=/\= Logbücher der U.S.S. Perception NX - 88042 =/\=

  • Logbücher der U.S.S. Perception NX - 88042,
    gültig ab dem: 4. Dezember 2011


    Bitte richten Sie sich nach dem vorgegebenen Beispiel!

    =========================================================================


    =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: --
    Kommandierender Offizier: Commander Yola
    Eintrag durch: Commander Yola
    Sternzeit: TODAY


    Status des Schiffes: ROT / GELB / GRÜN
    Position des Schiffes:
    Aktueller Auftrag:
    Missionsziel:
    Diplomatischer Status:
    Personalstatus:


    Logbuch für die Mission vom: 04.12.2011 (#01-12)
    Missionsleiter: Commander Yola
    Missionsidee: Yola
    Missionstyp:


    Missionstitel: ".. .. .. .."


    Teilnehmer:


    Gäste:



    Anmerkungen:



    Missionsbericht:

    -- TEXT --


    =/= Ende der Übertragung =\=


  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 01
    Kommandierender Offizier: Commander Yola
    Eintrag durch: Commander Yola
    Sternzeit: PRIMETIME


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Asteroidengürtel XYZ-47/12
    Aktueller Auftrag: Erster Testlauf der Syteme, Waffen
    Missionsziel: Testlauf/Systemchecks
    Diplomatischer Status:
    Personalstatus: CON vakant


    Logbuch für die Mission vom: 04.12.2011 (#01-12)
    Missionsleiter: Commander Yola
    Missionsidee: Yola
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Aller Anfang ist .. "


    Teilnehmer:
    Cmdr_Yola[KO], Cm_Illyria[Praktikantin], Ltjg_Doru[CNS], Cmdr_vonLahrenberg[OPS], Cmdr_Worf[2XO|LWO], Lt_TVor[CI], Ltjg_Atelian[TO], Ens_Lavie[SC], Lt_Faraham[LMO]


    Cmdr_Quinn[XO] (entschuldigt abwesend/beurlaubt)


    Gäste:
    Kenneth McDowell => Sonderrolle (Ltjg_Madison[CON])
    John Stiller => Sonnderrolle (Romulanische Gegner)


    Anmerkungen:
    > Ensign Lavie wurde während der Mission (etwas 'unkonventionell') zum Lieutenant j.G. befördert, hat dies aber nicht wirklich wahrgenommen. *g* Glückwunsch! Die offizielle Beförderung erfolgt durch die Personalabteilung.
    > Illyria verlässt die Perception und kehrt nach Nyxia zurück. Wir wünschen alles Gute auf dem Heimweg!
    > Missionspins und Gastpunkte gutgeschrieben. /07.12.2011 gez. Alan


    Missionsbericht:


    Es ist soweit: Der Stapellauf der Perception! Nach einer (von mindestens x) rührenden, heroischen und Zukunftsvisionierte Reden, startete die Percy, wie sie bereits jetzt liebevoll getauft wurde zum ersten als Testflug deklariertem Einsatz. Das Schiff sollte als beim Jungfernflug wie üblich auf Herz und Nieren getestet werden. Mit dem Ergebnis können wir auch tatsächlich einigermaßen zufrieden sein.


    Aus einem bisher unbekannten Grund, feuerten die Phaser nicht mit maximaler Energieauslastung, die romulanischen Gegner die (so ein Zufall!) plötzlich auftauchten, konnten aber ohne weitere Probleme zerstört werden. Bisher konnte trotz Diagnostik, jedoch keine Fehleranalyse angezeigt werden. Während des Testfluges ist dann der Warpantrieb (tatsächlich der Warpantrieb, nicht der Warpkern!) ausgefallen. Die Fehleranalyse laut ALICC: der Plasmafluss zu den Gondeln wurde wegen eines angeblichen Lecks in den Leitungen unterbrochen – das Leck konnte nicht bestätigt werden. Im ALICC-Computersystem sind zum Teil fehlerhafte Lagepläne eingespeist. Trotz detaillierter Anfrage, schickte ALICC vereinzelte Crewmitglieder (cirka 250 Offiziere) an einen anderen Ort. Dieser Fehler wurde nach langwieriger manueller Einstellung von Lieutenant T’Vor [CI], jedoch behoben. Weitere Systemfehler traten nicht auf.


    Das Aquarium im Konferenzraum ist undicht. Grund: Sprung in der Scheibe? Dieser Fehler konnte durch die Technik an Bord behoben werden.


    Eine Gute Nachricht gibt es jedoch: Die Sensoren der Perception funktionieren laut Angabe des zuständigen Offiziers fehlerfrei. Dies gilt ebenso für die Navigationssysteme – und Sensoren. Na wenn das mal nichts ist?!


    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 02
    Kommandierender Offizier: Commander Yola
    Eintrag durch: Commander Yola
    Sternzeit: SNOWTIME


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Winter Wonderlands
    Aktueller Auftrag:
    Missionsziel:


    Diplomatischer Status:
    Personalstatus: CON vakant


    Logbuch für die Mission vom: 18.12.2011 (#02-12)
    Missionsleiter: Commander Yola
    Missionsidee: Yola
    Missionstyp: Sondermission


    Missionstitel: "(I'll) Be Home for Christmas.. "


    Teilnehmer:
    Yola, Adrian Doru, Hans vonLahrenberg, Benjamin Worf, Ewan TVor , Timothy Atelian, Pascal Lavie, Abigail Faraham


    Cmdr_Quinn[XO] (entschuldigt abwesend/beurlaubt)


    Gäste:
    Kenneth McDowell, Stefanie Loren, Betty Barclay, Shinichi Staples, Shawn Michael Nickson


    Anmerkungen:
    > Kadett Nickson absolvierte erfolgreich seine 1. Testmission! > Missionspins und Gastpunkte gutgeschrieben. /19.12.2011 gez. Alan


    Missionsbericht:


    Weihnachten steht vor der Tür und auf der Perception wird gefeiert. Trotz des Krieges, der wie ein Damokles Schwert über den Häuptern der Besatzung schwebt, ist die Stimmung auf dem modernsten Schiff der Sternenflotte ausgelassen. Man nimmt sich die Zeit um mit Familie und Freunden zusammen zu feiern. Es geht um Vergebung und Liebe und darum, dass wir alle etwas haben, für dass wir kämpfen. Der Höhepunkt neben den Geschenken: Eine Showeinlage von Captain Yola!


