Konferenzraum der Kopernikus

  • Ich habs geschafft, ich habs geschafft, ich habs geschafft, nun offiziell Fachkraft für Finanzbuchhaltung in Datev !!!! *freu freu* jetzt nur noch SAP, aber habs geschafft habs geschafft !!!

    ba02fa89c141fdf98919bfb309aa152f.png

    Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt? - Weitergehen, einfach weitergehen....

  • So,


    hat nun lange gebraucht bis ich nun mal etwas Schreibe, aber vielleicht hätte ich das früher schon mal gemacht. Leute was ist eigentlich los ?
    Ich habe mir nun 1 Woche lang das Hirn zermartert, wieso weshalb und warum.


    Ist die Kopernikus Crew nicht mehr in der Lage mit anderen Einheiten zusammen zu Spielen? Ich meine es war bestimmt keine Glanzleistung der Crew beim letzten mal. Sicherlich war es anfangs etwas unübersichtlich, aber das auch nur, weil die Hälfte glaube nicht mal interesse hat an dem Play. Play-Star Trek ist immer noch ein Gemeinschaftsrollenspiel und dazu gehört eben auch, sich mal woanders einzulesen auch wenn es mal eben 5 Minuten länger braucht. Ist die Story euch zu langweilig? fehlen Infos?? einfach keinen Bock?



    Sorry es gibt hier 3 Bereiche, da wen man mal ab und zu reinschaut, Guideline Rahmenhandlung, Kommunikation und BL des jeweiligen Schiffes dann kommt man normal sehr fix auf dem Stand vor allem im Guideline der Rahmenhandlung, alleine das reicht schon aus um zu wissen wo man steht. BL Aktivität seit dem mit dem SIA BL ist keine mehr vorhanden, einige melden sich mal gleich ab für Missionen, ala seid besser ohne mich dran und und und


    Wisst ihr was?


    Nein. 1 Ship, 1 Crew und ich kenn euch eigentlich und weiß das Ihr spielen könnt, auch wenn es mal ein bisschen chaotischer wird, einige auf dem Schiff haben schon Sachen mitgemacht und Plays abgeliefert, da hat man mit den Ohren gewackelt so gut waren diese. Und was kommt nun ?? Hinz und Kunz... Sicherlich hat jeder viel im RL zu tun, ich ebenfalls und verstehe immer wenn was im RL ist, denn RL geht vor, ab er 10 Minuten vor Missionsbeginn sich die Sachen durchzugehen und ab und zu 1 post ist wohl nicht zu viel verlangt oder??
    Ich werde hier keinen persönlich angreifen deswegen halte ich nun alles generell nur , aber Leute Charentwicklung, Charplay etc. wo ist das hin ? Muss ich jedem sagen tu dies, mach das, tu jenes? Warum funktioniert es auf den anderen Schiffen gut? ( Percy ausgenommen), die haben auch alle die gleichen Infos.


    1 meiner Grunde warum ich noch kein Log geschrieben habe zum letzten Montag ist einfach, was soll ich reinschreiben? erst nachdem ein CUT gemacht wurde lief es danach? soll ich das ins Log schreiben? habt ihr mal das LOG der Jules Verne durchgelesen? Ich warte immer noch auf irgendeinen, der mal im SFCID BL schreibt, wir sind unten auf dem Plani und streng genommen ist der Frachter grade abgeflogen.


    Findet Ihr die Rahmenhandlung so bescheiden, das Ihr nicht mitspielen wollt? Eigentlich sollte diese EUCH! Freude bereiten und etwas damit Ihr Miträtseln könnt. Gekommen ist leider bisher 0 von euch :(.. dies finde ich sehr sehr schade..


    Ich hoffe Ihr könnt wenigstens nun dann hier mal darunter schreiben was genau los ist .


    [ Sorry soll kein Mecker sein, doch eigentlich schon^^, sondern verstehen was los ist ]


    PPS: wer Schreibfehler findet kann diese snippen und sich an die Zimmertüre hängen *gg*

    ba02fa89c141fdf98919bfb309aa152f.png

    Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt? - Weitergehen, einfach weitergehen....

  • Hallo, ich mal wieder.....wegen dem was du geschrieben hast:


    Vielleicht...aber nur vielleicht....sollte man mal drüber nachdenken das, wenn keiner sich einbringt oder antwortet, die Ursache nicht ausschliesslich bei den oft als "faul" verrufenen Spielern zu suchen ist, sondern die Probleme woanders liegen. Ich habe in meiner Abmeldung schon angemerkt WIESO das Ganze in meinen Augen nichts werden wird, wobei ich nicht in Abrede stellen will das ihr als Verantwortliche und Planer euch mit Sicherheit größte Mühe gegeben habt und in aller Interesse arbeitet. Aber ich hab selbst im WA, als ich darauf hingewiesen habe das man vielleicht mal die eigene Sichtweise überdenken sollte, gemerkt wie mit Kritik, auch wenn sie nicht abwertend gemeint ist, umgegangen wird....es wird einem Faulheit vorgeworfen, das man alles nur vorgekaut bekommen möchte, bestenfalls trifft man einfach auf Unverständniss. Für mich sieht es so aus als ob sich keiner kritisch zu Wort meldet, weil keiner Ärger haben möchte. Für mich ist das kein Problem, bin ich doch noch nicht lange dabei und wenn ich rausfliege weil ich meine Meinung sage das ist es eben so und ich weiss was ich davon zu halten habe. Andere sind schon lange dabei, haben oft mehrere Chars hier und selbst etliches an Arbeit hier reingesteckt. Das sie das nicht aufs Spiel setzen möchten, nehme ich niemandem übel und kann es durchaus verstehen. Aber unsere Planungs- und Führungscrew sollte dann doch mal überlegen das selbst diese, sicherlich engagierten, Mitspieler sich nicht einbringen, aber auch gleichzeitig auch nicht sagen wollen wieso. Ich spreche hier aus etwa 12 Jahren Chat-RS Erfahrung in verschiedenen RP´s, davon 4 Jahre als KO und um auf deine Frage zu antworten, wieso man (in diesem Falle ich) nicht mitmachen will sage ich ganz offen:


