Bordleben XXVII - Neue Ziele

  • " Hört sich doch gut an."


    Shizara nickte allen neu dazugekommen und nimmt einen Schluck von ihrer Milch


    " Also was ist für heute Abend geplant?"

  • Jamie nickte ebenfalls, als sie sah das der Arzt dazu kam. "Vielleicht könnten wir einfach uns unterhalten und so erfahren die der Offizier hinter dem Dienst ist?" Fragt sie in die Runde, da sie ja keinen eigentlich hier privat richtig kannte. Sie sah zu Kincaid und Shizara. Sie wusste ja das Beode ein Paar waren. "Haben sie sich eigentlich auf der Pandora kennengelernt, oder kannten siqe sich schon vorher?" fragte sie gleich und sah nun zum Captain und nickte ihm zustimmend zu. "Genau das war mein Gedanke der da hinter stand Sir. Besonders da ich ja wie ich eben erwähnte nicht wirklich mit vielen Kontakt hatte außer natürlich die Gespräche die ich mit ihnen bereits hatte", sagt sie und schenkt Iregh ein Lächeln.


    Erneut sah sie zum Arzt. "Ich nehme an sie hatten wohl wieder viel auf der Krankenstation zu tun, Commander?" Fragte sie ihn, um ihn auch nin das Gespräch zu ziehen.


    Shizara

    Kincaid Fearghas

    Iregh Jaihen

    Sebastian Warwick

  • Der Mediziner setzt seine Teetasse wieder ab und schaut zu Sinclair. Der Vorschlag der Counslerin erscheint ihm sinnvoll, er war schon seit 4 Jahren auf dem Schiff und wusste dennoch relativ wenig von seinen Kollegen.

    Er ließ sie fertig reden und setzte mit einem leichten Schmunzeln zum reden an als sie ihm die Aufmerksamkeit schenkte.

    "So ist es glücklicherweise nicht. Der allgemeine Gesundheitszustand der Crew ist Top. Wir machen derzeit eher hauptsächlich teaminterne Trainings und Fortbildung um aktuell zu bleiben und unser Können zu polieren. Nein, heute war es eher so das mir ein Studienkollege eine Arbeit zugeschickt hat und mich gebeten hatte das gegen zu lesen."

  • Iregh begrüßte die beiden Neuankömmlinge, eher er Cmdr Sinclair ein leichtes Lächeln schenkte. "Guten Tag die beiden Herren", zu den beiden und wandte sich dann zu Sinclair, "das wird sicher noch kommen." Dann schaute er zu Cmdr Warwick und nickte leicht. "Das hört man doch gerne, wenn die Crew sich bester Gesundheit erfreut." Iregh sah einmal durch die Runde und bestellte für alle erstmal noch eine Runde Getränke nach Wahl und schmunzelte dann, auf Shizara's Frage. "Nun ich denke da wird uns doch sicher noch etwas einfallen, die Idee sich ersteinmal etwas zu unterhalten ist doch für den Anfang ganz praktisch." Dabei lächelte er erneut Sinclair kurz an um ihre Aussage zu bekräftigen.

  • Adrian Doru - Pandora Holodeck


    Adrian entdeckte Viivie und begrüßte sie, dann surfte er noch einige Wellen mit ihr.

    Adrian ging mit ihr aus dem Wasser und steckte das Board in den Sand, dann blickte er zu Viivie.

    "Und jetzt noch ein Drink im Casino?"

    Darauf beendete er das Programm und wartete auf Viivie.

  • Vivvie Wright


    Viivie sah zu Adrian und schenkte ihm ein liebevolles Lächeln. "Das ist eine gute Idee und sollte es nicht zu spät werden, habe ich sogar für später noch eine Überraschung für dich", sagte sie schmunzelnd. Eigentlich wollte sie erst nichts sagen, doch wollte sie auch sein neugieriges Gesicht sehen. Meinstens hatte er dann immer so einen Blick drauf, der sagte, sie solle ihn nicht immer so auf die Folter spannen.