    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 03
    Kommandierender Offizier: Commander Yola
    Eintrag durch: Commander Yola


    Sternzeit:
    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Romulanische Grenze, Zelander System - Orbit des 2. Planeten
    Aktueller Auftrag: AT: Ausloten der gegenwärtigen Lage auf dem Planten, PER: Parkposition im Orbit
    Missionsziel: .. ergibt sich aus den Ereignissen im System
    Diplomatischer Status: KRITISCH !
    Personalstatus: CNS vakant


    Logbuch für die Mission vom: 15.01.2012 (#02-01)
    Missionsleiter: Commander Yola
    Missionsidee: Yola
    Missionstyp: Mehrteiler (Rahmenhandlung in der Rahmenhandlung)


    Missionstitel: "Insurrection - Der Aufstand (I)"


    Teilnehmer:
    Cmdr_Yola[KO], Lt_TVor[CI], Ltjg_Lavie[SC], Cmdr_Worf[LWO] + 2XO, Cmdr_Quinn, Cmdr_vonLahrenberg[OPS]


    Ltjg_Atelian (entschuldigt)
    Lt_Faraham (unentschuldigt)
    Kdt_Czech (unentschuldigt)


    Gäste:
    Kdt_Nickson[Conn] > 2. Testmission
    Lt_von_Sydow[TO], alias Shinichi Staples (Excalibur)
    Ens_Howard[LMO|Couns], alias Luca doiMorales (Kyushu)
    Ltjg_Tinnes[SO], alias Adrian Doru (Kyushu)


    Anmerkungen:
    > Mission #01-01 (02.01.2012) wurde ersatzlos gestrichen.
    > Kadett Nickson absolvierte erfolgreich seine 2. Testmission und wurde nicht nur zum Ensign befördert, sondern ist ab sofort auch der neue CON der Perception. Willkommen & Gratulation !
    > Missionspins und Gastpunkte gutgeschrieben. /17.01.2012 gez. Alan

    Missionsbericht:


    -- FOLGT --



    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 04
    Kommandierender Offizier: Commander Yola
    Eintrag durch: Commander Yola


    Sternzeit:
    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Romulaniscsches Gebiet (!) & Zelander System - Orbit des 2. Planeten
    Aktueller Auftrag: AT: Sichern der Movianer, errichten eines Lazaretts PER: Ablenkmanöver & Befreiuung der Geiseln
    Missionsziel: .. Geiselrettung & Evakuierung der letzten Movianer
    Diplomatischer Status: KRITISCH !
    Personalstatus: CNS vakant


    Logbuch für die Mission vom: 29.01.2012 (#03-01)
    Missionsleiter: Commander Yola
    Missionsidee: Yola & Pascal Lavie
    Missionstyp: Mehrteiler (Rahmenhandlung in der Rahmenhandlung)


    Missionstitel: "Insurrection - Der Aufstand (II)"


    Teilnehmer:
    Cmdr_Yola[KO], Lt_TVor[CI] (+ Ens_Renault), Ltjg_Lavie[SC], Cmdr_Worf[LWO] + 2XO, Cmdr_Quinn[XO]


    Cmdr_vonLahrenberg (entschuldigt)
    Ltjg_Atelian (entschuldigt)
    Lt_Faraham (unentschuldigt)
    Ens_Nickson (unentschuldigt)


    Gäste:
    Lt_Immelmann[CONN], alias Chadic Garou (Kyushu)
    Lt_Lamotrigin[SO] & Lt_Eichmueller[TO], alias Shinichi Staples (Excalibur)
    Ens_Howard[CNS], alias Luca doiMorales (Kyushu)
    Ltjg_Tinnes[SO], alias Adrian Doru (Kyushu)
    Lt_Jackson[OPS], alias Patrick Meibeck (wird nicht gezählt/vermerkt!)


    Anmerkungen:
    > Missionspins gutgeschrieben. /29.01.2012 gez. Alan

    Missionsbericht:


    -- FOLGT --



    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=



    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 05
    Kommandierender Offizier: Commander Yola
    Eintrag durch: Commander Worf


    Sternzeit:
    Status des Schiffes: Gelb
    Position des Schiffes: Planet der Movianer
    Aktueller Auftrag: Herrausfinden was auf dem Planeten passiert ist
    Diplomatischer Status: -
    Personalstatus: CNS & TO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 12.02.2012 (#1-02)
    Missionsleiter: Commander Worf
    Missionsidee: Worf
    Missionstyp: Mehrteiler (Rahmenhandlung in der Rahmenhandlung)




    Missionstitel: "Insurrection - Der Aufstand (III)"


    Teilnehmer:
    Lt_TVor[CI], LtCmdr_Gorge[SC] (Pascal Lavie), Cmdr_Worf[LWO] + 2XO, Cmdr_Quinn[XO], Ltjg_Atelian[LMO]


    Cmdr_Yola (entschuldigt)
    Cmdr_vonLahrenberg (entschuldigt|beurlaubt)
    Ens_Nickson (entschuldigt)


    Gäste:
    -
    Anmerkungen:
    > Missionspins und Gastpunkte gutgeschrieben. /15.02.2012 gez. Alan

    Missionsbericht:


    -- FOLGT --


    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 06
    Kommandierender Offizier: Commander Yola
    Eintrag durch: Commander Yola


    Sternzeit: FAILTIME
    Status des Schiffes: GELB
    Position des Schiffes: Starbase Omega
    Aktueller Auftrag: Ressourcen, Reparaturen, Personal .. Landurlaub?!
    Missionsziel: .. gescheitert ..
    Diplomatischer Status: KRITISCH !
    Personalstatus: CNS & TOvakant


    Logbuch für die Mission vom: 26.02.2012 (#02-02)
    Missionsleiter: Commander Yola
    Missionsidee: Yola
    Missionstyp: Mehrteiler (Rahmenhandlung in der Rahmenhandlung)


