Bordleben 18 - Tief im flüssigen Raum

  • Ens. Elissa Hope[NPC]


    Melissa nickte dem Kadetten entschlossen zu. Es stimmte schon was er sagte, es würde Zeit benötigen, und einiges zu verkraften haben. Sie nahm sich fest vor, für dem bevorstehenden wieder positiv entgegen zu blicken. Sie nahm einen Schluck vom Kaffee und hörte dann zu.


    2fba98a1ec174d523ff5ddf539d6684a.png


    Auf der Suche nach dem "Warum?", hab ich ein "Egal" gefunden....

  • John schnaufte kurz durch bevor er darauf antwortete.


    "Du siehst doch das es ein trainingsanzug ist. Wenigsten mache ich was für meine Fitness. Das könnte dir auch mal gut tun."


    Er grinste und richtete sich auf.


    "Das gleiche wollte ich dir eigentlich auch vorschlagen. Ich drehe noch meine runde zuende und dann treffen wir uns im Casino. Eine pause tut gut. Bis dann.


    Er wartete noch kurz und lief dann weiter.

  • N'arayan musste schmunzeln und antwortete auch so gleich der Captain.

    ***Nein Ma'am, etwas Bewegung tut mir sicherlich auch gut und eigentlich brauche ich nur jemanden zum reden. Ich bin gleich da.***

    Der Counselor zog sich fix um und begab sich dann schnellen Schrittes zum Holodeck welches er auch dann betrat.

    Er schaute ihr dann einen Moment zu um einen Moment ab zu passen der sie nicht zu sehr aus der Konzentration reißen würde.

    "Kampftraining des Kämpfens willen oder einfach um einen freien Kopf zu bekommen Captain?"

    fragte er dann mit einem sanften lächeln und trat näher.

  • Tim hörte beiden zu, natürlich waren die Momente noch zu früh um sich zu entscheiden, aber schließlich war man ja noch einige Zeit mit dem Flug beschäftigt und dazu noch die Zeit in der Werft.


    "Machen Sie sich keine Sorgen. Natürlich brauchen Sie Zeit um darüber nachzudenken und die sollten Sie sich auch nehmen. Jedoch bevor ich es vergessen hätte, wollte ich Ihnen das Angebot unterbreiten."


    Dann schaute er zu Callahan.


    "Ich bin mir ziemlich sicher das Sie ein guter und fähiger Sicherheitsoffizier werden können. Die Berichte sind ordentlich und Ihre Arbeit verrichten Sie mit Herz und Verstand. Nicht jeder kann dies von allen sagen."


    Er schmunzelte.

  • Nachdem der CNS bestätigt hatte, machte Chia mit der Simulation weiter. Es dauerte auch nicht lange als Nárayan bis er das Holodeck betrat. " Computer, Simulation anhalten" spach Sie während Sie das Schwert weglegte und das Handtuch griff.


    "Um einen freien Kopf zu bekommen, Kämpfen sollte nur für Verteidigung sein" Antwortete Sie während Sie den Schweiss von dem Gesicht abwischte. " Wie kann ich helfen " Sie schaute dann dabei zum CNS


    2fba98a1ec174d523ff5ddf539d6684a.png


    Auf der Suche nach dem "Warum?", hab ich ein "Egal" gefunden....

  • Hunter nickte dem Cmdr zu. Ich strenge mich auch stets an, allein meine Familie hat schon so viel erreicht da muss ich auch zeigen was ich erreichen kann. Auch wenn Hunter dies dachte, merkte man ihm deb Gedanken nicht an. Er trank seinen Kaffee aus und fragte dann beide, "Hätten Sie Lust mich aufs Holodeck zu begleiten? Ich wollte noch ein wenig Trainieren und den Kopf frei bekommen dabei."

  • Miles übergab Mike den MR und machte sich auf den Weg ins Casino.


    Ein paar Minuten den Kopf frei kriegen.


    John war noch nicht da. Aber das wunderte ihn nicht. Wissenschaftler hatten oft ein eigenes Zeitgefühl.


    Er ging an die Bar und bestellte sich einen Kaffee.


    Miles sah Tim, Miss Hope und Mr Callahan sitzen. Er nickte ihnen zu und wartete auf Kaffee und John.

  • Hunter bemerkte beim umsehen im Raum Cpt Quinn und auch sein zunicken. Er tat es ihm gleich und nickte ihm zu. "Sir, Hope, wenn Sie mich beide bitte entschuldigen würden ich gehe noch einen Kaffee bestellen." mit diesen Worten stand Hunter auf und lief zur Bar. "Schön sie zu sehen Sir." wandte er sich nebenbei an Cpt Quinn als er seinen Kaffee bestellte.

  • Er sah zu Callahan


    "Ah, Mr. Callahan. Haben Sie sich schon eingewöhnt?"


    Er schmunzelte als der junge Sicherheitsoffizier einen Kaffee bestellte.


    "Geben Sie Acht. Das Zeug hat Suchtpotential. Bei mir ist da schon alles zu spät."


    In dem Moment kam seine Tasse. Er prostete Callahan zu und nahm genussvoll einen Schluck.


    "Schon viel besser."

  • Hunter lachte und antwortete ihm, " da haben sie recht, allerdings ist es bei mir auch schon sehr lang zu spät. Kaffee und ich sind nun mal unzertrennlich." Als er seinen Kaffee entgegen nahm nahm er ebenfalls einen Schluck und fuhr fort, " Nun ja es gibt noch so einiges zu entdecken für mich. Aber im Grunde habe ich mich eingewöhnt. Ich werde später wohl noch aufs holodeck gehen und dort meine täglichen Trainingseinheiten machen."

    Er lächelte dabei und sah Quinn direkt an.

  • Minako Chia

    Hat das Thema geschlossen