=/\= Logbücher der U.S.S. Kopernikus NX-95001 =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 117
    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia
    Eintrag durch: LtCmdr. Timothy James Jackson
    Sternzeit: 812010.22


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Erde
    Aktueller Auftrag: Landurlaub
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: voll besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 01.02.2018 ( #1-02 )
    Missionsleiter: LtCmdr. Timothy James Jackson
    Missionsidee: LtCmdr. Timothy James Jackson
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: Lang ersehnter Urlaub



    Teilnehmer:
    Commander Bettina Barclay [CON], Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO], Lieutenant Junior Grade N'arayan [CNS], Lieutenant Junior Grade Sevin [SC]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Captain Miles Quinn [CI] (entschuldigt)
    Commander Minako Chia [KO] (entschuldigt)

    Commander Ferguson [TO] (entschuldigt)

    Lieutenant Commander Ter Gorias [XO] (entschuldigt)

    Lientenant Commander John Darksen [LWO] (entschuldigt)




    Gastspieler:

    --


    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...

    [info='success']Punkte wurden eingetragen. / 10.02.2018 gez. VAdm. Decker - PSO[/info]



    Missionsbericht:


    Nachdem die Crew der U.S.S. Kopernikus mit dem Frachter auf Risa angekommen war und sich der Gepäckstücke entledigte. Konnte der Urlaub richtig starten. LtCmdr. Timothy James Jackson und Cmdr. Bettina Barclay hatten sich auf dem Balkon des Hotels gemütlich gemacht und die Freundschaft gepflegt.


    Ltjg. Sevin und Ltjg. N'arayan hatten sich die umliegenden Sehenswürdigkeiten genauer angeschaut und gemeinsam die Umgebung genossen.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 118

    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia

    Eintrag durch: Cpt. Miles Quinn

    Sternzeit: 812080.22


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Planet der Klasse N
    Aktueller Auftrag: Verfolgen eines Notrufs
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: voll besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 08.02.2018 ( #2-02 )
    Missionsleiter: Cmdr. Chia
    Missionsidee: Cmdr. Chia
    Missionstyp: Zweiteiler


    Missionstitel: Ein Notruf unter Wasser



    Teilnehmer:

    Commander Minako Chia [KO], Captain Miles Quinn [CI] , Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO], Lieutenant Junior Grade N'arayan [CNS], Lieutenant Junior Grade Sevin [SC]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --


    Commander Bettina Barclay [CON] (entschuldigt)

    Commander Ferguson [TO] (entschuldigt)

    Lieutenant Commander Ter Gorias [XO] (entschuldigt)

    Lientenant Commander John Darksen [LWO] (entschuldigt)


    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...

    [info='success']Punkte wurden eingetragen. / 27.02.2018 gez. VAdm. Decker - PSO[/info]



    Missionsbericht:


    Die Kopernikus empfing einen Notruf von einem Planeten der Klasse N. Auf der Oberfläche waren lediglich Bauten einer Prä-Warp-Zivilisation zu finden, aber keine Lebenszeichen. Die Umgebungsbedingungen waren nicht gerade freundlich für menschliches Leben. Die Scans entdeckten auch eine Unterwasserzivilisation, die in etwa dem Entwicklungsstand von 2270 entsprach. Eine Kontaktaufnahme war leider nicht möglich, so dass entschieden wurde ein Außenteam mit einem Shuttle hinunterzuschicken. Auf dem Weg in die Tiefsee fiel kurz vor der Ankunft der Antrieb aus, so dass das Shuttle recht unsanft die Atmosphärenkupel durchstieß. Auf dem Boden angekommen, umringte schnell eine Menschenmenge das Shuttle und versuchte die Besatzung zu befreien. Ehe das Shuttle beschädigt wurde, öffnete die Crew das Shuttle und trat den Menschen entgegen. Die Erste, die das Außenteam begrüßte gehörte zur Stadtverwaltung. Sie stellte sich als Mara vor und war überrascht, dass der Notruf bis ins Weltall vorstieß. Der Ruf war eigentlich für die Nachbarstädte gedacht. Sie führte das Außenteam zum Verwaltungsgebäude, wo das Außenteam in Erfahrung bringen würde, wie es helfen könnte.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    de1ee6ed84b55047e378d66ec30f65e3.png