    Missionstitel: "Insurrection - Der Aufstand (IV)"



    Teilnehmer:
    Cmdr_Yola[KO], Lt_TVor[CI], Ltjg_Lavie[SC], Cmdr_Quinn[XO], Ltjg_Atelian[LMO]


    Cmdr_Worf (entschuldigt abwesend|beurlaubt)
    Cmdr_vonLahrenberg (entschuldigt|beurlaubt)
    Ens_Nickson (unentschuldigt) > wird nachträglich als entschuldigt geführt. /28.02.2012 gez. Alan


    Gäste:
    Ens_Howard[CNS], alias Luca doiMorales (Kyushu)
    Ens_Weis[CONN], alias Adrian Doru (Kyushu)



    Anmerkungen:
    > Commander Yola wurde im Anschluss an die Mission zum Captain befördert.
    > Missionspins und Gastpunkte gutgeschrieben. /27.02.2012 gez. Alan


    Missionsbericht:


    -- FOLGT --


    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 07
    Kommandierender Offizier: Commander Yola
    Eintrag durch: Commander Yola


    Sternzeit: FAILTIME
    Status des Schiffes: GELB
    Position des Schiffes: Starbase Omega
    Aktueller Auftrag: Ressourcen, Reparaturen, Personal .. Landurlaub?!
    Missionsziel: .. ist im Plottloch verschwunden ..
    Diplomatischer Status: KRITISCH !
    Personalstatus: CNS & TOvakant


    Logbuch für die Mission vom: 11.03.2012 (#01-03)
    Missionsleiter: /
    Missionsidee: /
    Missionstyp: /


    Missionstitel: "Plottloch"


    Teilnehmer:
    Cpt_Yola[KO], Lt_TVor[CI] (> 1 Bonuspunkt )



    Cmdr_Quinn (entschuldigt)
    Cmdr_Worf (entschuldigt abwesend|beurlaubt)
    Cmdr_vonLahrenberg (entschuldigt|beurlaubt)
    Ltjg_Lavie (entschuldigt)
    Ens_Nickson (unentschuldigt)
    Ltjg_Atelian (unentschuldigt) > wird nachträglich als entschuldigt geführt. /13.03.2012 gez. Alan


    Gäste:
    /


    Anmerkungen:
    > Bonuspunkte gutgeschrieben. /11.03.2012 gez. Alan


    Missionsbericht:


    -- MISSION FÄLLT ERSATZLOS AUS! --


    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 08
    Kommandierender Offizier: Captain Yola
    Eintrag durch: Commander Quinn


    Sternzeit: FAILTIME
    Status des Schiffes: GELB
    Position des Schiffes: Romulanische neutale Zone
    Aktueller Auftrag: Patroullie der Grenze
    Missionsziel: Patroullie und Test neuer EM-Minen
    Diplomatischer Status: KRITISCH !
    Personalstatus: CNS & TO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 25.03.2012 (#02-03)
    Missionsleiter: Miles Quinn
    Missionsidee: Hans von Lahrenberg
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Grenzerfahrungen"


    Teilnehmer:
    Cmdr. Quinn[XO], Lt_TVor[CI], Ltjg. Lavie [TO/SO], Ens. Nickson [Conn]



    Cpt. Yola (entschuldigt)
    Cmdr_Worf (entschuldigt abwesend|beurlaubt)
    Cmdr_vonLahrenberg (entschuldigt)
    Ltjg_Atelian (entschuldigt)


    Gäste:
    Ens Howard [MO] alias Luca di Morales (Kyushu)
    Ens Teran [WO] alias Loren (Eternity)


    Anmerkungen:
    > Missionspins und Gastpunkte gutgeschrieben. /26.03.2012 gez. Decker



    Missionsbericht:


    folgt


    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 09
    Kommandierender Offizier: Captain Yola
    Eintrag durch: Patricia Howard (Luca doiMorales)
    Sternzeit: HOLOTIME
    Status des Schiffes: GRÜN


    Position des Schiffes: Romulanisch Neutale Zone
    Aktueller Auftrag: Holodeck-Szenario
    Missionsziel: .. gescheitert ..
    Diplomatischer Status: TICKEND !
    Personalstatus: CNS & TO vakant
    Logbuch für die Mission vom: 08.04.2012 (SON#1/2012)
    Missionsleiter: Luca doi Morales
    Missionsidee: Luca doi Morales
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Vertrauen & CoKG, man lernt aus allem etwas.. "


    Teilnehmer:
    Lt_TVor[CI], Ltjg_Lavie[TO/SO], Ens. Nickson_[CONN]


    Cpt. Yola (entschuldigt)
    Cmdr Quinn (entschuldigt)
    Cmdr_Worf (entschuldigt)
    Cmdr_vonLahrenberg (entschuldigt)
    Ltjg_Atelian (entschuldigt)


    Gäste:
    Lt_Sunday[TO], alias Shinichi Staples (Excalibur)
    Ens Howard [MO], alias Luca di Morales (Excalibur)
    Ens_Aston[SO], alias Adrian Doru (Excalibur)
    Ltjg_Leto[LWO], alias Tamas Jonston (Galileo)
    Lt_Sutera[LMO], alias Iregh Jaihen (Kyushu)


    Anmerkungen:
    SONDERMISSION! #1/2012
    > Punkte eingetragen /09.04.2012 gez. Alan

    Missionsbericht:

    Übung auf dem Holodeck überwacht von der Counsellor.


    =/= Ende der Übertragung =\=

    2 Mal editiert, zuletzt von Luca doi Morales ()

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 10
    Kommandierender Offizier: Captain Yola
    Eintrag durch: Miles Quinn
    Sternzeit: TODAY
    Status des Schiffes: GELB


    Position des Schiffes: Romulanisch Neutale Zone
    Aktueller Auftrag: Rückflug zur SB
    Missionsziel: Befreiung der Captain
    Diplomatischer Status: KRITISCH !
    Personalstatus: CNS & TO vakant
    Logbuch für die Mission vom: 15.04.2012 (#01-04) (Ersatz für reguläre Mission vom 08.04.2012)
    Missionsleiter: Captain Yola
    Missionsidee: Captain Yola
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Spieglein, Spieglein an der Wand..ich hab' den Übeltäter enttarnt."


