Wir testen Discord II - Discord vs. IRC

  • Also ich muss mal etwas dazu schreiben. Da ich gelesen habe man könnte ja einen IRC besorgen.


    Klar ist der IR Server kostenlos. Allerdings benötigt der Server wieder einen Hostserver auf den man diesen dann aufspielt. Allerdings bleibt es nicht dabei. Möchte man Channelrechte und Chanel und Nickregistrierung braucht man zusätzlich noch einen Services-Server.


    Der wiederum muss regelmäßig gewartet werden. Dazu benötigt man nicht nur fundierte Kenntnisse von Unix sondern muss auch noch mindestens die Sprache C++ beherrschen.


    Dazu kommt das in einer Rohfassung eines IR Servers keine Sonderkommandos wie z.B. /npc oder die, die ihr dort nutzen könnt vorhanden sind.


    Um noch einmal auf die Wartung zurück zu kommen, muss also mindestens ein Server Admin da sein, ein Servicesadmin, idealerweise können beide C++ und dann last but Not least ein sog. Oper der für die User als Ansprechpartner dient.


    Alles in allem ist das ein ziemlicher Aufwand wenn man bedenkt das Discord so viel in einem Programm bietet und nicht so viele Ressourcen verschlingt.


    Und wenn nun jemand wissen möchte woher ich dieses wissen habe: Ich war bei einem kleineren Netzwerk Servicesadministrator, habe dort den Server mitprogrammiert und war auch kurze Zeit im euIRC Serveradministrator.

    d53a5e5680099615f84c914714698008.png


    "Mögen Sie Allzeit zwischen ihrer Crew und den Gefahren stehen,während Sie sie durch die Leere der Sterne führen"

  • Es gibt ja tatsächlich die alternive auf ein anderes IRC zu wechseln welches besteht im Fall der Fälle.. euIRC, Quakenet und wie sie nicht alle heißen. Aber im Endeffekt geht es, wie Minako Chia schon richtig gesagt hat auch darum wo wir als RS hin wollen. Wir haben in der letzten Zeit immer häufiger damit zu tun dass wir neuen IRC mühselig erklären müssen. Der PST-Client fürs IRC-Netzwerk ist super, aber eben auch nur für Windows ausgelegt. Sprich wir müssen für User mit iOS oder Linux zu teilen mit suchen, mit einrichten etc et.


    Discord hingegen kennen die meisten. Es läuft auf allen gängigen Systemen und unterscheidet sich bis auf sehr wenige Kleinigkeiten nicht vom IRC. Dort wird Offplay geschrieben, die User nutzen es während der Mission zum Absprechen (Voice) wenn sie wollen oder eben auch nicht (ist eben ihnen überlassen) und neben den Missionen wird sich dort ausgetauscht.


    Also selbst wenn sich die Gerüchte alle nicht bewahrheiten sollten ist Discord eine gute Wahl.


    Lg

    „Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.“
    Osron Wells

  • Ich bin mir dessen durchaus bewusst, ändert allerdings nichts daran das ich die Anfrage ob ich einen Server auftreiben kann der nichts kostet bejahen kann. ich kenne nun mal mindestens 2 Verrückte die sowas daheim stehen haben und es auch nutzen. Würde ich eine Anfrage stellen wäre es kein Problem diese zu nutzen. Es gibt noch Leute die da dran Spass haben.Wären sogar Server wo wir dann fast allein wären.

    Ok ich habe mit linux nicht unbedingt das Skript womit andere spielen,allerdings hatte ich damit nie probleme in die gewünschten Räume zu kommen, und ich bin echt ein Noob wenn ich dem Forum glauben kann.


    Das erste was mir bei diskord auffällt ist das ich gleich mit allen Räumen geschlagen bin. Wärend einer Mission hätte ich allerdings gern nur meinen Gewünschten raum um nicht in versuchung zu geraten.