    3 Mal editiert, zuletzt von Hugh Decker () aus folgendem Grund: Auf Wunsch der Schiffsleitung korrigiert

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 119
    Kommandierender Offizier: Commander Minako Chia
    Eintrag durch: Minako Chia
    Sternzeit: 802062,02


    Status des Schiffes: GRÜN

    Position des Schiffes: Planet der Klasse N

    Aktueller Auftrag: Verfolgen eines Notrufs

    Diplomatischer Status: GRÜN

    Personalstatus: voll besetzt



    Logbuch für die Mission vom: 22.02.2018 ( #2-02 )

    Missionsleiter: Cmdr. Chia

    Missionsidee: Cmdr. Chia

    Missionstyp: Zweiteiler






    Anmerkungen:
    > Mission wurde auf den 01.03.2018 verschoben






    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    ba02fa89c141fdf98919bfb309aa152f.png

    Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt? - Weitergehen, einfach weitergehen....

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S.Kopernikus / Nummer: 120
    Kommandierender Offizier: Commander Minako Chia
    Eintrag durch: Minako Chia
    Sternzeit: 813080,029


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Planet der Klasse N
    Aktueller Auftrag: Medizinische Hilfeleistungen
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: voll Besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 28.02.201 ( 02-02 ) -> Nachholterming vom 01.03.2018
    Missionsleiter: Minako Chia
    Missionsidee: Minako Chia
    Missionstyp: Dreiteiler


    Missionstitel: Hilfe auf Umwegen



    Teilnehmer:
    Commander Minako Chia [KO], , Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO], Lieutenant Junior Grade N'arayan [CNS], Lieutenant Junior Grade Sevin [SC], Lieutenant Commander Ter Gorias [XO], Lientenant Commander John Darksen [LWO], Commander Bettina Barclay [CON] , Ensign Renora Brin[MO]



    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Captain Miles Quinn [CI] (Entschuldigt)

    Commander Ferguson [TO] (Beurlaubt)


    Gastspieler:




    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...

    Punkte wurden eingetragen. / 11.03.2018 gez. VAdm. Decker - PSO




    Missionsbericht:


    Das Team teilte sich auf, Während Gorias Barcley und Jackson die Hintergründe der Seuche in Erfahrung brachten, war das zweite Team derweil in den Osten der Stadt aufgebrochen um dort medizinische Hilfe leisten zu können. Team, alpha konnte dabei herausfinden, das es keinerlei Geschichtliche Aufzeichnungen gab die vor 300 Jahren waren. Team Beta hatte derweil mit der Seuche zu kämpfen und fand heraus das dieser Virus schon vor hunderten von Jahren auf der Erde ausgerottet war. Team Alpha unterhielt sich mit Mara um die Ursache für nur 300 Jahre Geschichte herauszufinden. Anscheinend hatte vor 300 Jahren ein großer Krieg auf dem Planeten stattgefunden, weshalb auf die Luft auf der Erde immer noch Toxisch ist, jedoch sind viele Informationen über die Zeit verloren gegangen .Team Beta konnte nach einigen Forschungen ein Gegenmittel herstellen, dieses musste jedoch über die Luftzufuhr der Stadt verteilt werden. Anscheinend war der C-Virus damals als Kriegswaffe benutzt worden und schlummerte immer noch im Gestein der Meere.


    Mara ließ sofort den neuen Bohrungsschacht versiegeln und Jackson sowie Barcley brachen auf im Shuttle um das Gegenmittel direkt in die Hauptluftanlage Beamen zu können. Die drei benutzt das beschädigte Shuttle um schnell die Anlage erreichen zu können und schafften es das Gegenmittel in die Luftanlage zu Beamen. Kurz danach brach die Energie des Shuttles zusammen und das Shuttle stürzte ab.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    ba02fa89c141fdf98919bfb309aa152f.png

    Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt? - Weitergehen, einfach weitergehen....