    Teilnehmer:
    Cpt. Yola[KO], Cmdr. Quinn [XO], Cmdr. von Lahrenberg [OPS], Cmdr. Worf [LWO], Lt_TVor[CI], Ltjg. Lavie [SC]


    Ens. Nickson (entschuldigt)
    Ltjg. Atelian (entschuldigt)


    Gäste:
    Ens_Howard [LMO/CNS], alias Luca doi Morales (Excalibur)
    Ens_Aston[SO], alias Adrian Doru (Excalibur)
    Kdt_Wolff[CONN] zur 1. Testmission >Edit: Wird als Gastmission gewertet da die 1. TM auf der Galileo absolviert wird. / gez. Decker


    Anmerkungen:
    -/-


    Missionsbericht:
    folgt


    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 11
    Kommandierender Offizier: Captain Yola
    Eintrag durch: Pascal Lavie
    Sternzeit: -
    Status des Schiffes: ROT


    Position des Schiffes: Romulanisch Neutale Zone
    Aktueller Auftrag: Rückflug zur SB
    Missionsziel: Rückführung von Lt. Yola Quinn
    Diplomatischer Status: KRITISCH !
    Personalstatus: -/-
    Logbuch für die Mission vom: 22.04.2012 (#2-04)
    Missionsleiter: Pascal Lavie
    Missionsidee: Pascal Lavie
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Heimkehr mit Hindernissen.."


    Teilnehmer: Cpt. Yola[KO], Cmdr. Quinn [XO], Cmdr. von Lahrenberg [OPS], Cmdr. Worf [LWO], Ltjg. Lavie [SC], Ensign Wolff[TO], Ensign Howard [CNS]


    Ens. Nickson (unentschuldigt) > wird nachträglich als entschuldigt geführt. /23.04.2012 gez. Alan
    Lt. T'Vor (entschuldigt|beurlaubt)
    Ltjg. Atelian (entschuldigt|beurlaubt)
    Kdt. Anderson (unentschuldigt)


    Gäste:
    Ens. Aston[SO], alias Adrian Doru (Excalibur)
    Lt. Soven[MO], alias Loren (Eternity)

    Anmerkungen:
    -
    > Punkte wurden vergeben. /23.04.2012 gez. Alan
    > Auf Antrag der Schiffsleitung, wird Ensign Nickson in die Reserve überstellt. Versetzung erfolgt im Forum. (CON vakant) /23.04.2012 gez. Alan


    Missionsbericht:


    Die Perception hat Lt. Yola aufgenommen und versprochen sie heim zu bringen, da sich Lt. Yola sehr um ihrer Familie sorgt.
    Auf der Suche nach einem Weg bleibt der Crew nur die Möglichkeit die Singularität an zufliegen und diese zu untersuchen.
    Leider befindet sich diese Singularität in der ehemaligen neutralen Zone.


    Die Perception nimmt also Kurs auf die Neutrale Zone. Kurz bevor sie in die Zone eintreten melden die Sensoren ein Gefecht voraus.
    Die Perception geht unter Warp um ggf. zu helfen. Als die Perception an der Stelle ankommt ist man überrascht, ein vermeintliches
    Föderationsschiff, die ISS Pegasus, kämpft gegen einen Warbird Typ B und ist sichtlich unterlegen. die Pegasus hat nicht mehr viel
    Zeit und nur durch das eingreifen der Perception wird die Pegasus gerettet.


    Der Captain ruft nach der Rettung die Pegasus und läd erneut seine Waffen, er fordert die Herausgabe seines Crewmitgliedes, ansonsten
    werde er schießen und die Perception notfalls zerstören. Mit ein wenig Skepsis nimmt man dieser Forderung auf und gibt bekannt das
    Lt. Yola Quinn auch ohne diese Drohung auf das andere Schiff könne.


    Commander Quinn läd den Captain der ISS Pegasus auf die USS Perception ein um das weitere Vorgehen zu besprechen. Als sich Captain
    Lavie-Müller, Commander von Lahrenberg, Ensign Howard sowie Commander Quinn, alle aus dem Spiegeluniversum auf die USS Perception
    beamen bitten sie den KO um Hilfe, allerdings nicht ohne einen schlechten Eindruck zu hinterlassen. Die Manieren des Captains lassen
    sehr zu wünschen übrig.


    Man entscheidet sich dass die ISS Pegaus durch die Singularität wieder ihre Dimension kommen kann, die Perception begleitet sie, dort wartet allerdings
    bereits ein Empfangskommando, welches die Pegaus erwartet. Die Schiffe kämpfen und die Perception kann der Pegaus gerade soviel Zeit
    verschaffen dass diese in die Singularität eintreten kann.


    Als die Pegasus weg ist, wird es auch für die Perception Zeit zu verschwinden, denn die Romulaner sind dem Schiff überlegen. Die Perception
    kann mit Hilfe des WOs die Singularität schließen und macht sich auf den Weg. Sie werden noch eine Weile von den Warbirds verfolgt und
    fliegen direkt in die Arme der fünften Flotte, die im angrenzenden System auf sie wartet, was den Romulanern denn doch zu heiß wird.



    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 12
    Kommandierender Offizier: Captain Yola
    Eintrag durch: Miles Quinn
    Sternzeit: -
    Status des Schiffes: ROT


    Position des Schiffes: Romulanisch Neutale Zone
    Aktueller Auftrag: Rückflug zur SB
    Missionsziel: Rückflug zur SB, Rettung der USS Lexington
    Diplomatischer Status: KRITISCH !
    Personalstatus: Conn vakant
    Logbuch für die Mission vom: 06.05.2012 (#1-05)
    Missionsleiter: Miles Quinn
    Missionsidee: Miles Quinn
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Ein Notruf kommt selten allein."