  • @Discord: Die Räume sind genauso dort, wie wenn du im IRC schreibt /list. Die Versuchung kann ich irgendwie nicht nachvollziehen, wenn du dich auf die Mission konzentrierst. Ich selbst stand der langläufigen Meinung Mission vs. Discord selbst was skeptisch gegenüber, weil ich auch ein gebranntmarktes Kind bin was IRC angeht :D Aber du hast dort weitaus bessere Möglichkeiten alle anzuschreiben. Wenn man einer nebenbei nen Film schaut und von der Handlung so gebannt ist, dass er nicht mitbekommt das er angeschrieben wurde, gibt es trotzdem einen kleinen Ping, auch wenn dieser im Channel ist. Bedeutet man muss die ganzen Leute nicht mehr Anschreiben und anschreiben und sich aufregen das diese nicht reagieren. Ok, wenn jemand einpennt und einen göttlichen Schlaf besitzt, dann ist das auch hinfällig :D Aber das ist ja nicht die Regel, die Regel ist abgelenkt zu sein von anderen Dingen die am Rechner passieren.


    @IRC Kumpels: Wenn die doch soviel Ahnung haben einen IRC Server zu betreiben, warum fragst du nicht lieber an, dass du gerne dein System mal richtig Konfiguriert bekommst. Das erscheint mir etwas wichtiger :) Darüber hinaus ist doch mittlerweile klar, dass wir bestimmt keinen Umzug auf einen anderen IRC machen. Tino und Co. haben sich nun so viel mühe gegeben sich in die Funktionen von Discord einzuarbeiten, das Wissen aufzubringen und die Möglichkeit zu haben etwas zu erklären. Dazu kommt, hast du wieder einen anderen Admin geht doch der gleiche Mist von vorne los. Dann hat dieser irgendwann kein Bock mehr, oder es geht was kaputt kann nicht sofort reguliert werden, stehen wir wieder da und da es kostenlos ist, haben wir keinerlei Handhabe. Im anderen RS wo ich bin ist das was anderes. Die werden bestimmt nicht auf Discord wechseln. Grund, die haben genug Geld, genug Möglichkeiten ihren IRC zu warten etc. Die haben aber auch den nötigen Sponsor, den nicht jeder haben kann.


    Wie gesagt, frag deine Bekannten mal das die sich den Laptop anschauen und mal vernünftig konfigurieren. Dazu gibbet Kaffee und diese komische Sacherltorte ^^ Und wenn er oder sie nett sind, gibbet noch nen fettes grinsen der kleinen als Dankeschön :D

  • Nur weil ich zwei kenne wohnen sie leider nicht in meiner Nähe. In einigen Wochen kommt auch wer vorbei, dauert nur eben. Mein Ex ist nach NRW gezogen und die andere Person ist in Freiburg. Beide hätten halt nen Server sollte sich das Gerücht bewahrheiten. Der Witz hierbei.. ein anderes RS wechselt auf diesen Server weil der vorherige nicht mehr wirklich gewartet wird. Ich solte die leute wohl vorwarnen.

  • Es ist und bleibt ein Gerückt und ist nicht gesichert! Es ist also durchaus möglich dass das eine Fehlinfo ist. Ich möchte Obi hier auch nichts unterstellen. Zumal sich Obi auch super um das Netzwerk kümmert

    „Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.“
    Osron Wells

  • Ich nutze Discord, weil ich Star Wars: The Old Repulic zocke, und die beiden Gilden in denen ich bin, das nutzen. Ich nutze ein Notebook, welches mittlerweile 8 Jahre alt, jedoch alles darauf einwandfrei, sogar soweit das Spiel, funktioniert. Ich hatte beim Kauf Win 7 drauf, mittlerweile jedoch Win 10 (und 8 GB RAM). Win 10 läuft jedoch flüssiger als Win 7. Obwohl ich für's Foren RP bin, finde ich die Idee mit Discord gut.