    2 Mal editiert, zuletzt von Hugh Decker ()

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 121
    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia
    Eintrag durch: Timothy James Jackson
    Sternzeit: 813080


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Planet der Klasse N
    Aktueller Auftrag: Medizinische Hilfeleistung
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: Voll Besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 08.03.2018 ( #2-03 )
    Missionsleiter: LtCmdr. Timohy James Jackson
    Missionsidee: LtCmdr. Timohy James Jackson
    Missionstyp: Mehrteiler



    Anmerkungen:
    > Mission wurde auf den 15.03.2018 verschoben.
    > ...



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S.Kopernikus / Nummer: 122
    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia
    Eintrag durch: John Darksen
    Sternzeit: 813061


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Planet der Klasse N
    Aktueller Auftrag: Medizinische Hilfeleistung
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: Voll Besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 15.03.2018 ( #2-03 ) -> Nachholtermin vom 08.03.2018
    Missionsleiter: LtCmdr. Timohy James Jackson
    Missionsidee: LtCmdr. Timohy James Jackson
    Missionstyp: Mehrteiler


    Missionstitel: Hilfe auf Umwegen



    Teilnehmer:

    Commander Minako Chia [KO], Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO], Lieutenant Junior Grade N'arayan [CNS], Lieutenant Junior Grade Sevin [SC], Lientenant Commander John Darksen [LWO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Captain Miles Quinn [CI] (entschuldigt)
    Lieutenant Commander Ter Gorias [XO] (entschuldigt)

    Commander Bettina Barclay [CON] (entschuldigt)

    Ensign Renora Brin [MO] (entschuldigt)

    Commander Ferguson [TO] (Beurlaubt)



    Gastspieler:


    -


    Anmerkungen:
    > Lieutenant Junior Grade N'arayan wurde nach der Mission zum Lientenant befördert

    Keine Punkte auf Grund unvollständigem Logbuch. / 23.03.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO




    Missionsbericht:


    Folgt



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S.Kopernikus / Nummer: 123
    Kommandierender Offizier: Cmdr Minako Chia
    Eintrag durch: Minako Chia
    Sternzeit: 813062,21


    Status des Schiffes: ROT
    Position des Schiffes: Zwischen Tarnus und Epsilon III
    Aktueller Auftrag: Keiner
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: Voll Besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 22.03.2018 ( #2-03 )
    Missionsleiter: Minako Chia
    Missionsidee: Minako Chia
    Missionstyp: Zweiteiler


    Missionstitel: Kleine Leute ganz Groß



    Teilnehmer:
    Commander Minako Chia [KO], Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO], Lieutenant Junior Grade N'arayan [CNS], Lieutenant Junior Grade Sevin [SC], Lientenant Commander John Darksen [LWO], Commander Ter Gorias [XO], Ensign Renora Brin [MO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Captain Miles Quinn [CI] (entschuldigt)

    Commander Bettina Barclay [CON] (entschuldigt)

    Commander Ferguson [TO] (Beurlaubt)


    Gastspieler:



    Anmerkungen:
    > LtCmdr. Gorias wurde nach der Mission zum Cmdr befördert
    > ...
    > ...

    Punkte wurden eingetragen. / 28.03.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO




    Missionsbericht:


    Die FO´s waren gerade auf den Weg zur Kopernikus als diese einen Ionensturm überrascht wurden und nach einem grellen Blitz wieder im Shuttle aufgewacht sind. Als man sich orientierte fand man sich etwa 20 LJ weiter wieder über einen sehr großen Objekt. Als man dem großen Objekt entlang flog konnte man erst ein großes O dann ein N sowie ein E und ein R bis sich schließlich dann der Name Kopernikus feststellen ließ. Was also war passiert? Nachdem die FO´s einigen Forschungen nachgingen stellten diese fest, das das Shuttle max. 1 M groß war die insassen noch viel kleiner. Da eine Kommunikation nicht möglich war, drang das kleine Shuttle über eine Luftschleuse in die Kopernikus ein um festzustellen, das der Alarm Rot aktiviert war. Anscheinend war die Kopernikus beschädigt worden von wer und wem war nicht feststellbar. Anscheinend war ebenfalls auch die Selbstzerstörung des Schiffes aktiviert worden. Die Fo´s konnten sich in der Größe zur Brücke durchschlagen und sahen wie Chia und Gorias vergeblich versuchten die SZ zu deaktivieren. Anhand von Daten konnten die FO´s herausfinden das die Kopernikus von einer unbekannten Spezies angegriffen wurde. In der kleinen Größe versuchen die Fo´s nun in den Maschinenraum zu kommen um von dort aus die SZ zu deaktivieren von innen heraus.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    ba02fa89c141fdf98919bfb309aa152f.png

    Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt? - Weitergehen, einfach weitergehen....

    Einmal editiert, zuletzt von Rosemarie Haywood ()

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 124
    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia
    Eintrag durch: Timothy James Jackson
    Sternzeit: 814050.22


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Zwischen Tarnus und Epsilon III
    Aktueller Auftrag: Keiner
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: Voll besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 05.04.2018 ( #1-04 )
    Missionsleiter: LtCmdr. Timthy James Jackson
    Missionsidee: LtCmdr. Timothy James Jackson
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: Zeit für Fitness, der große Medizintest



    Teilnehmer:

    Commander Minako Chia [KO], Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO], Captain Miles Quinn [CI], Lieutenant N'arayan [CNS], Ensign Renora Brin [MO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Commander Bettina Barclay [CON] (Entschuldigt)

    Commander Ferguson [TO] (Beurlaubt)

    Commander Ter Gorias [XO] (Entschuldigt)

    Lieutenant Commander John Darksen [LWO] (Entschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [SC] (Entschuldigt)

    Petty Officer Third Class Mettus [ING] (Unentschuldigt)


    Gastspieler:




    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...

    Punkte wurden eingetragen. / 11.04.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO




    Missionsbericht:


    Die jährliche medizinische Routineuntersuchung war fällig, somit wurden die Offiziere, die derzeit nicht unbedingt auf dem Posten gebraucht wurden vom Dienst freigestellt und zum Holodeck in Sportkleidung gerufen. Zuerst wurde ein Rundlauf durchgeführt, die mit Joggen beginnen und zum Ende hin immer schneller werden sollte. Für diese Übung wurde die Umgebung auf eine höhere Schwerkraft von 2,3 G gesetzt, welche auch für die zartbeseiteteren Offiziere noch zu überleben war.


    Nachdem alle ihre Runden durchgeführt hatten, kam noch ein Hindernisparkour dazu, wo es um die Fuß-, Hand-, Augenkoordination ging. Hier musste man sich an einer Klimzugleiter entlanghangeln, dann über eine Sprossenleiter knapp 8 Meter hoch klettern und auf der anderen Seite wieder runter gehen. Anschließend kam noch ein Schlammloch, Reifen und zum Schluss eine Wand, wo man sich hoch hangeln musste. Alle führten die Aufgaben zur Freude des Leitenden Medizinischen Offiziers mit Bestleistung durch.


    Zum Ausklang stellte Ens. Brin noch einen leeren Raum dar, wo die Schwerkraft aufgehoben wurde und einige Bälle erschienen. Somit konnte man mit Freude und Spaß den Tag ausklingen lassen im schwerelosen Völkerball. Nachdem Cmdr. Minako Chia jedoch für sich 5 weitere Bälle erscheinen lies und diese auf ihre Offiziere warf, rafften sich alle zusammen zum Vergeltungsschlag und formierten sich so, dass der Kommandiere Offizier von mehreren Seiten mit den Schaumstoffbällen getroffen aufgeben musste. Das war auch dann das Ende der Simulation und Cmdr. Minako Chia war über die gemeinsame Teamarbeit während der Tests und auch beim anschließenden Rachefeldzug höchst begeistert.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 125
    Kommandierender Offizier: Commander Minako Chia
    Eintrag durch: Timothy James Jackson
    Sternzeit: 514032.60