    Die Durchführung als Gemeinschafts-RP ist leider die schlechteste, welche ich je gesehen habe. Es liegt sicher nicht an der Handlung, selbst wenn sie schlecht wäre könnte man viel draus machen. Aber ich und vielleicht auch andere sich einfach durch das pure, ungeführte Chaos sowohl im Chat als auch im BL einfach abgeschreckt. Wenn man nicht von Anfang an drin steckt, bekommt man keinen Ansatz zustanden weil man sich jeden Morgen oder Abend erst damit beschäftigen muss was 3 andere im SFCID BL abgeliefert haben um dann festzustellen das man unter Umständen garnicht weiss ob die grad mit einem was zu tun haben oder nicht. Das Zusammenspiel von 3 und mehr Einheiten, die sich sonst eher weniger berühren und deren Spieler man nicht oder kaum kennt, kann nicht einfach so funktionieren wenn es nicht vernünftig gelenkt wird....und genau das ist bei dem Fiasko (mehr war es nicht) beim Gemeinschafts-RS passiert. Wildes Zusammenwürfeln, kein richtiger Faden, die Spieler bzw deren Chars die sich kennen haben sich soweit irgendwie durchgehangelt. Und das SFCID BL sieht genauso aus, auf einem aktuellen Stand ist da man da auf keinen Fall schnell. Zumal man als einfacher Spieler nicht einfach irgendwo ansetzen kann wenn es keine passende Einleitung von einem Vorgesetzten gibt und wenn das Log der letzten Mission dabei noch nicht mal vollständig ist. Zum Beispiel hat ganz einfach von der vorletzten Mission, als Steffi übernehmen musste, der BL-interne Übergang gefehlt DAS man überhaupt irgendwo angekommen ist...und das ist Aufgabe der Schiffsführung, nicht die der Besatzung. Und so wie es im Chat-RP gelaufen ist, ich habs schonmal wo geschrieben....nur um da zu sein und dann von der SL hingeschrieben zu bekommen das man nun in irgendeinem Shuttle sitzt...nach einer halben Stunde Startverspätung und sage und schreibe über einer Stunde Spiel...dazu muss ich nicht anwesend sein. Und wenn dann in der zweiten Hälfte nach einem Cut das ganze in Windeseile durchgeprügelt werden muss ist die Frage, woran es hängt, umso erstaunlicher...denn natürlich sind die Spieler immer Schuld wenn es irgendwas nicht rund läuft....zu faul, wollen nicht mitforschen....ihr da oben habt gut Reden...ihr alle die Mehrfachchars habt, davon meist einer in einer Führungsposition...ihr habt ja alles und müsst euch garnich damit beschäftigen...nehmt aber an das alle genauso denken und schlussfolgern wie ihr auch. Das habe ich schonmal erklärt und damit böse Kommentare geerntet....das brauch niemand zu leugnen, ich lege die WA-Antworten gerne vor.


    Ich jedenfalls sehe im SFCID BL immer nur die gleichen Namen...was für mich darauf hindeutet das auch von den anderen Schiffen nicht alle damit zurechtkommen....Und wenn ich mir ansehe das hier im Konferenzraum angegeben wird "das die SL entscheiden wird ob es noch ein weiteres Gemeinschafts RP mit der Jules Verne geben wird" und bis heute, fast zwei Wochen drauf, noch GARNICHTS entsprechendes bekanntgegeben wird, zumal wir zwischendrin wieder einen regulären Spieltermin gehabt hätten von dem nicht ansatzweise mal bekannt gegeben wurde ob der nun eigentlich war oder nicht oder was auch immer muss ich wieder feststellen.... JA; DIE INFORMATIONSLAGE UND -VERBREITUNG IST EIN ALPTRAUM! Die Führung erwartet Mitarbeit? Dann muss erstmal an den grundlegenden eigenen Aufgaben gearbeitet werden.


    PS: Falls ich hinterher nicht mehr antworten kann weil ich wegen einer Meinungsäußerung und ehrlichen Antwort auf eine Frage rausgeflogen bin, wisst ihr Bescheid und ich wünsch euch alles Gute für die Zukunft.

  • Hab deinen Text nur überflogen, da ich gerade unterwegs bin allerding möchte ich als Rollenspiel Leiter einmal betonen das hier niemand fliegt weil er seine Meinung sagt!


    Allerdings macht hier auch der Ton die Musik, also konstruktiv bleiben und nicht beleidigen und alles ist i.o


    Eure rsl

    „Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.“
    Osron Wells

  • Servus zusammen,


    zuerst kotzt es mich an das ich zur Mission krank war und dadurch nur von den Seiten der Spieler und der Schiffsführung mitbekomme was vorgefallen ist, sowohl was gespielt wurde und welche Probleme entstanden waren. Dazu kommt dann die Arbeit, welche einen schlaucht und man im BL nicht wirklich mit kommt, da man irgendwann einfach mal ausspannen und runter kommen möchte. Und bitte nicht falsch verstehen, ihr könnt alle dafür überhaupt nichts :) Das ist mein RL.