    Teilnehmer: Cpt. Yola[KO] als Cpt. Beckett, Cmdr. Quinn [XO], Cmdr. von Lahrenberg [OPS], Cmdr. Worf [LWO], Ltjg. Lavie [SC] als Ltjg Ku , Ensign Wolff[TO], Ensign Howard [CNS]


    Lt. T'Vor (entschuldigt)
    Ltjg. Atelian (entschuldigt|beurlaubt)


    Gäste:
    Ens. Aston[SO], alias Adrian Doru (Excalibur)
    Ens. Barney[CI], alias Loren (Eternity)


    Anmerkungen:
    > Punkte eingetragen /07.05.2012 gez. Alan


    Missionsbericht:


    Die Perception war auf Kurs Richtung Starbase, als ein Notruf der U.S.S. Lexington, kommandiert von Captain Beckett, eintraf. Sie wurde von 2 romulanischen Warbirds angegriffen. Die Perception ging auf Abfangkurs und beim Eintreffen im System lag die Lexington bereits schwer beschädigt unter Feuer. Die Nebula-Klasse wäre vermulich längst zerstört worden, wenn ein romulanisches Enterkommando sich nicht am Computer zu schaffen gemacht hätte. Sie waren auf der Suche nach geheimen Plänen, welche die Lexington transportierte.


    Dennoch war die Lage auf der Lexington prekär. Hüllenbrüche, kaum Energie, fluktuierende Energieversorgung, viele Tote und Verletzte. Die Crew der Perception versorgte die Schäden der Lexington aufs Nötigste und nahm sich der Crew der Lexington an. Sie wurde weitgehend auf die Perception evakuiert. Nachdem das Schiff für einen Transport stabil war, brach die Perception den Wacheinsatz ab und nahm die Lexington in Schlepp.


    Beide Schiffe nahmen den Kurs Richtung Starbase wieder auf.




    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 13
    Kommandierender Offizier: Commander Quinn
    Eintrag durch: Commander Hans von Lahrenberg
    Sternzeit: -


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Regulus-System / Starbase 586
    Aktueller Auftrag: Reparatur und Neubestückung
    Missionsziel: -
    Diplomatischer Status: keiner
    Personalstatus: CONN vakant


    Logbuch für die Mission vom: 20.05.2012 (#02-05)
    Missionsleiter: Commander Hans von Lahrenberg
    Missionsidee: HvL
    Missionstyp: Zweiteiler


    Missionstitel: "Die Entführung"


    Teilnehmer: Commander Quinn, Captain Beckett [Yola], Commander Worf, Commander von Lahrenberg, Lieutenant (jg) Atelian, Ensign Howard


    Abwesend:
    Lieutenant T'Vor
    Lieutenant (jg) Lavie
    Ensign Wolff


    Gäste: Special Guest: Jason Webster als er selber



    Anmerkungen:
    > Punkte eingetragen /21.05.2012 gez. Alan

    Missionsbericht:


    Die Perception hat die Lexington bis zur Starbase geschleppt. Die Crew hat Landgang, das Schiff wird durch die Werft gewartet und neu bestückt.
    Commander Quinn erhält zu Beginn die Benachrichtigung, dass ein Mitarbeiter des Geheimdienstes mit Commander von Lahrenberg wegen einer laufenden Untersuchung reden muss. Dieser wird auch alsbald aufgefordert, zum Gespräch auf der Perception zu erscheinen.
    Unterdessen begeben sich zwei scheinbare Mitarbeiter der Werft an Bord der Perception. Einer der beiden ist jedoch in Wahrheit ein Alter Ego von von Lahrenberg aus einer alternativen Zukunft [Vgl. Qrvws Missionslogbuch der Kyushu], die andere Mitarbeiterin einer anderen Organisation.
    Beide versuchen, die Perception zu entführen, indem sie manipulierte Befehle inklusive einer gefälschten Bombendrohung an ALICC weitergeben. Dieses Vorhaben wird jedoch durch die Stationssicherheit der Omega-Basis vereitelt. Ein kleiner Teilerfolg ist lediglich, dass es den verhinderten Entführern gelingt, bis auf sich selbst und den jungen von Lahrenberg, dessen Biozeichen identisch mit denen des älteren sind, die Perception mit einem Nottransport zu evakuieren.
    Alle an Bord verbliebenen werden jedoch unmittelbar darauf in die Brigg der Sternenbasis gebeamt.


    Die in der Brigg erscheinenden werden durch die Stationssicherheit des versuchten Diebstahls von Sternenflotteneigentum angeklagt. Die falsche Werftmitarbeiterin versucht sich daraufhin mittels einer Giftkapsel umzubringen.



    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 14
    Kommandierender Offizier: Commander Quinn
    Eintrag durch: Commander Hans von Lahrenberg
    Sternzeit: -


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Regulus-System _ Starbase 586
    Aktueller Auftrag: Reparatur und Neubestückung
    Missionsziel: -
    Diplomatischer Status: keiner
    Personalstatus:


    Logbuch für die Mission vom: 03.06.2012 (#01-06)
    Missionsleiter: Commander Hans von Lahrenberg
    Missionsidee: HvL
    Missionstyp: Zweiteiler


    Missionstitel: "Die Übung"


    Teilnehmer: Commander Quinn, Captain Beckett [Yola], Commander Worf, Commander von Lahrenberg [nur SL], Lieutenant Commander Gorge und Lieutenant Bert [beide Pascal Lavie] Lieutenant (jg) Atelian, Lieutenant T'Vor, Ensign Howard, Ensign Wolff [V??], Ensign Cromwell


    Abwesend: -


    Gäste: Ensign Aston [Adrian Doru]



    Anmerkungen:
    > Punkte eingetragen, bitte verwendet doch keine seltsamen Abkürzungen, schreibt bitte aus oder nehmt die gängigen.