    Status des Schiffes: ROT
    Position des Schiffes: Unbekannt
    Aktueller Auftrag: Patroille RNZ
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: Voll besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 19.04.2018 ( #2-04 )
    Missionsleiter: LtCmdr. Timothy James Jackson
    Missionsidee: LtCmdr. Timothy James Jackson
    Missionstyp: Mehrteiler


    Missionstitel: Die Anomalie



    Teilnehmer:
    Commander Minako Chia [KO], Commander Ter Gorias [XO], Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO], Lieutenant Commander John Darksen [LWO], Captain Miles Quinn [CI], Lieutenant N'arayan [CNS], Ensign Renora Brin [MO], Lieutenant Junior Grade Sevin [SC], Petty Officer Third Class Mettus [ING]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Commander Bettina Barclay [CON] (Entschuldigt)

    Commander Ferguson [TO] (Beurlaubt)


    Gastspieler:

    --


    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...

    Punkte wurden eingetragen. / 26.04.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO




    Missionsbericht:


    Die U.S.S. Kopernikus wurde aufgrund von Geheimdienstlichen Berichten, welche keine genauen Angaben erbrachten, zur Romulanischen Neutralen Zone entsendet, um dort eine Patroille zu fliegen und herauszufinden, was genau nun nicht richtig in diesem Teil der Galaxy nicht stimmte und zu beweisen, oder auszuschließen, dass die Romulaner mit diesen Ereignissen in Verbindung stehen.


    De Suche nach der Sprichwörtlichen Nadel im unendlichen des Weltalls was zu finden schien schier unmöglich zu sein. Jedoch nach einigen Stunden nervigen Suchens und Nichtfindens zeigte sich dem Schiff eine kleine Anomalie, welche wie eine Qualle in der Galaxy umher schlingerte. Bei genauerer Betrachtungsweise, schien es, als wäre ein jener dieser Anomalie gefangen. Auch schien es dem Schiff Energie zu entziehen, sowie die U.S.S. Kopernikus näher an die Singularität gezogen. Mehrere Systeme an Bord versagten den Dienst, die automatische Abschaltsequenz versagten den Dienst. Kurz bevor Cpt. Quinn die manuelle Abwurfmechanik für den Warpkern auslösen konnte, da die Kühlung aufgrund eines Lecks versagte, gab es einen heftigen Ruck, so da die gesamte Crew in Ohnmacht viel.


    to be continued...


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 126
    Kommandierender Offizier: LtCmdr. Timothy James Jackson
    Eintrag durch: Timothy James Jackson
    Sternzeit: 815030.21


    Status des Schiffes: ROT
    Position des Schiffes: Unbekannt
    Aktueller Auftrag: Patroille RNZ
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: Voll Besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 03.05.2018 ( #1-05 )
    Missionsleiter: LtCmdr. Jackson
    Missionsidee: LtCmdr. Jackson
    Missionstyp: Mehrteiler


    Missionstitel: Ausfall



    Teilnehmer:
    Commander Ter Gorias [XO], Commander Barnabas Ferguson [TO], Lieutenant Commander Timothy Jackson [LMO], Lieutenant N'arayan [CNS]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Commander Minako Chia [KO] (Entschuldigt)

    Commander Bettina Barclay [CON] (Entschuldigt)

    Lieutenant Commander John Darksen [LWO] (Entschuldigt)

    Captain Miles Quinn [CI] (Entschuldigt)

    Ensign Renora Brin [MO] (Entschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [SC] (Entschuldigt)

    Petty Officer Third Class Mettus [ING] (Entschuldigt)


    Gastspieler:


    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...