    Was die Sachen im Whatsapp angeht, habe ich diese durchaus damals mitbekommen, wie auch nicht, da unsere Crew ja alle drin sind. Du hast deine Probleme angemerkt, mindestens drei haben dir daraufhin eine Antwort gegeben und dir sogar Informationen - die in meinen Augen für einen SO sogar TMI (to many informations) sind - weitergegeben. Zuerst hat dir Pete Farrell geantwortet, danach hast du mit einer in meinen Augen sehr unfairen Antwort daraufhin gewiesen, dass dir die Frequenzen der Schiffe etc schleierhaft sind. Robert Webb hat dir ausdrücklich dargestellt das man dich nicht für blöd hält und dir die Frequenzen etc erklärt. Die Funktionen welche wir im Forum als Informationsquelle nutzen können wurde auch schon in der Whatsapp-Gruppe mitgeteilt. Danach hast du eine PN von Kiara Vartan erhalten, wo sie dir genau geschrieben hat, was passiert ist, wo du Infos bekommst und wie du dich verhalten kannst, sollst etc. Diese hast du verstanden, lenkst aber dann wieder darauf ein, dass Informationen komplettiert und im Vorhinein gegeben werden sollten. Auf die Crewweite PN von Vartan, kam jedoch von dir keine Antwort oder eine Bestätigung. Ausschließlich Barnabas Ferguson hat darauf geantwortet. Man könnte mir nun vorwerfen, warum ich mich nicht darauf gemeldet habe. Dazu meine Aussage: Ich sehe Kiara Vartan in Funktion meiner Freundin und Verlobte jeden Tag und habe es demnach nicht nochmal in die PN eingetragen :) Manche könnten dies auch als Cheaten sehen ;). Das einzige, was ich begeistert immer versuche zu ignorieren sind zu viele Informationen über diese Mission / aus deinen Worten Kampagne. Ich will das Wissen, was ich weiß. Jackson ist Arzt, hat seine Erfahrungen gesammelt, seine Schulungen (nicht inplay halt) durch gemacht etc. Er weiß nicht was auf der Jules Verne, auf der Pandora oder derzeit auf der Kopernikus passiert. Warum? Weil er auf dem Planeten rumdümpelt und sich mit den anderen den Arsch aufreist um einen Antivirus zu finden. Sollte also M'Raw Infos haben, die er auf der Straße draußen gekommen hat, kann und wird Jackson dies nur wissen können, wenn M'Raw, oder jemand der es weiß, ihm davon erzählt.


    Du hast geschrieben du hast in verschiedenen Rollenspielen seit 12 Jahren Erfahrungen sammeln können. Warst 4 Jahre davon sogar Kommandierender Offizier. Dann frage ich mich, warum du dich nun aufregst. In sämtlichen Rollenspielen, wo ich derzeit mitspiele, oder mal gewesen bin, nutzt man: Chat, Forum. Immer diese beiden Quellen. (Davon nehme ich Forenrollenspiele natürlich aus, da diese sich auf Foren spezialisiert haben.) Hier haben wir noch ein Wiki, wo man sich Informieren, oder seine Informationen zu seinem Char zum Beispiel eingeben kann. Ich selbst bin in einem anderen RS KO, ich gebe meinen Leuten immer nur das, was seinem Posten nach interessant ist. Der SO, erhält Infos (soweit der KO inplay diese Infos überhaupt hat :)) über die Sicherheitsrelevanten Begebenheiten. Der LMO erhält Infos über die medizinischen Begebenheiten, und so weiter und sofort. Weil Steffi und Kiara mit die Handlung erdacht haben, sich mit gedanken über alles machten und es ausgearbeiteten, heißt noch lange nicht das Pete Farrell und Kiara Vartan auch diese Infos haben. Spielerwissen ist kein Charakterwissen, dies sollte man in 12 Jahren gelernt haben.


    Dies entspricht meiner Meinung. Diese lege ich jedem vor, auch gerne dem Tino, welchem ich auch im TS schon über dem Mund gefahren war. Ich war damals Ens. Jetzt bin ich immer noch hier. Dave Danahar hat es ja bestätigt.


    Dazu kam, das vor der Rahmenhandlung eine Umfrage gegeben hat, wo gefragt wurde: "Möchtet ihr ein Buch über die Handlung bekommen, oder selbst das Köpfchen anstrengen?" Die Mehrheit wollte ihr Köpfchen benutzen. Etwas erspielen, Spaß an etwas haben und die Euphorie erleben, welches der Erfolg bringt, wenn du etwas selbst erarbeitet hast. Das du zu dem Zeitpunkt noch nicht im RS angemeldet warst, ist weder deine Schuld, noch geben wir dir diese. Aber bitte beschwere dich nicht über etwas, wozu du keine Lust hast. Dir wurde Hilfe angeboten, dir wurde Hilfe dargeboten und trotzdem wird jetzt gestänkert. Ich komme selbst derzeit nicht mit, dass liegt aber an mir, weil ich vom RL und RS mal kurz durchatmen wollte. Dies war mein Fehler und kann ich niemand anderem ankreiden.


    Ich bin mir sicher, jeder gibt dir Hilfe, wenn du diese brauchst, aber erwarte doch von niemanden, dass er deine Arbeit macht. Weder von den Chars, noch von den Spielern.


    Ich hoffe niemand fühlt sich jetzt beleidigt, denn das wollte ich damit nicht abzielen. Ich wollte nur mal etwas zu einer zu unfairen Aussage beitragen. Bei Anmerkungen können wir gerne via PN darüber diskutieren, damit wir die anderen bei deren Arbeit nicht stören.


    Mit besten Füßen ehm grüßen
    Rainer.