    Jamie Sinclair


    Jamie sah erst zum Captain und dann wieder zum Arzt. Sie wollte nicht weiter dienstlich drauf eingehen und erinnerte sich an etwas, was sie damals auf der Jules Verne hatten. "Wissen sie auf der Jules Verne hatten wir ein Holoprogramm, was wir immer nutzten um uns Privat zu treffen. Ich weiß das jedes Schiff da anders ist, aber vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit Zeit miteinander zu verbringen, ohne so verkrampft zu sein. Man müsste sich da nur auf eine Variante entscheiden, wo alle sich etwas entspannen können", schlug die Blondine vor.


    Iregh Jaihen

    Sebastian Warwick

  • Adrian Doru - Pandora


    Adrian rwiederte das Lächeln und schaute sie gespannt an.

    "Eine Überraschung..., da bin ich schon gespannt und kann es kaum abwarten."

    Er schmunzelte und fragte sich gleich wie Viivie ihn überraschen wollte.

    Adrian ging mit ihr los zum Casino, nach dem beide wieder in Uniform waren.

    "Dein Tag bisher ist gut gelaufen?"

  • Viivie Wright


    Viivie sah zu Adrian und lächelte ihn an, während sie seine Hand ergriff. "Bisher war mein Tag gut. Ich hatte heute nur eine kurze Besprechung mit Commander Sinclair gehabt, um ihr auch gleich einen kleinen Überblick zugeben, wer derzeit von den Offizieren in Beratungsgesprächen angemeldet wurden. Leider nimmt das ja wenn es hochkommt gerade mal 10 Prozent der Besatzung wahr, obwohl mindestens 70 Prozent der Crew so ein Gespräch mehr als nötig hatte", sagte sie leise zu Adrian, der das sicher noch kannte. Immerhin war ihr Freund ja selbst mal Counselor gewesen. "Und wie war bisher dein Tag, Imzadi?", fragte sie leise, während beide das Casino betraten und die Betazoidin sich kurz um sah. "Hmm scheinbar sind wir die letzten", meinte sie und deutete auf den Tisch, wo bereits alle saßen und sich unterhielten.


    Adrian Doru

  • Adrian Doru - Pandora


    Adrian erwiederte ihr lächeln und ergriff ihre Hand.

    "Schön. Naja gut, es gibt ja noch die regelmässigen Gespräche. Aber bei den 70% liegt das bei 95% der Fälle daran das sie sich nicht eingestehen können das sie es Nötig haben, es ist ihnen wohl peinlich oder sie verstehen es nicht, bis etwas schlimmes passiert."

    Erwiederte er leise, der das noch sehr gut kannte.


    "Oh momentan sehr gut." Antwortet Adrian und lächelt sie an mit einem zwinkern.

    "Zuvor gab es viel zu erledigen und durch zu Arbeiten, aber nach der kleinen Enspannung und dir geht es wieder."

    Adrian schaute sich im Casino um und nickte leicht nach den Worten von Viivie.

    "Stimmt sieht ganz so aus."

    Er ging mit ihr weiter hinein.

  • Viivie Wright


    "Der Witz daran ist ja noch, dass es nicht unbedingt psychologische Gespräche sind. Commander Sinclair macht ja nur Beratung, wenn wer psychologische Gespräche bekommt, würden sie zu mir kommen, da ich ja die Psychologin bin, aber selbst Beratungen nehmen die nicht wahr und zwingen können wir die betroffen ja schließlich nicht... Wir können es eben nur anbieten", erwiderte sie und seufzte leicht, da sie schon von einigen Offizieren enttäuscht war, da selbst auf der Akademie Kadetten dieses Angebot annahmen.


    Sie lächelte wieder und ging dann mit Adrian zu den anderen. Sie nickte allen anwesenden zu, ehe sie sich neben den Captian setzte, da dort noch ein Platz frei war. "Guten Abend Captain", begrüßte sie ihn und sah wie die nächste Runde kam und der Kellner zu der Betazodin sah. "Bringen sie mir bitte das selbe, was sie den Captain brachten", sagte sie gleich.