    Vermerkt. / 23.05.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Missionsausfall



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 127
    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia
    Eintrag durch: Timothy James Jackson
    Sternzeit: 815022


    Status des Schiffes: ROT
    Position des Schiffes: Unbekannt
    Aktueller Auftrag: Patroille RNZ
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: Voll besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 17.05.2018 ( #2-05 )
    Missionsleiter: Timothy James Jackson
    Missionsidee: Timothy James Jackson
    Missionstyp: Mehrteiler


    Missionstitel: Fremdes Schiff



    Teilnehmer:
    Commander Minako Chia [KO], Commander Ter Gorias [XO], Captain Miles Quinn [CI], Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO], Lieutenant Commander John Darksen [LWO], Commander Barnabas Ferguson [TO], Lieutenant N'arayan [CNS]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Commander Bettina Barclay [CON] (Entschuldigt)

    Ensign Renora Brin [MO] (Entschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [SC] (Entschuldigt)

    Petty Officer Third Class Mettus [ING] (Entschuldigt)


    Gastspieler:



    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...


    Punkte wurden eingetragen. / 23.05.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Nachdem die Brücke aus Sicherheitsgründen auf die Notbrücke im Maschinenraum verlegt wurde, konnten wieder einige Sensoren wiederhergestellt werden. Dadurch gelang es der Crew ein Schiff nahe der U.S.S. Kopernikus zu orten. Laut den Sensoren war die Energie des Schiffes abgeschaltet und man konnte kein Lebenszeichen ausmachen. Da die U.S.S. Kopernikus unter schweren Schäden zu litten hatte, beschloss man das ein Außenteam das fremde Schiff untersuchen sollte, falls es dort einige Module geben würde, die man für die Systeme der U.S.S. Kopernikus nutzen könnte.


    Als das Außenteam beim fremden Schiff eintraf konnte man ohne Probleme und Hindernisse eintreten. Das Schiff hatte laut den Tricorderanzeigen keinerlei Energie, jedoch schaltete sich der Lift ein, als Lt. N'arayan daran vorbei lief. Die Zeichen auf den Anzeigen an der Wand konnte vom Tricorder nicht übersetzt werden, man speicherte alles und suchte weiter. Cmdr. Ferguson und LtCmdr. Jackson machten sich zur Brücke auf und LtCmdr. Darksen zusammen mit Lt. N'arayan machen sich zu einem Ort auf, welches als Krankenstation identifiziert werden könnte. Dort empfangen die beiden ein Lebenszeichen, welches nach den Angaben Bewusstlos war. Als Lt. N'arayan näher ran trat, erkannte er Lt. Black, welcher auf einer Liege lag und anscheinend unverletzt war.


    Cmdr. Ferguson und LtCmdr. Jackson betraten die Brücke, interessant war, dass alle Räume die das Außenteam betrat, automatisch mit Energie versorgt wurden und die Konsolen sprangen an. Cmdr. Chia und die U.S.S. Kopernikus indess waren damit beschäftigt das Schiff zu sichern. Dazu wurde beschlossen mit Cpt. Quinn, das Schiff mit den Manövrierdüsen in ein nahegelegenen Nebel zu bringen und so vor fremden Blicken zu verstecken. Nach vielen Problemen und den fast verlorenen Verlust der Strukturellen Integrität, schafften sie es, dass Schiff zu verstecken und dem Außenteam die neue Position mitzuteilen.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 128

    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia

    Eintrag durch: John Darksen

    Sternzeit: 816091



    Status des Schiffes: ROT

    Position des Schiffes: Unbekannt

    Aktueller Auftrag: Patroille RNZ

    Diplomatischer Status: GRÜN

    Personalstatus: Voll besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 14.06.2018 ( #1-06 )

    Missionsleiter: Minako Chia

    Missionsidee: Minako Chia

    Missionstyp: Einteiler (Funmissi)


    Missionstitel: Humor



    Teilnehmer:

    Commander Minako Chia [KO], Lieutenant Commander John Darksen [LWO], Lieutenant N'arayan [CNS]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Commander Bettina Barclay [CON] (Unentschuldigt)

    Ensign Renora Brin [MO] (Unentschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [SC] (Entschuldigt)

    Petty Officer Third Class Mettus [ING] (Unentschuldigt)

    Commander Ter Gorias [XO] (Unentschuldigt)

    Captain Miles Quinn [CI] (Entschuldigt)

    Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO] (Entschuldigt)

    Commander Barnabas Ferguson [TO] (Enschuldigt)


    Gastspieler:



    Anmerkungen:

    > ...