  • Zumal vorhergehend 5 Gemeinschaftsmissionen auf der Jules Verne und anderen Einheiten liefen und komischerweise gut gingen. Klar hat man immer mal Probleme, das gehört schlicht dazu und niemand von uns ist fehlerfrei, aber ein gewisses Interesse sollte man schon mitbringen. Kiara hat es schon richtig geschrieben wir sind ein Rollenspiel aus 5 Einheiten und keine Dachgesellschaft für 5 kleine Rollenspiele.


    Zum Thema das niemand offen schreibt weil er angst habt, wir bekommen sowohl lob, als auch Kritik zu der Rahmenhandlung aus allen Richtungen und von allen Einheiten, nur weil nicht jeder im Forum laut rumpoltert, heißt das nicht dass die Leute nicht reagieren oder wir uns kein Feedback einholen. Niemand der seine Meinung in vernünftiger Art und Weise äußert wird aus diesem Rollenspiel geworfen, warum auch? wir sind alle hier um Spaß zu haben wir als Rollenspielleitung oder Schiffsleitung sind nicht allwissend oder gar Fehlerfrei. Auch aus diesem Grund geht der Spielevertreter alle 3 Monate durch die Einheiten und fragt euch nach Kritik, Verbesserungsvorschlägen oder ähnlichem. Leider bekommt der Spielervertreter an dieser Stelle nur unzureichend Feedback.


    Was die Organisation der Rahmenhandlung angeht hat Timothy voll recht, wir haben es dieses mal voll euch und euren Schiffsleitungen überlassen zu planen und zu organisieren. Das heißt die Rollenspielleitung hat lediglich einen Faden und eine grobe Zusammenfassung vorgelegt, und die Schiffsleitungen ermuntert daraus etwas zu machen. In wie weit das glückt oder auch nicht liegt oft an mehreren Umständen, wie z.B bei der letzten Juv/KOP/CID Mission.


    Auch hat Timothy recht damit das hier jedem geholfen wird, wenn er darum bittet, denn leider sind unsere Glaskugeln alle in Reparatur und wir können euch lediglich vor den Kopf schauen ;) Also fragt wenn ihr was nicht wisst, raus seit etc etc etc...


    Achso, zum Thema die RH ist schlecht.. bis auf 2 Spieler (Namen nenne ich nicht) kam durchweg positives Feedback bisher.


    Lg


    Dave aka Tino

    „Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.“
    Osron Wells

  • So, ich melde mich hier auch mal sowohl als Schiffsleitung, RH-Mitplaner als auch als Spielervertreter.


    Ich will hier keine Schuldzuweisungen diskutieren, weil sicherlich an jeder Aussage was wahres dran ist.


    Sicher ist es so, dass wir als Planer den besten Überblick über die Rahmenhandlung haben. Diesen müssen wir auch haben, sonst läuft es auch nicht. Die Charaktere, die wir bespielen, wissen allerdings unser Spieler-Wissen auch nicht.


    Es existiert eine grobe Planung der RH, die auch den Schiffsleitungen vorliegen und die sich zu gegebenen Daten Missionen dafür ausdenken sollen und diese auf ihren Einheiten ausspielen sollen. Der Rahmenhandlungsplanung obliegt die Koordination, dass nachher alles zusammenpasst.


    Die Gemeinschaftsmission der KOP/JV und dem CID ging daneben. Das ist Tatsache. Die einen sagen, die Organisation war schlecht, die andern, dass nicht mitgemacht wurde. Stimmt sicherlich beides. Das passiert manchmal. Wer weiß, was bei jedem einzelnen Spieler im RL nebenher abging...Ich kann hier nur von mir sprechen. Ich hatte in dieser Woche eine Menge Unterrichtsplanungen für meine Fachdidaktik zu erledigen, es lief an den wichtigen Terminen nicht immer so gut wie ich es mir gewünscht hätte und es hat mich hirnmäßig auch runtergezogen. Natürlich hat darunter die Planung für die Gemeinschaftsmission gelitten, weil ich einfach keine Zeit dazu hatte. Ich weiß von Kia, dass sie zu der Zeit Prüfungen hatte, was auch nicht sonderlich förderlich ist um sich haarklein eine gute Mission auszudenken. Aber im Normalfall sollte eine Mission auch ohne großartige haarklein durchgeplante Planung funktionieren. Das hängt dann aber auch stark davon ab, wie sich die Spieler geben. Und wie konzentriert man bei der Sache ist mit mitspielen.


