=/\= Logbücher der U.S.S. Kopernikus NX-95001 =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 156
    Kommandierender Offizier: Captain Minako Chia
    Eintrag durch: Captain Minako Chia
    Sternzeit: 916030,81

    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Raumbasis 001
    Aktueller Auftrag: Urlaub
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: SC Vakant


    Logbuch für die Mission vom: 30.05.2019( #3-05 )
    Missionsleiter: Keiner
    Missionsidee: Keiner
    Missionstyp:Keiner


    Missionstitel: Ausfall der MIssion


    Vermerkt. / 09.06.2019 gez. FMCPO Haywood - PSO



    MISSION IST WEGEN VATERTAG AUSGEFALLEN


    nächste reguläre Mission; 13.06.19



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 157
    Kommandierender Offizier: Captain Minako Chia
    Eintrag durch: Timothy James Jackson
    Sternzeit: 910631.22


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Raumbasis 001
    Aktueller Auftrag: Landurlaub
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: SC Vakant


    Logbuch für die Mission vom: 13.06.2019 ( #1-06 )
    Missionsleiter: Cmdr. Timothy James Jackson
    Missionsidee: Cmdr. Timothy James Jackson
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: Alpträume



    Teilnehmer:
    Commander Timothy James Jackson [XO], Captain Miles Quinn [CI], Ensign Sven Loehrig [TO], Ensign Elyel Napari [LMO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Captain Minako Chia [KO] (entschuldigt)

    Lieutenant N'arayan [CNS] (entschuldigt)
    Lieutenant Commander John Darksen [LWO] (entschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [CON] (entschuldigt)


    Gastspieler:


    Anmerkungen:
    > Kadett Lucius DeLacy absolvierte 1. Testmission erfolgreich!
    > ...
    > ...


    Punkte wurden eingetragen. / 23.06.2019 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    [Gedächtniswiedergabe nach einem Alptraum]


    Der Dienst beginnt wieder, nachdem die Offiziere ihren zweiwöchigen Landurlaub auf der Erde angetreten hatten. Die Systeme von der Station gewartet, erneuert und den Wünschen der Abteilungsleiter angepasst verabschiedeten sich und bald darauf konnte sich das Schiff erneut auf den Weg machen, um eine Delegation der Andorianer abzuholen. Anbei der Kadett, welcher zu Schulungszwecken an Bord gekommen war und die Delegation bis zu ihrem Ziel betreuen sollte. Jedoch kamen bei einigen Systemen kurz nach Abflug Probleme auf. Ein Biobett, welches Brandneu war begann zu spinnen. Phaserbänke die ausfiehlen, ohne ersichtlichen Grund. Das Treiben verschlimmerte sich zunehmends und die Crew konnte nichts gegen den Verfall der Technischen Anlagen an Bord unternehmen. Bald war die Krankenstation komplett von der Außenwelt getrennt. Man konnte diese zwar betreten, schloss sich jedoch die Türe, war man darin gefangen. Die Kommunikation brach zusammen. Die Waffen und Schilde versagten komplett ihren Dienst und obwohl niemand etwas eingab, beschleunigte das Schiff auf Warp 8 und nahm Kurs auf die Romulanische Neutrale Zone.


    Das Abschalten oder Auswerfen des Warpkerns funktionierte nicht. Keinerlei Zugriff konnte mehr auf das Schiff genommen werden. Als sich schließlich auch noch der Warpkern überhitzte und die EPS Leitungen zu überlasten begannen, so dass mehrere Konsolen, Leitungen und Wandpanelen durch die Überspannung zu bersten anfingen, beschloss Cmdr. Timothy James Jackson zusammen mit dem Chefingenieur Captain Miles Quinn die Selbstzerstörung und Evakuierung des Schiffes zu beginnen. Ensign Sven Loehrig beaufsichtigte die Evakuierung auf der Krankenstation. Durch den Kommunikationsausfall musste die Sicherheit zusammen mit der Taktischen Abteilung das Schiff Manuell Evakuieren. Jedoch nachdem die ersten Shuttle gestartet warten überlastete der Warpkern und zerstörte nicht nur das Schiff, sondern ebenso das medizinische Shuttle mit Ensign Elyel Napari, Ensign Sven Loehrig und Kadett Lucius DeLacy an Bord.


    In eben diesem Moment schrag der Kadett aus seinem Bett ein der Akademie auf. Da es noch mindestens 14 Stunden waren, bis er sich auf der U.S.S. Kopernikus melden sollte, bemerkte dieser schnell, dass es sich um einen Alptraum handelte. Er sowie die Crew und das Schiff die U.S.S. Kopernikus waren alle gesund und munter und bereiteten sich wieder vor, die nächste Zeit außer auf dem Schiff und den Quartieren, die Sonne nur in Dienst im Außeneinsatz zu sehen.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 158
    Kommandierender Offizier: Captain Minako Chia
    Eintrag durch: Timothy James Jackson
    Sternzeit: 917040


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Erde
    Aktueller Auftrag:
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: SC Vakant


    Logbuch für die Mission vom: 27.06.2019 ( #2-06 )
    Missionsleiter: Duncan Barnabas Ferguson
    Missionsidee: Duncan Barnabas Ferguson
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: Vertrauensübungen



    Teilnehmer:
    Captain Chia [KO] , Commander Jackson [XO], Lieutenant Commander Darksen [LWO], Ensign Loehrig [TO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Lieutenant N'arayan [CNS] (entschuldigt)
    Ensign Napari [LMO] (entschuldigt)

    Captain Quinn [CI] (entschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [CON] (entschuldigt)



    Gastspieler:


    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...