    /14.06.2012 gez. Alan

    Missionsbericht:


    Die Perception muss weiterhin an der Sternenbasis 586 OMEGA angedockt bleiben, während die Untersuchungen andauern. Commander Quinn erhält einen Ruf von der Admiralität, die darauf drängt, schnell zu einem Abschluss zu gelangen, da die Perception dringend anderweitig benötigt wird.
    Damit die Zeit jedoch nicht ungenutzt verstreicht, ordnet der Kommandierende Offizier an, dass sie die Führungsoffiziere, die nicht unumgänglich zur Untersuchung benötigt werden sich im Holodeck 2 einfinden sollen.
    Dort wird ein Szenario durchlaufen, um die Crew in Übung zu halten und Abläufe, auch da sich die Crew in jüngster Zeit gewandelt hat, zu optimieren:


    Die Perception eskortiert einen Konvoi mit medizinischen Gütern zur Welt Zorbras II. Die drei Schiffe der Hope-Klasse, die Finbar, die Candice und die Acapulco wurden ausgesandt um Kriegsopfern zu helfen und die Perception soll sicherstellen, dass der Konvoi seine Aufgabe auch wahrnehmen kann.
    Dies stellt sich bald als begründet heraus, da der Konvoi bald von einigen Piraten angegriffen wird. Diese ziehen sich jedoch bald zurück, nachdem sie beim Überfall auf den Konvoi auf Widerstand stoßen.
    Kurze Zeit, nachdem der Konvoi seinen Kurs wieder aufgenommen hat, empfängt er einen Notruf, der nur wenig entfernt ist. Er stammt von einem kleinen Personentransporter, der von denselben Piraten attackiert wird. Die Perception lässt den Konvoi zusammen mit der Valkyrie-Staffel zurück, macht sich auf den Weg und vertreibt die Raum-Freibeuter erneut. Während man sich um die Opfer des Überfalls kümmert, wird der Konvoi jedoch von weiteren Piratenschiffen erneut angegriffen. Jedoch kommt es zu keinen nennenswerten Verlusten auf Seiten der Föderation.
    Sobald es möglich ist, kommt die Perception zurück, womit die Piraten sich endgültig zurückziehen.
    Die Übung endet damit, dass der Konvoi seinen Bestimmungsort erreicht.


    In der Nachbesprechung wird darauf hingewiesen, dass die Übung als zu leicht empfunden wurde und dass insbesondere Wissenschaftler und Ingenieure unterfordert waren. Dieses Feedback wird an die Fortbildungsabteilung von Starfleet Acadamy weiter gegeben.


    =\= Ende der Übertragung =/=

    Einmal editiert, zuletzt von Hans von Lahrenberg ()

  • =\= Anfang der Übertragung =/=



    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 15
    Kommandierender Offizier: Commander Yola
    Eintrag durch:Ensign Howard
    Sternzeit: TODAY


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Auf dem Weg zum Agosoria Nebel
    Aktueller Auftrag: Aufnahme der Captain und des Sicherheitschefs
    Missionsziel:
    Diplomatischer Status: keiner
    Personalstatus:


    Logbuch für die Mission vom: 17.06.2012
    Missionsleiter: Ens Howard
    Missionsidee: Ens Howard
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Sabotage auf der Perception"


    Teilnehmer:
    Commander Quinn, Commander Worf, Commander von Lahrenberg , Lieutenant T'Vor, Ensign Howard



    Captain Beckett [Yola] (entschuldigt)
    Pascal Lavie (entschuldigt)
    Ensign Cromwell (entschuldigt)
    Lieutenant (jg) Atelian (entschuldigt)


    Ensign Wolff (unentschuldigt)



    Gäste:
    Fox als LtCmdr_Young[Conn]


    Anmerkungen:
    >Lt T'Vor wurde von FAdm Alan zum LtCmdr befördert
    > Punkte eingetragen /19.06.2012 gez. Alan



    Missionsbericht:
    Die Perception hat auf dem Weg ein Shuttle gefunden, dieses angefunkt. An Bord ein kleines Mädchen mit ihren schwer verletzten Eltern. Die Crew nahm die drei auf und beamte sie auf die Ks, das Shuttle in Hangar. Das Mädchen machte sich dann darauf das Schiff zu sabotieren, während die Eltern auf der Ks starben. Das Mädchen konnte nach langer suche und einigen problemen von Ens Howard gefunden werden. Diese nahm sich das Leben, das Schiff wurde repariert und ist wieder auf dem Weiterflug.


    =/= Ende der Übertragung =\=


    Einmal editiert, zuletzt von Evelyn Giger () aus folgendem Grund: Logbuch Nummer nachgetragen. /gez Yola

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 16
    Kommandierender Offizier: Captain Yola
    Eintrag durch: Pascal Lavie
    Sternzeit: -
    Status des Schiffes: GELB


    Position des Schiffes: Zwischen Sternenbasis 586 & Front
    Aktueller Auftrag:
    Missionsziel: Befreiung der Lavies
    Diplomatischer Status: GELB!
    Personalstatus: -/-
    Logbuch für die Mission vom: 01.07.2012 (#1-07)
    Missionsleiter: Yola / Pascal Lavie
    Missionsidee: Yola / Pascal Lavie
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Hakuna Matata"


    Teilnehmer: Cpt. Yola[KO], Cmdr. Quinn [XO], Cmdr. von Lahrenberg [OPS], Cmdr. Worf [LWO], Ltjg. Lavie [SC], Ensign Howard [CNS], Ensign Cromwell, Ltjg. Atelian, Lt. T'Vor[CI]


    Ens. Wolff (entschuldigt)


    Gäste:
    -


    Anmerkungen:
    Ltjg. Lavie wurde zum Ltsg. befördert
    > Punkte eingetragen /06.07.2012 gez. Alan


    Missionsbericht:


    Das Außenteam der USS Perception war auf dem Planeten um nach ihrer Captain und ihrem Sicherheitschef zu suchen, welche zuvor mit einem Schuttle abgestürzt sind.
    Man entdeckte das Schiff sowie die Kleidung zweier Offiziere und Blutige Speere. Zu allem Überfluss funktioniert auch keinerlei Technik auf dem Planeten.


    <<< Das Außenteam folgt einem Pfad aus Blut und Schleifspuren, die Bäume sind mit Speeren „verziert“, an denen hin und wieder ein Schädel steckt! Doch die Reise wird jäh gestoppt! – An einem Abgrund. Kein Problem?! Doch! Weil die Brücke nicht runter gelassen ist und weit und breit keine Kurbel oder etwas ähnliches um hinüber zu gelangen?! >>>


    Das Außenteam entdeckt eine Art Hamsterrad und nachdem Ensign Howard probiert hatte dort zu laufen und nicht passierte wechselten sich die Offiziere ab, so das schließlich Commander von Lahrenberg fähig war das Rad an zu treiben und damit die Brücke herab ließ.