    Generell gilt: Kleinere Gemeinschaftsmissionen können durchaus in einem Chan gespielt werden. Auch zwischen 3 Einheiten. Voraussetzung hierfür ist, dass die Spieler wissen, wo sie sich befinden und wer bei ihnen ist. Dazu gehört auch, sich vorher darüber kundig zu machen, wo mein Charakter sich am Anfang der Mission befindet. (möglich über BL oder direkte Nachfrage. Ansonsten bau ich ihn irgendwo bei frühstücken ein, der wird dann schon gerufen oder ich geh dahin, wo ich meine, dass der Char dann gebraucht wird). Während der Gemeinschaftsmission, wenn viele Leute anwesend sind, dann liest man im allgemeinen im IRC genau die Beiträge, die für einen relevant sind (von den umliegenden Mitspielern). Und natürlich die Rollenspieleingaben, die entsprechend gekennzeichnet sind. Wenn ein Spieler seinen Standort wechselt, so hat er die Möglichkeit, dies den neuen angesprochenen Mitspielern im Query mitzuteilen (dann kriegt das auch jeder mit, den es betrifft). So wäre eine Möglichkeit, wie es laufen könnte. Meist sieht es jedoch so aus, dass es keine Querys untereinander gibt, sonder nur eines pro Person und das geht direkt zum Rollenspielleiter, der im Spielchan ALLES mitlesen muss, um Bescheid zu wissen. Zig Querys nebenher sind dabei ziemlich lästig. Seinen eigenen Char während einer solchen Leitung dann zusätzlich zu spielen, ist verdammt schwer. Daher müssen alle bei so etwas mitziehen. Und das war an diesem Montag nicht der Fall.
    Ein ähnliches Bild gibt's auch, wenn man in 3 Räumen spielt und daher geh ich da jetzt nicht näher drauf ein.
    Dasselbe gilt übrigens, wenn mehrere Einheiten im selben BL spielen oder die Rahmenhandlung übers ganze Forum läuft. Jeder ist alt genug, um sich die Beiträge durchzulesen oder, wenn das nicht hilft, zu fragen. Hier ist am Besten TS geeignet, weil das Tippen enorm viel Zeit wegnimmt und Missverständnisse schneller gelöst werden können. Und abgesehen davon ist die Spielleitung/RH-Planung nicht das Mädchen für alle, um jedem einzelnen schriftlich vorzukauen, wo er was tun soll. Hier sind auch die Spieler selbst gefragt, mitzudenken und entsprechend zu agieren. Sich hinzustellen und zu sagen, dass man nichts kapiert, wenn einem mehrere Leute bereits gesagt/geschrieben haben, was Sache ist und dann noch nicht mal ein Versuch gestartet wird, sich irgendwie einzubinden, sorry, dann tut's mir echt leid. Irgendwann ist bei mir der Laden zu.


    Ich habe nichts gegen Kritik. Kritik ist sogar gut, weil man sich dann weiterentwickeln kann und sehen kann, wie man's besser machen kann. Allerdings erwarte ich dann auch Vorschläge, WIE man es aus eurer Sicht besser machen kann!!
    Soll ich das nächste Mal die Rahmenhandlung als Buch verfassen, das jeder vorab lesen kann was passiert und wir spielen das Geschehen dann nur noch nach? Oder soll es einen Thread geben, in dem jeder Spielerpostet, wo sein Char sich gerade befindet und was er macht? Wen er anspricht usw....?
    Möchtest DU vielleicht die nächste Gemeinschaftsmission PLANEN und anschließend UMSETZEN? Nein? Warum nicht? Vielleicht läuft sie ja dann besser! Zeig's uns doch, wie es richtig geht! Ach ne, das braucht ja auch Zeit, die man nicht investieren will, ich vergaß.....von der Spielleitung wird das irgendwie immer vorausgesetzt, hab ich das Gefühl.
    Du schreibst selbst, dass du wenig Zeit hast, dir Sachen hier durchzulesen, die in der Zeit geschrieben wurden, wo du nicht im Forum warst. Das schließt keinen aus, auch uns als Leitung nicht. Und wir haben auch privates, was neben dem RS so läuft. Komischerweise schaffen wir es trotzdem, am Ball zu bleiben. Weil wir es wollen.
    Soll ich den Leuten etwa verbieten, zu schreiben, damit auch die mitkommen, die nur einmal pro Woche oder so ins Forum gucken? Soweit kommt's noch.
    Was sollen wir also von der RH-Planung machen, dass wirklich jeder mitkommt? Am besten sogar die, die noch nicht mal bereit dazu sind, die Timeline/Sternenflottenfrequenzen zu lesen? Das Forum ist dazu da, dass es Informationen liefert, und das NICHT NUR IM EIGENEN SCHIFFSBEREICH!
    Deshalb sind wir ein Rollenspiel mit vielen Einheiten, die auch ab und an zusammenarbeiten, sonst könnte jedes Schiff für sich ein einzelnes RS darstellen. Wer das bevorzugt, ist hier definitiv falsch. Und selbst wenn wir stündlich eine Aktualisierung der Timeline vornehmen würden, würde das wenig bis nichts bringen, weil sie von einigen ignoriert wird. Aber auch das ist immer schon so gewesen und wird auch in Zukunft so sein. Das kann ich nicht ändern, da muss sich jeder selbst an die Nase fassen und sagen: Ja, das ist mir das Spielen hier wert oder nein, dafür ist mir meine Energie zu schade.


    Warum andere sich nicht äußern, weiß ich nicht. Vielleicht ist es denen ganz egal, was während der Rahmenhandlung passiert, vielleicht auch nicht. Tino hat schon richtig gesagt, wir können in eure Köpfe nicht reingucken und auf das reagieren, was dort passiert, wenn wir nichts davon wissen. Dazu ist der SPielervertreter da, an den man seine Sorgen mitteilen kann. Erst dann kann ich das an einer OKO-Sitzung kundtun und es wird darüber diskutiert, wie man's ändern oder besser machen könnte. Ich habe viel Verständnis, aber gerade eben wird das wieder an seine Grenze getrieben. Ich investiere viel Zeit hier rein, weil mir das eigentlich Spaß macht. Allerdings bin ich auch kein Babysitter, der jedem Char das Händchen halten muss IG. Und nebenbei gesagt, müssen das die Schiffsleitungen auch nicht. Die bemühen sich alle 14 Tage, dass an den Missionen was geht. Andere lehnen sich an diesen Tagen zurück und lassen sich berieseln, mit dem was kommt. Wenns nicht genehm ist oder was krumm läuft, wird halt gemeckert. Aber selbst hinstehen und tun (von denen, die meckern).....naja, in den wenigsten Fällen passiert das dann mal. Vielleicht ist den anderen aber auch klar, was dahinter steckt und haben Verständnis dafür. Oder lesen sich ein. Oder fragen uns im TS. Eine Antwort hat dort bisher noch keiner verweigert.