    Punkte wurden eingetragen. / 07.07.2019 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Die Führungsoffiziere der U.S.S. Kopernikus wurde zu einem Seminar nach Irland zur Erde geschickt, um die zusammenarbeit und den Zusammenhalt in Übungen zu festigen. Darunter musste man auf dem nahegelegenen und bewohnten Bauernhof vom Seminarleiter Duncan Barnabas Ferguson, dem ehemaligen Taktischen Offizier der U.S.S. Kopernikus. Dort wurden Aufgaben gestellt, wie das gemeinsame einfangen von zwei Schweinen, das Fallen lassen mit geschlossenen Augen, während die Kollegen einen auffingen. Da Cpt. Chia sich über Jackson und Loehrig beim einfangen der Schweine zutiefst belustigt angespornt hatte, gab es die Strafe auf dem Fuße. Nachdem sich Chia fallen ließen die beiden sie nach dem auffangen in das frische kühlende Wasser des Sees fallen, um so eine Rache auszuführen.


    Das Seminar war für alle anwesenden eine gelungene und lustige Veranstaltung. Der Gemeinschaftstrieb wurde wieder geweckt und man fand wieder zusammen.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Koperniklus / Nummer: 159
    Kommandierender Offizier: Captain Minako Chia
    Eintrag durch: Timothy James Jackson
    Sternzeit: 917011.23


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Erde
    Aktueller Auftrag:
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: SC vakant


    Logbuch für die Mission vom: 11.07.2019 ( #1-07 )
    Missionsleiter: Timothy James Jackson
    Missionsidee: Timothy James Jackson
    Missionstyp: Mehrteiler


    Missionstitel: Werwölfe Part 1



    Teilnehmer:
    Captain Minako Chia [KO] , Commander Timothy James Jackson [XO], Captain Miles Quinn [CI], Lieutenant Commander John Darksen [LWO], Lieutenant N'arayan [CNS], Lieutenant Junior Grade Matthew Duncan Ferguson [ING], Ensign Sven Loehrig [TO], Ensign Elyel Napari [LMO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Lieutenant Junior Grade Sevin [CON] (entschuldigt)


    Gastspieler:


    Commander Duncan Barnabas Ferguson


    Anmerkungen:
    > Lieutenant N'arayan wurde nach der Mission zum Lieutenant Commander befördert.
    > ...
    > ...



    Punkte wurden eingetragen. / 20.07.2019 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Die Schiffsleitung hatte sich ein kleines Spiel ausgedacht, um den Zusammenhalt erneut etwas zu testen und die Hirarchie weiter zu festigen. Zu diesem Zweck wurden die Führungsoffiziere außer Cpt. Minako Chia und Cmdr. Timothy James Jackson zum Holodeck gerufen und auch vorsorglich eingesperrt. Niemand sollte sich mitten drin einfach vom Acker machen, oder sich einen Vorteil gegenüber dem anderen verschaffen. Deswegen wurden ebenso die Interne Kommunikation, außer im Notfall und auch die Schiffsweite Kommunikation gestört und mit einem Dämpfungsfeld erstellt. Die Holodeckkontrollen wurden für die Zeit umgeleitet und dem medizinischen Dienst außerhalb übertragen.


    Folgendes Szenario wurde erstellt. Ein dunkler Wald, die Führungsoffiziere beginnen auf einer Lichtung und müssen mehrere kleine Aufgaben zusammen lösen, um sich zum Ziel begeben zu können. Auf dem Weg dorthin werden diese mit einigen kleineren Schwierigkeiten zu kämpfen haben. Oberstes Ziel: Erreichen des Ziels, ohne ein Teammitglied zu verlieren und der dortigen Fauna unnützen Schaden zu zuführen. Das Team durfte sich ausschließlich verteidigen. Zu beginn wurde dem Team bestehend aus Cpt. Miles Quinn, LtCmdr. John darksen, Lt. N'arayan, Lt. Carter [NPC-CON], Ens. Sven Loehrig und Ens. Elyel Napari, bekam zu Beginn einen Rucksack, wo sich ein erster Hinweis in einer Reimform, ein Phaser, ein Kompas und ein kleines Medikit für die kleinen Notfälle.


    Schnell merkte das Team, dass es weder nach Außen noch in näherer Kommunikationsbereitschaft Kontakt zu außenstehenden aufzunehmen. Aufgrund der Aufgaben, die anscheinend doch zu leicht gestellt waren, konnte das Team recht schnell zu einer Kirche gelangen. Das ankommende und schon im Ansatz begann zu regnen. Das Gebäude gab den Suchenden Obdach damit diese nicht komplett im sa0en.


    Wird fortgesetzt...


    =/\= Ende der Übertragung =/\=