    Als diese Hürde genommen war ging das Team weiter und Ensign Howard wurde von einer Art Schlage gebissen die ihr Gift injizierte. Umgehend Quillt sie CNS auf und windet sich vor Schmerz. Der Arzt und die Kollegen helfen ihr. Durch eine Injektion des Schmerzmittels "Wunderheilung von der Firma Plottloch" gehen die Schwellungen und die Schmerzen sofort zurück und die CNS kann aufgestützt weiter mit dem AT mitlaufen.


    Ein wenig weiter Tritt Commander Quinn auf einen Mechanismus der eine weitere Falle aktiviert. Um ihn herum werden blitzschnell Gitter hochgezogen und er findet sich in einem Käfig wieder. An diesem Käfig sind mehrere Papierrollen mit Rätseln drauf die das Team lösen muss und an 4 herumstehenden Bäumen entsprechende Hebel umlegen muss.


    Kaum war diese Falle überwunden fanden sich die Offiziere mitten in einem Dorf wieder. Captain Yola und Lieutenant Lavie waren nackt an einen Marterpfahl gebunden und wurden mit etwas eingerieben was wie Majoran und Paprika roch. In der Mitte des Dorfes brodelte ein riesiger Bottich mit Wasser, Suppengrün und anderem Gemüse.


    Das Außenteam nährte sich der Dorfmitte wurde aber gleich von Einheimischen aufgehalten die sich dann auch Lieutenant T'Vor griffen, auszogen und mit Muskat ein rieben.


    Ein vermeintlicher Einwohner gab sich nach einigen Minuten zu erkennen und erklärte dem Außenteam das Captain Yola für den Teufel, Lieutenant Lavie für den Reiter der Apokalypse und Lieutenant T'Vor für Knechtruprecht gehalten würde und die Einwohner dächten dass das Fleisch der drei sie unverwundbar machen würde.


    Commander Quinn und die anderen überlegen wie sie die drei wieder befreien können und schließlich betäubt Ensign Howard einen Eingeborenen und dank dem diplomatischen Geschickes der CNS und Commander Quinns lassen die Einwohner Yola und Pascal schließlich gehen.




    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 17
    Kommandierender Offizier: Captain Yola
    Eintrag durch: Pascal Lavie
    Sternzeit: -
    Status des Schiffes: ROT

    Position des Schiffes: auf dem Weg in Bolarus
    Aktueller Auftrag:
    Missionsziel: Befreiung der Lavies
    Diplomatischer Status: GELB!
    Personalstatus: -/-
    Logbuch für die Mission vom: 15.07.2012 (#2-07)
    Missionsleiter: Pascal Lavie
    Missionsidee: Hans von Lahrenberg / Pascal Lavie
    Missionstyp: zweiteiler


    Missionstitel: "In Schwierigkeiten I"


    Teilnehmer: Cpt. Yola[KO], Cmdr. Quinn [XO], Lt. Lavie [SC], Ensign Howard [CNS], Ltjg. Atelian, Lt.Cmdr T'Vor[CI]


    Ens. Wolff (entschuldigt)
    Cmdr. von Lahrenberg (entschuldigt)
    Cmdr. Worf (entschuldigt)
    Ens. Cromwell (entschuldigt)


    Gäste: Ens. Aston (Adrian Doru), Revilianer (Lt.Cmdr. Staples), Kadett Cath
    -


    Anmerkungen:
    Kadett Cath hat die Testmission bestanden
    > Punkte eingetragen. /17.7.2012 gez. Alan


    Missionsbericht:


    Die USS Perception befindet sich auf dem Weg in das Bolarus-System, wo sie sich mit wieder mit der Flotte vereinen und in den Kampf ziehen soll.
    Mitten auf dem Weg entdeckt man eine unbekannte Warbsignatur, welcher Commander Quinn und Captain Yola nachgehen möchten. Die Perception ändert ihren Kurs und fliegt auf die besagte Signatur zu.


    Dort angekommen ist man überrascht denn die unbekannte Signatur könnte einen Hinweis auf einen Koaxialwarpantrieb bedeuten. Die Schiffsführung lässt das fremde Schff rufen und kann nach einigen Minuten Gespräch feststellen dass der fremde Captain der Revelianer Hilfe braucht.


    Es wird ein Außenteam erstellt bei dem XO, LMO, CI, CNS und SO anwesend sind. Ewan T'Vor macht sich sogleich auf den Weg in den MR um dort nachzusehen wie der Stand der Dinge ist. Lieutenant Atelian und Ens. Howard begeben sich zu den verletzten und Toten um diese zu versorgen, währen Commander Quinn und Ens. Aston versuchen mehr Informationen aus dem fremden Captain heraus zu bekommen.


    Während dieser Arbeiten und Aufgaben stellt der taktische Offizier auf der Perception fest das eine Gruppe romulanischer Schiffe auf sie zu hält und warnt die Capain, die sofort das Außenteam informiert.


    Als die Situation auf dem fremden Schiff schwieriger wird fängt Commander Quinn, der ehemals im MR der USS Pegasus tätig war, an dem CI zu helfen die wichtigsten Systeme, wie Antriebe und Schilde wieder online zu bekommen. Ensign Howard ist während dessen damit beschäftigt mehr Informationen aus dem revelianischen Captain zu holen.


    Als es augenscheinlich nicht schlimmer kommen kann enttarnt sich zwischen der Perception und dem fremden Schiff bereits ein Warbird, es muss ein Späher sein der die unbekannten Warpsignaturen ebenfalls entdeckt hat und richtet seine Waffen auf das revelianische Schiff. Die Perception nimmt den Warbird unter Beschuss und kann gerade so verhindern dass das revelianische Schiff zerstört wird.