    Und @ Mission am Donnerstag bzw. der Ausfall davon: Das Problem hätte ganz einfach gelöst werden können, nämlich mit einer kurzen Nachfrage. Warum kommt diese Frage bzw. dieser Vorwurf eigentlich erst hinterher??? Hierzu sage ich nur das eine Stichwort: Eigeninitiative. Der Vorwurf an die Schiffsleitung, dass was versäumt wurde, is aber sicher die einfachere Variante.


    Das war's von meiner Seite aus zu diesem Thema. Vielleicht etwas zu emotional, aber ich kann nicht anders. Sorry.


    Steffi


    "Die Wahrheit einer Absicht ist die Tat."
    (Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

  • So nachdem ich nun festgestellt habe, das allerlei Antworten auf MEINEN Beitrag kommen und mir wiederum nur mangelnde Eigeninitiative vorgeworfen wird, anstatt mal über die Aufgaben der Führung nachzudenken....ich bin imnmer noch der Meinung das KO´s und SL´s irgendwo gewisse Pflichten und nicht nur Rechte haben, lass ich es auf sich beruhen. Es ist ganz offensichtlich das die Aussage, Kritik sei gewollt, nur vorgeschoben ist um dann denjenigen zu zerreissen der sie vorbringt. Es hat sich interessanterweise noch NIEMAND weiter auf Kiara´s Frage geäussert und jetzt weiss ich auch wieso...also Lernfaktor 100%.


    Einige Fragen hätt ich zwar noch, aber die spar ich eben....ich brauch hier echt nichts zu fragen, werds in Zukunft dabei belassen.

  • Liest du eigentlich was hier geschrieben wird? Ich frage mich gerade ehrlich ob du hier echt nur motzen willst?!


    Sorry, aber du bist weder konstruktiv noch scheinst du ein wirkliches Interesse daran zu haben das eine Lösung gefunden wird! Wir denken selbstverständlich auch über unsere Fehler nach und wenn du die Texte gelesen hättest würdest du auch sehen das wir diese im Gegensatz zu dir auch eingestehen und nicht nur bei anderen suchen. Und Eigeninitiative ist nun einmal ein wesentlicher Bestandteil, was denkst du sollen die SL alles tun, damit du nichts investieren brauchst?


    Sorry, aber ich muss dich einfach zitieren, dann braucht es keine Spieler, sondern es reichen NPC´s.. die brauchen definitiv keine Eigeninitiative hm?

    „Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.“
    Osron Wells

  • SO STOP!!



    Zu der Aussage, es hat sich noch niemand weiteres gemeldet, 2 vom Schiff haben hier schon geantwortet, mein XO und Barcley denk ich mal haben Arbeit sind noch weg, werden aber sicherlich auch noch hier schreiben, Ferguson und Darksen, keine Ahnung aber denke mal die werden hier auch nochmals nen senf dazugeben . Soweit kenn ich meine Crew bereits, vielleicht sagen sie nicht sofort am Anfang was, aber bisher haben die immer was gesagt bei solchen Themen, deswegen warte ich auch mit einem Text hier! Warum noch keine Absage das DO nichts war und MO wieso weshalb warum werde ich euch noch zuteilen, hier hat es einfach zutage, das wir selber am umbauen, rumschauen und versuchen dies auf anderen wege zu schaffen, dies machen ich und Steffi in ihrer Freizeit, am Muttertag, oder anderen Feiertagen und Wochenende!!



    ABER: M`RAW deinen Ton finde ich zum Kotzen im post vorher und danach auch.. nimm es mir nicht böse, aber du kannst es besser? gut, warum machste keine Missileitungen? oft genug gefragt, warum keine Logbücher? aber alles Scheisse, hier, die Schiffleitung ist scheisse, die RSL ist scheisse, wenns dich nervt, bitte, JV und Percy sowie Pan sind noch andere schiffe sowie das SFCID, wenn es dir nicht gefällt, ich halte niemanden auf, ich lasse mir aber auch sowas bestimmt net hinterher sagen!

    ba02fa89c141fdf98919bfb309aa152f.png

    Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt? - Weitergehen, einfach weitergehen....

  • Ich wollte mich eigentlich aus den ganzen raushalten, da ich keinen Bock auf Streit habe.


    Was hätte besser gemacht werden können? Meiner Meinung nach hätte es viel gebracht, wenn man mit Farben gespielt hätte. Jedes Team bekommt eine bestimmte Farbe. Und teilen sich die Teams gibt es weitere Farben. Mischen sich Teams gibt es eine Neuverteilung der Farben.



    Das hätte eine bessere Übersicht gebracht. Ich hätte auch ohne Farbe spielen können, da ich es gewohnt bin, quer zu lesen. Ich kann zum großen teil die nicht relevanten Infos ausblenden, doch das gelingt nicht jeden so einfach.


    Mit Farben wäre es simpler gewesen. Und jeder hätte sich blos auf seine farbe + rot konzentrieren müssen.


    Zum beispiel Team Kop ist grün, Team JV ist blau und SFCID ist orange, man kann relativ getrost ignorieren, wenn ein grüner was schreibt wenn man blau ist, nur bei *** sollte man kurz schauen, ob man antworten muss oder eben nicht. Und natürlich sollte man immer schauen, ob der eigene Charname geschrieben wird, alles andere ist nicht relevant.

  • Ich wollte grad was schreiben....aber es is echt besser das ichs dabei belasse. Wie ich schon sagte, es kommt nichts dabei raus.