    > ...

    > ...


    Punkte wurden eingetragen. / 24.06.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO





    Missionsbericht:


    Chia, Darksen und N'arayan sind auf dem Rückweg von einem langweiligen Vortrag. Die Reisedauer beträgt noch ungefähr eine Stunde bis zur Kopernikus. Auf einmal geht das Shuttle unter Warp. Man versucht sofort rauszufinden was passiert ist als N'arayan einen kleinen Stromschlag von der Konsole bekommt. Eine stimme sagt "das geschieht dir recht". Darksen bekommt das mit und fängt sofort an zulachen. Darauf bekommt er auch einen kleinen Stromschlag. Die stimme sagt wieder "Dafür das du so gelacht hast". Darksen verprügelt natürlich die Konsole vor Wut. Als Chia mitbekommt worüber die zwei sich aufregen kommt sie nach vorne und will sich das genauer anschauen. Als sie vorne ist ist aber alles ganz normal. Das wiederholt sich noch ein paar mal mit lustigen geschehen. Am ende finden sie raus das es ein neues unterprogramm von der Kopernikus ist und das es unabsichtlich rüber geladen wurde. Es soll mehr humor rein bringen.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: [129]
    Kommandierender Offizier: Commander Minako Chia
    Eintrag durch: Timothy James Jackson
    Sternzeit: 816082


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Unbekannt
    Aktueller Auftrag: Keiner
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus:


    Logbuch für die Mission vom: 28.06..2018 ( #2-06 )
    Missionsleiter:
    Missionsidee:
    Missionstyp:


    Missionstitel:

    Missionverschiebung


    Teilnehmer:
    Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO], Lieutenant N'arayan [CNS], Captain Miles Quinn [CI]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Lieutenant Commander John Darksen [LWO] (Entschuldigt)

    Commander Minako Chia [KO] (Entschuldigt)

    Commander Bettina Barclay [CON] (Unentschuldigt)

    Ensign Renora Brin [MO] (Entschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [SC] (Entschuldigt)

    Petty Officer Third Class Mettus [ING] (Unentschuldigt)

    Commander Ter Gorias [XO] (Unentschuldigt)

    Commander Barnabas Ferguson [TO] (Enschuldigt)


    Gastspieler:



    Anmerkungen:
    > Anwesende erhalten 2 Missionspunkte für die Anwesenheit. (Anordnung FAdm. Danaher)
    > ...
    > ...

    Punkte wurden eingetragen. / 29.06.2018 gez. VAdm. Hugh Decker - PSO




    Missionsbericht:


    Mission wird auf den 05.07.2018 verschoben.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 130
    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia
    Eintrag durch: Timothy James Jackson
    Sternzeit: 817050


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Unbekannt
    Aktueller Auftrag: Keiner
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: Voll besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 05.07.2018 ( #2-06 ) (Verschobene Mission)
    Missionsleiter:
    Missionsidee:
    Missionstyp: Missionsausfall


    Missionstitel:



    Teilnehmer:
    Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO], Lieutenant N'arayan [CNS], Captain Miles Quinn [CI]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Lieutenant Commander John Darksen [LWO] (Unentschuldigt)

    Commander Minako Chia [KO] (Entschuldigt)

    Commander Bettina Barclay [CON] (Unentschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [SC] (Entschuldigt)

    Petty Officer Third Class Mettus [ING] (Unentschuldigt)

    Commander Ter Gorias [XO] (Unentschuldigt)

    Commander Barnabas Ferguson [TO] (Enschuldigt)


    Gastspieler:



    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...



