Timeline der Rahmenhandlung "Flüssiges Weltall"

  • Werte Mitspieler,


    wie gehabt wird es zu der im August startenden Rahmenhandlung "Flüssiges Weltall" wieder eine Timeline geben.


    U.S.S. Kopernikus

    • =/\= Die Kopernikus hatte vor kurzem erst das Raumdock mit dem neuen Jägermodul verlassen. Cpt. Chia ließ alle FO´s in den Konferenzraum kommen um über die aktuelle Lage zu Sprechen. Die Kopernikus würde sich bei der Starbase mit der USS Galileo/Starbase treffen und von dort aus zum Akritirianischen Sektor zu fliegen. Captain Chia erläuterte die neuen Missionsziele und das vorgehen in den kommenden Wochen. Ens. Ferguson und Cpt. Quinn bereiteten den Maschinenraum derweil vor und Cmdr. Nárayan aktualisierte die Daten und Infos über die Spezies 8472 und die Borg. Cmdr. Jackson bereitete eine eine Staffel vor um Sie beim Akritirianischen Sektor der Galileo unterstellen zu können. Da der Bericht nur wenig hergab versuchte die Crew so viel wie möglich sich auf das kommende Vorzubereiten. Die Familien wurden beim Raumdock gelassen und das Schiff Gefechtsbereit gemacht. Ens. Loehrig befasste sich derweil mit den Varon Partikeln. Am Ende der Mission traf die U.S.S. Kopernikus bei der Starbase ein um mit dieser aufzubrechen. =/\=

    U.S.S. Galileo (SB 249)

    • =/\=...

    U.S.S. Pandora

    • =/\= Die U.S.S. Pandora wurde zur Raumbasis 001 (Erde) gerufen und Cpt. Jaihen, sowie Cmdr. Doru gingen von Bord um an der einberufenen Versammlung des OKO teilzunehmen. Als die beiden Offiziere von der Besprechung auf das Schiff zurückgekehrt waren, riefen sie alle Führungsoffiziere in den Konferenzraum um ihnen die letzten Ereignisse und neuen Befehle zu präsentieren, die sie erhalten hatten. Sie wurden darüber in Kenntnis gesetzt, was im Delta-Quadranten passiert ist und welche Informationen es momentan gibt. Der Logbucheintrag, wie auch die vorhandenen Aufzeichnungen von Bildmaterial wurde den Offizieren vorgespielt. Der Cpt informierte die Crew ebenfalls über ihre neuen Befehle eine Flotte zusammenzustellen. Während die Offiziere noch dabei waren evtl. Szenarien und Möglichkeiten zu besprechen kam ein Notruf herein. Der beliebte Urlaubsplanet Risa wurde von einem Asteroiden bedroht. Ein vorbeiziehender Meteorstrom, der in den Sommermonaten den Planeten streift und für ein tolles Spektakel am Himmel sorgt, ist von den üblichen Koordinaten abgewichen und hat einen der Monde gestreift und aus dem dortigen Aufschlag ein Stück herausgebrochen, was nun zielgerichtet auf den Planeten unterwegs war, der mit seinem Einschlag kräftig genug gewesen wäre, dem Planeten und seinen Bewohnern erheblichen Schaden zuzufügen. Bereits kleinere Stücke waren auf den Planeten gestürzt und hatten die Stromversorgung lahmgelegt, sowie für jede Menge Verletzte gesorgt, so das die örtlichen Krankenhäuser bereits überlastet waren. Ein AT wurde auf den Planeten gebeamt um die Verletzten zu verarzten und die Stromversorgung zu reparieren, ebenso dazu benötigte Hilfsgüter die die Pandora entbehren konnte. Zeitgleich versuchten die Offiziere auf der Brücke, den großen Brocken aufzuhalten, der bereits in der Umlaufbahn des Planeten war und zu mächtig um mit dem Traktorstrahl einfach herausgezogen zu werden. Nach einer Analyse und kurzen Besprechung entschied der Cpt zusammen mit der Brückencrew das man den Brocken mit gezieltem Feuer in 3 Teile spalten konnte und mit Hilfe des MVAM dann die 3 kleineren Stücke per Traktorstrahl aus der Gefahrenzone ziehen konnte. Der Plan ging auf und die Gefahr aus dem All wurde gebannt. Das AT hatte alles getan was sie konnten, merkten aber bald das hier gezielte Medizinische Hilfe benötigt wurde. Also wurde eine Nachricht mit Bitte um Hilfe an das SMC geschickt, welches umgehend die USS Lysander unter dem Kommando von Cmdr Leevy schickte um den Risanern und Urlaubern zu helfen. Da das SMC nun übernahm, wurde das AT zurück auf die Pandora geholt, die dann umgehend wieder Kurs zum Sammelpunkt bei Starbase 74 aufnahm um ihre Befehle auszuführen, denn auch diese duldeten keinen Aufschub oder größere Verzögerungen. =/\=

    Sonstige Einrichtungen / Einheiten / Schauplätze



    Legende:
    Ausgespielt
    nicht Ausgespielt/Hintergrundgeschichte
    geplant/gegeben

    „Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.“
    Osron Wells

    Einmal editiert, zuletzt von Ryan O'Leary () aus folgendem Grund: aktualisiert