  • Zum beispiel Team Kop ist grün, Team JV ist blau und SFCID ist orange, man kann relativ getrost ignorieren, wenn ein grüner was schreibt wenn man blau ist, nur bei *** sollte man kurz schauen, ob man antworten muss oder eben nicht. Und natürlich sollte man immer schauen, ob der eigene Charname geschrieben wird, alles andere ist nicht relevant.

    Danke Fergie

    Ich wollte grad was schreiben....aber es is echt besser das ichs dabei belasse. Wie ich schon sagte, es kommt nichts dabei raus.

    ist wahrscheinlich auch besser ja

    „Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.“
    Osron Wells

  • Danke Fergie, haste mir ja per PN schon gesagt, oder glaub Query, fand ich auch gut die Idee und habs auch schon vorgetragen, danke aber nochmals:)

    ba02fa89c141fdf98919bfb309aa152f.png

    Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt? - Weitergehen, einfach weitergehen....

  • Ich wollte grad was schreiben....aber es is echt besser das ichs dabei belasse. Wie ich schon sagte, es kommt nichts dabei raus.


    Ich wollte mich hier eigentlich nicht einmischen da ich bei der Mission nicht dabei war.
    Aber das gibt mir die Möglichkeit die Sache zu bewerten, als jemand der zwar in der Einheit spielt, aber nicht an der Planung oder der Mission teilgenommen hat. (Ich habe allerdings danach den Chat-Log gelesen.)


    Ich (persönlich) finde es an dieser Stelle komplett überflüssig das hier Schuldzuweisungen gemacht werden.
    Speziell bei dieser Mission haben sich beide Seiten eventuell nicht perfekt verhalten.


    Aber, lieber MRaw... du machst hier grad eine Welle die weder die Schiffsleitung noch die Rollenspielleitung verdient haben.
    Durch meinen intensiveren Kontakt mit den betreffenden Personen kann ich dir versichern dass hier nichts lieblos geplant wird.
    Es wird mit Verantwortung und viel Hingabe gearbeitet. Die Leitung opfert einen großen Teil Ihrer "RL-Zeit", damit das Rollenspiel ordentlich läuft.
    Ich habe von dir nicht einen einzigen konstruktiven Vorschlag hier gelesen, was genau so schlecht ist. Und damit finde ich deine Kritik komplett fehl am Platz...


    So long...

  • Moin


    Ich war ja leider an der Mission nicht da. Hatte da noch viel zutun.


    Ich finde das von Kiara, Pete, Timothy und Co eigentlich schon alles gesagt wurde. Aber du MRaw siehst das irgendwie nicht ein. Du stenkerst noch weiter. Man kann doch überall Informtionen im Forum finden.
    Ich selber weiß mittlerweile überhaupt nicht mehr bescheid wo und was gerade passiert. Das liegt aber einzig allein an mir weil ich halt momentan im RL meine Hochzeit organisieren muss. Ich habe früher hier auch einige Chaotische Missionen gehabt und trotzdem habe ich mich nie beschwert. Warum auch? Wir alle sind nur Menschen und haben ein RL. Erst geht das vor und dann kommt der Spass. Ich lasse mir durch solche Leute wie dich nie denn Spass verderben.


    Mehr sag ich jetzt auch nicht mehr


    Gute nacht


    Darksen

  • So. Ich habe einige Texte im schnellen überflogen. Einiges wurde schon gesagt. Klar ist und das ist fest zu halten:


    "ES WURDEN AN ALLEN ECKEN FEHLER GEMACHT" Leute das ist menschlich. Jeder macht Fehler und einen einzigen Sündenbock gibt es hierbei nicht.


    Ich will an dieser Stelle gar nicht weiter groß aufrollen. Ich hab echt versucht zu verstehen worin das Problem besteht. Ich gebe es auf, ich kann das einfach nicht verstehen.
    Darksen hat Recht! Wir hatten schon sooo viele chaotische Missionen und trotzdem kamen wir zu einem vernünftigen Ende. Aber NICHT DURCH MECKERN, sondern wir haben einfach mal etwas durchgespielt. Ob chaotisch oder nicht, einfach mal spielen. Jeder seinen Char. Sich einbringen und der REIZ am Rollenspiel ist doch gerade das spontane Reagieren. Die Charentwicklung. Wo ist das denn alles hin?


    Sinn ist es nicht jedem genau zu sagen, tue dies und jenes. Das ist kein Rollenspiel wenn man seine Rolle und seinen Char nicht spielen kann wie er ist?!
    Auch ich hatte und hab viel RL zu tun. Trotzdem kann ich die Bordleben innerhalb von 30 Minuten überfliegen und verfolgen. Es ist die Pflicht eines jeden, einfach mal ins Forum zu schauen und sich mal durch zu klicken wo vllt. etwas neues gepostet wurde. Ob Kop forum oder CID. Oder sonst ein Forumteil. Es kann nie schaden auch Posts zu überfliegen die vllt nun nicht direkt etwas mit dem eigenen Char zu tun haben.


    Wenn man nicht im Forum schaut aus Faulheit oder aus Desinteresse, kann man niemand anderes dafür verdonnern etwas falsch gemacht zu haben. Egal wie: Sinn ist es nicht gesagt zu bekommen lese Kopernikus Forum Seite 5, Post 12 und CID Forum, Seite 12, Post 3 und 4. Das ist weder Aufgabe des KO, noch XO noch des OKOs oder der RH Leitung.


    Wie gesagt. Entweder wir reden sachlich und finden Lösungen. Aber nur Mecker mecker mecker führt zu keiner einzigen Lösung. Biete doch selbst mal eine an? Aber auch Gegenideen müssen akzeptiert und Meinungen von jedem ebenso auch einfach mal angenommen werden!!!
    Sonst wurde hier alles gesagt.


