Beiträge von Tyron Cruz

    Personen: Roaas


    Ort: Offiziersmesse | Akademie



    „Breit gefächerte Interessen sind gar nicht mal so schlecht“, erkannte Tyron an, „aber irgendwann müssen und sollten Sie sich doch festlegen. Ich für meinen Teil kann auch ein wenig auf medizinische Kenntnisse zurückgreifen. Es ist nicht verkehrt sich von jedem Arbeitsfeld ein gutes Bild zu erarbeiten und sich dann zu entscheiden. Können Sie denn bei sich beurteilen, wo ihre Schwächen und Stärken liegen?“ Plötzlich verschluckte er sich beinahe. Innerlich sah er sich schon Erste Hilfe leisten und schmunzelte ein wenig, als er noch einmal wiederholte, was er zuvor erwähnt hatte. Obwohl das Arbeitsumfeld eines „Mentor“ eigentlich ein ganz normales und alltägliches war, versetzte es Kadetten immer wieder in derartig verlegene Situationen. „Na hoppla, so furchteinflößend bin ich doch nun nicht“, grinste er dann und zwinkerte Roaas zu, „ich denke, wir werden das ein oder andere Mal sicher miteinander zu tun haben, da wir Mentoren zusammen mit den Professoren und Dekanen fächerübergreifend arbeiten um einfach alle Bereiche gut abzudecken. Zudem werden von mir die Beurteilungen der Übungsmissionen erstellt. Aber keine Angst … ich beiße grundlegend nur relativ selten.“

    Personen: Roaas


    Ort: Offiziersmesse | Akademie



    Caitianer waren eine interessante und überaus flauschige Spezies. Nicht nur einmal hatte Tyron sich dabei erwischt ihm geistig durch Fells zu wuscheln, wahrte jedoch Contenance. Sein Händedruck war kräftig. Das gefiel ihm und er machte sich eine gedankliche Notiz, dass er ihn vielleicht sogar ein wenig im Auge behalten würde. „Erst gestern? Dann habe ich mich geirrt, aber dennoch herzlich Willkommen bei uns“, er nahm seine Gabel und tauchte sie in die Lasagne, „ich denke, Sie werden sich hier schnell zurecht finden. Welche Laufbahn möchten Sie einschlagen, wenn ich fragen darf?“ Genüsslich schob er sich das Stück in den Mund und sofort legte sich sein Hunger, den er schon über Stunden verspürt hatte. Tyron trank noch einen Schluck und sah seinen Gesprächspartner dann wieder an. „Ich bin Mentor hier an der Akademie und zuständig für die Kadettenbetreuung, sowie „Counseling und Coaching“, antwortete er dann, „wir werden uns in Ihrer Ausbildung vermutlich noch das ein oder andere Mal begegnen."

    Personen: Roaas


    Ort: Offiziersmesse | Akademie



    "Das klingt doch gut", erwiderte er lächelnd, "ich bin Ens. Tyron Cruz, freut mich Sie kennenzulernen." Gemeinsam bahnten sie sich ihren weg durch die Menge und waren heilfroh nach nur wenigen Minuten an ihrem Ziel angelangt zu sein. Tyron setzte sich, stellte sein Tablett ab und reichte ihm die Hand. "So, damit alles seine Richtigkeit hat", grinste er breit, "ich sehe Sie zum ersten Mal hier, sind Sie einer von unseren neuen Kadetten, die letzte Woche erst angekommen sind?"

    Personen: Roaas


    Ort: Offiziersmesse | Akademie



    Endlich hatte er Pause. Dieser Tag hatte es wirklich in sich. Zuerst musste er bei einer Übungsmission Erste Hilfe leisten, dann gestand ihm eine Kadettin, dass sie schon seit längerer Zeit Stimmen hörte und zu guter Letzt, gab es auch noch einen nackten Flitzer auf dem Campus der vollends in ihn gerannt war und er daraufhin zu Boden gerissen wurde. Manchmal gab es Tage, die waren einfach nur furchtbar. Jetzt hingegen hatte er sich bereits ein Tablett mit einem Teller Lasagne, grünem Blattsalat und etwas zu trinken organisiert. Tyron sah sich um und tatsächlich war alles voll. Nur ein kleiner Tisch mit zwei Plätzen am Fenster war noch frei. Langsam quetschte er sich durch die Menge. ### Immer an solchen Tagen. ### Kopfschüttelnd bahnte er sich seinen Weg und blieb bei einem Kadetten - er war Caitianer - stehen. Dieser hatte gerade eine Person angesprochen, die ihn offenbar nicht gehört hatte. "Ich glaube, sie hat Sie nicht gehört und wenn ich mich nicht irre, visieren Sie den Tisch dort hinten an, richtig? Darf ich Ihnen Gesellschaft leisten?" Er lächelte freundlich und sah ihn dabei direkt an.