  • Kincaid lauschte dem Gespräch und kam dann auf Jamies Frage zurück. "Ja wir haben uns hier auf dem Schiff kennen gelernt. Wir hatten einige gemeinsamen Projekte und Probleme im Technischen und Taktischen Bereich zu bewältigen und so iist mit der Zeit eben etwas entstanden." Er lächelte Shizara an.

  • Iregh schmunzelte als Ms. Wright sich neben ihn setzte und ebenfalls einen Korthrebeerentee orderte und begüßte sie dann, ebenso wie Mr.Doru. "Schön das sie gekommen sind." Dann antwortete er auf Sinclairs Kommentar, "Das ist gar keine schlechte Idee Cmdr, das lässt sich mit sicherheit einrichten und da wir eh grade alle so schön zusammensitzen, könnte man dafür ja auch direkt ein paar Ideen sammeln." Er ließ seinen Blick durch die Runde schweifen und lächelte leicht.


    "Die Ressourcen die dafür nötig sind, haben wir und es würde den Schiffsablauf auch nicht stören, eher im Gegenteil. Ich denke das dies sogar förderlich sein könnte, um das Gemeinschaftsgefühl noch ein wenig zu stärken und zu fördern. immerhin sind wir auf dem Schiff wie eine große Familie. In Krisensituationen muss man sich auf jeden einzelnen an Bord verlassen können. Wir haben bereits sehr viel durchgemacht und so ein Gemeinschaftsprogramm zum Entspannen und abschalten ist da genau richtig. Einfach mal für einige Zeit den Kopf frei bekommen."


    Dann sah er zu Lt Johnsen, der mittlerweile auch dazugstoßen war und nickte ihm freundlich zu. "Aber natürlich Lt, setzten sie sich doch einfach dazu." Deutet auf den freien Platz neben sich und nimmt dann einen Schluck von seinem Tee.

  • hatte den Captain angesehen und hob sein glas hoch, nahm eine Gabel in die Hand und schlug damit 3 mal gegen das Glas, natürlich leicht so das es nicht Kaputt geht "Darf ich sie alle für einen Moment um ruhe bitten? Ich habe einiges los zu werden, wo ich der Meinung bin das hier der richtige Ort für wäre" Er sah in die Runde und wartete bis es dann nun still wurde..


    "Ich möchte nur sagen das ich froh bin auf diesem Schiff zu sein. Ich habe nette und freundliche Kollegen, natürlich hatte mir in der Anfangszeit die Jules Verne gefehlt, wo ich offen sein darf, sie es immer noch tut. Aber dennoch habe ich mich auf diesem Schiff eingelebt und bin froh bei ihnen allen zu sein" Er unterbrach kurz und nickte den anderen zu "Nun eine Worte an Captain Jaihen und Commander Doru. Ich bin ihnen beiden Sehr Dankbar das sie mir den Posten des Sicherheitschefs erteilt haben, ich freue mich sehr das sie mir die Sicherheit ihres Schiffes anvertrauen und ich werde sie nicht Enttäuschen Captain" Hob das Glas etwas höher "Nun den Auf die USS Pandora!"

  • Adrian Doru - Pandora


    Adrian kante das nur zu gut und erwiederte.

    "Natürlich, genau das kenne ich nur zu gut, die Leute haben angst oder wollen es nicht war haben. Entweder die Angst das mehr draraus wird als nur ein Gespräch oder halt es sich selbst einzugestehen, das man mal nicht weiter kommt. Egal ob ein Rat oder psychologische Hilfe, ganz gleich. Die Leute muß man zu ihrem Glück zwingen."


    Adrian setzte sich mit Viivie zu den anderen und grüßte alle. "Guten Abend Captain,..."

    Er bestellte auch gleich was, als der Kellner kam.