    Ich widme mich nun dem JV Forum und dann plane ich die letzten Unterrichtsstunden meiner Woche zuende.
    Gute Nacht


    Rob aka Gorias

  • Danke, das alle Geantwortet haben,



    M`Raw, wir wissen, wir sind ein Chaotisches Schiff, wir sind weder so Diszipliniert wie z.B. die anderen Schiffe aber wir haben an erster Stelle auch den Spass stehen, viele denke ich mal hätten eigentlich keine Zeit mehr aktiv auf einem Schiff zu sein, wenn ich es nicht so handhaben würde wie gerade eben. Wir alle haben viel im RL zu tun. Wenn ich mal wieder im Offplay mecker dann kann ich mir gut vorstellen, das die Hälfte wieder mit dem Bild im Kopf den Post liest -> Vartan mit den beiden Nudelhölzer , auf dem einen Steht" Guten Morgen Schatz" auf dem anderen " Gute Nacht Schatz". Aber im Endeffekt sind wir eine Einheit, halten fest zusammen, und stehen für einander ein. Da haben wir Darksen, der gehört hier schon zum Inventar und vor dem ich einen heiden Respekt habe, der war mal höher als ich im Rang, Ter Gorias, mein früheriger KO Jason Webser, Merlion Thetys, Steffi die selber ein Schiff hier schon hatte, Black, unser Dealer, du brauchst was, geh zu Ihm ^^.. Wir sind alle nicht perfekt, und wenn du glaubst ich rede nicht mit den Leuten auf dem Schiff dann irrst du, so z.B. hab ich schon nach der Misssion mit Fergie geredet gehabt, wie man es besser machen könnte, aber wir schieben keine Welle sondern reden offen miteinander, wir verlassen keine Whatsapp Gruppen und ziehen wellen nach uns. Wenn du damit nicht zurecht kommst tut es mir leid M`Raw, aber ich stelle kein Schiff komplett um, nur weil du nicht willst, magst, nicht zurechtkommst?



    Manchmal muss eben ein Mecker rum gehen, dann reißen sich wieder alle am Riemen und gut ist, aber wo hat man sowas schon mal gehabt, das ein Black schwarz durch das Schiff rennt, oder andere Sachen passieren, wir Spielen, entwickeln unsere Chars versuchen Spass zu haben auf dem Schiff denn dafür Spielen wir ja. Ich denke mal jeder könnte auch anders die 2 Stunden rumbringen, und wenn wir wirklich so schlimm wären, meinst du das die Kopernikus noch Spieler hätte?



    Ich glaube die KOP Crew weiß genau dass Fehler gemacht worden sind, muss ich keinem Vorhalten, meist ist das hier nur Show* RSL wegschauen ^^* dann machen wir weiter und verbessern uns. Keiner von uns ist Perfekt, aber mal so, du gibst an das alles dum lief, aber keine Vorschläge fürs besser machen gekommen, aber auch keinerlei Möglichkeit gehabt etwas besser zu machen, denn wie sagtest du, die 2 Stunden kannste besser verbringen, deswegen haste dich abgemeldet für die Mission am Montag ? Wie soll man was besser machen, wenn es keine Möglichkeit gibt oder die Chance dazu?



    Ich weiß leider nicht wo du vorher warst, aber ist es nicht auch so das man sich selber auch ein wenig auf andere einlassen muss, mit den Eigenheiten, den Fehlern und Ansichten? Ich glaube hier ist keiner der nicht helfen würde im Gegenteil, und natürlich macht sich die Schiffsführung auch immer Gedanken muss aber auch immer zum Wohl der Spieler abwägen.



    Ich zum Teil bin Stolz Mitglied einer so tollen Gemeinschaft zu sein, auf einem Schiff zu sein, wo das Spielen immer wieder Spass macht, auch wenn nicht immer alles Glatt geht. Wir haben alle Macken und Kanten aber wir reden darüber normal, brauchen vielleicht ab und zu mal, aber hee es wird was kommen:) Und meine Crew weiß was ich von Ihnen halte und ich würde durchs Feuer für jedes einzelne Mitglied gehen.



    Pssst bitte wir wollen Barcley nicht wecken, nicht das die hier wieder laut Rumschreit *ggggg*

    ba02fa89c141fdf98919bfb309aa152f.png

    Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt? - Weitergehen, einfach weitergehen....

  • Wir werden heute Abend ab Bordleben starten, also bitte lest die letzten Einträge dazu:) ... weitere Infos gibt es dann im Konferenzraum. schaut bitte auch das alle bis heute Abend im Konferenzraum sitzen :9


    viele Dank *gg*

    ba02fa89c141fdf98919bfb309aa152f.png

    Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt? - Weitergehen, einfach weitergehen....

  • So, meine liebe Crew, das GRPG kommt mit großen Schritten immer näher, Stichtag 17.06.2016. Danach würde ich gerne von jedem mal wieder eine Mission sehen, sprich, jeder darf mal Leiten, und keiner wird vergessen :) also macht euch schon mal Gedanken dazu und lasst der Kreativität freien lauf *gg*


    @Ter Gorias
    @Daktath MRaw
    @Bettina Barclay
    @John Darksen
    @Timothy James Jackson
    @Merlion Thetys
    @Duncan Barnabas Ferguson
    @Malcolm Cranston



    bitte sagt mir Termin wann Ihr Leiten wollt Bescheid und würde gerne eine grobe Übersicht über die Mission haben -> 2-3 Zeiler. Und JA ... es kommt jeder dran, drücken gibt es nicht ^^

    ba02fa89c141fdf98919bfb309aa152f.png

    Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt? - Weitergehen, einfach weitergehen....