    Kurz vor eintreffen der restlichen Romulaner wird die Lage immer angespannter. Der XO und der CI haben es geschafft die Schilde des revelianers zu aktivieren, was wiederum die Perception daran hindert das Außenteam zu beamen. Zu allem Überfluss ist auch kurzzeitig die Kommunikation ausgefallen, so dass Captain Yola, Kadett Cath und Sicherheitschef Lavie um das Leben des Außenteams fürchten müssten.


    Miles Quinn, der sich in einer Röhre befindet schafft es irgendwie diesen Fehler zu beheben und das Außenteam, bis auf Lt.Cmdr T'Vor kann in letzter Sekunde gebamt werden. Ewan muss auf dem Schiff bleiben da der Antrieb augenscheinlich auf ihn reagiert und jedes mal wieder ausfällt wenn er den MR des revelianischen Schiffes verlassen möchte.


    Beide Schiffe können kurz vor dem eintreffen der Romulaner fliehen...


    =/= Ende der Übertragung =\=

  • =\= Anfang der Übertragung =/=



    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX - 88042 / Nummer: 18
    Kommandierender Offizier: Captain Yola
    Eintrag durch: Commander von Lahrenberg
    Sternzeit: 64310,3 [23. April 2387]


    Status des Schiffes: ROT
    Position des Schiffes: Auf dem Weg nach New Lore
    Aktueller Auftrag: Sammeln der Flotte
    Missionsziel: -
    Diplomatischer Status: keiner
    Personalstatus: -



    Logbuch für die Mission vom: 29.07.2011 (#01-12 03-07)
    Missionsleiter: Commander von Lahrenberg / Lieutenant Lavie
    Missionsidee: HvL
    Missionstyp: Zweiteiler


    Missionstitel: "Vor dem Ende aller Zeit"


    Teilnehmer: Captain Yola, Commander Quinn, Commander Worf, Commander von Lahrenberg, Lieutenant Lavie, Lieutenant Atelian, Ensign Howard


    Lieutenant Commander T'Vor (entschuldigt)
    Ensign Cromwell (entschuldigt)
    Ensign Wolff (entschludigt)


    Gäste: Commander Hall [aka Vartan], Ensign Aston [aka Doru]


    Anmerkungen: Timothy Atelian wurde zum vollwertigen Lieutenant befördert. Die Perception beendet mit dieser Mission die Rahmenhandlung "Zeit der Tränen".
    > Punkte eingetragen. Bitte auf die Form (+Farbregelung) des Missionsberichtes achten! Danke /30.7.2012 gez. Alan

    Missionsbericht:


    Die Perception ist auf dem Weg in das Bolarus-System, das Revelianische Schiff nach wie vor im Schlepp. Sie wird verfolgt von einer Romulanischen Flotte.
    Der Revelianische Captain hat Order bekommen, zurück zu kehren, jedoch ist das ohne Hilfe der Perception nicht machbar. Diese trifft sich mit der Flottille, die das System verteidigt.
    In der darauffolgenden Schlacht wierden alle Schiffe bis auf die Perception und die Chicago zerstört. Die Perception trägt schwere Schäden davon und Commander Worf wird schwer verletzt.
    Die Romulaner brechen ihren Angriff jedoch urplötzlich ab, sodass sich das schwer beschädigte Schiff keiner weiteren Welle des Feindes stellen muss.
    Im Anschluss an die Schlacht wird eine Gedenkfeier gehalten.




    =/= Ende der Übertragung =\=

    2 Mal editiert, zuletzt von Hans von Lahrenberg ()

  • =\= Anfang der Übertragung =/=




    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Perception NX-88042 / Nummer: 19
    Kommandierender Offizier: Captain Yola
    Eintrag durch: Commander von Lahrenberg
    Sternzeit: TODAY
    Status des Schiffes: Rot


    Position des Schiffes: New Lore
    aktueller Auftrag: - keiner, Landurlaub -
    Diplomatischer Status: -Keiner-
    Personalstatus:


    Logbuch für die Mission vom: 12.08.2012 (1-08)
    Missionsleiter: Commander von Lahrenberg
    Missionsidee: HvL
    Missionstyp: Einteiler
    Missionstitel: „Grusel im Landschulheim“


    Anwesend:
    Captain Yola, Commander Worf (alias der Mokk), Commander von Lahrenberg, Lieutenant Commander T'Vor, Lieutenant Lavie, Ensign Cromwell, Ensign Howard


    Abwesend:
    Commander Quinn (e), Lieutenant Atelian (e), Ensign Wolff (e)


    Gäste:
    Lieutenant Commander Flynn (aka Fox), Lieutenant Commander Meibeck (als er selbst), Ensign Aston (aka Doru)



    Anmerkung: -



    Logbucheintrag:


    Die Perception wird auf New Lore repariert und gewartet.
    Während einer Konferenz der Führungsoffiziere wird bekannt gegeben, dass die Crew 15 Tage Urlaub hat, jedoch New Lore nicht verlassen darf. Es ist lediglich gestattet, Besuch zu empfangen. Dies führt zu einer Kontroverse zwischen der Kommandantin und ihrem OPS-Offizier. Diese kann jedoch vorerst beigelegt werden.
    Im Verlauf des Tages gibt sich die Crew Sport und Spiel aller Art hin.
    Am Abend wird es auf New Lore sehr schnell dunkel. In der Dunkelheit kommt ein Mokk aus dem Dschungel von New Lore, ein riesiges, affenähnliches Tier, das in der Dunkelheit praktisch unsichtbar wird. Es zerreist die Stromleitung, sodass in der Unterkunft der Führungsoffiziere der Strom ausfällt. Das hungrige Tier macht im Folgenden Jagd auf die Insassen des Wohntrakts.
    Die Aufgeregtheit aufgrund der fehlenden Beleuchtung, des Eingesperrtseins im Wohntrakt breitet sich zunehmend Chaos aus. Die Besatzung soll sich im Konferenzraum sammeln. Der Chefingenieur verlässt den Wohntrakt, um nach der Ursache für den Stromausfall zu suchen und wird daraufhin vom Mokk attackiert. Es gelingt jedoch schließlich, diesen zu betäuben und den CI zu retten.


    =/= Ende der Übertragung =\=

    Einmal editiert, zuletzt von Hans von Lahrenberg ()