    Missionsbericht:


    Ersatzmission fällt wegen Spielermangel aus.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 131
    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia
    Eintrag durch: Minako Xinxin Chia
    Sternzeit: 8170414


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: unbekannt
    Aktueller Auftrag: keiner
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: Vollbesetzt


    Logbuch für die Mission vom: 12.07.2018 ( #1-07 )
    Missionsleiter: N'arayan
    Missionsidee: N'arayan
    Missionstyp: Zweiteiler


    Missionstitel: unbekannte Weiten



    Teilnehmer:

    Commander Minako Chia [KO],Lieutenant Commander John Darksen [LWO], Lieutenant N'arayan [CNS], Captain Miles Quinn [CI]



    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO] (Entschuldigt)

    Commander Bettina Barclay [CON] (Unentschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [SC] (Entschuldigt)

    Commander Ter Gorias [XO] (Unentschuldigt)

    Commander Barnabas Ferguson [TO] (Enschuldigt)





    Gastspieler:




    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...

    Punkte wurden eingetragen. / 21.07.2018 gez. VAdm. Hugh Decker - PSO




    Missionsbericht:


    Cmdr Chia, Cpt. Quinn, LtCmdr.Darksen und Lt. N´arayan wachten mitten in einer Salzwüste auf. Die Sonne brannte auf die 4 herab und das letzte an was sich das AT erinnern konnte, war das Sie erst vor kurzen bei einem Diplomatischen Kontakt auf Kingo waren. Der Abflug mit dem Shuttle und ein Stückchen Wegstrecke zurück zur Kopernikus waren allen auch noch im Gedächtnis. Wie man nun ohne Shuttle in eine Salzwüste gekommen ist und wo das Shuttle abgeblieben war wusste keiner. Als wichtigstes war es, in den Schatten zu kommen und Wasser zu Sparen. Die Sonne brannte mörderisch herunter und das At hatte es zwischenzeitlich geschafft ein schattiges Plätzchen zu finden und die ersten Anzeichen, was mit dem Shuttle passiert sein könnte. nahe der schattigen Stelle konnte man ein Föderationsabzeichen und ein erste Hilfe Set finden. Als es Abend wurde, setzte das AT seinen Weg fort um Wasser zu finden. Auf seinen beschwerlichen Weg konnte man ein Lager in weiterer Entfernung sehen und das At setzte Kurs dorthin. Dort angekommen fand das AT nur Verwüstungen und eine Leiche vor. Man konnte bisher nicht bestimmen zu welcher Rasse die Leiche gehörte und es wurde auch immer kälter.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    ba02fa89c141fdf98919bfb309aa152f.png

    Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt? - Weitergehen, einfach weitergehen....

    2 Mal editiert, zuletzt von Hugh Decker ()

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 132
    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia
    Eintrag durch: Timothy James Jackson
    Sternzeit: 818090.22


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Unbekannt
    Aktueller Auftrag:
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: Voll besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 09.08.2018 ( #1-08 )
    Missionsleiter:
    Missionsidee:
    Missionstyp: Verschoben


    Missionstitel: ---


    Teilnehmer:


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO] (Entschuldigt)

    Commander Bettina Barclay [CON] (Entschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [SC] (Entschuldigt)

    Commander Ter Gorias [XO] (Entschuldigt)

    Commander Barnabas Ferguson [TO] (Entschuldigt)

    Commander Minako Chia [KO] (Entschuldigt)

    Lieutenant Commander John Darksen [LWO] (Entschuldigt)

    Lieutenant N'arayan [CNS] (Entschuldigt)

    Captain Miles Quinn [CI] (Entschuldigt)





    Gastspieler:



    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...



    Missionsbericht:


    Mission wird wegen Spielermangels auf den 16.08.2018 verschoben.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 133

    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia

    Eintrag durch: Minako Chia

    Sternzeit: 818081.12



    Status des Schiffes: GRÜN

    Position des Schiffes: Unbekannt

    Aktueller Auftrag:

    Diplomatischer Status: GRÜN

    Personalstatus: Voll besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 16.08.2018 ( #1-08 )

    Missionsleiter:

    Missionsidee:

    Missionstyp: Ausfall


    Missionstitel: ---


    Teilnehmer:


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --


    Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO] (Entschuldigt)

    Commander Bettina Barclay [CON] (Entschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [SC] (Entschuldigt)

    Commander Ter Gorias [XO] (Entschuldigt)

    Commander Barnabas Ferguson [TO] (Entschuldigt)

    Commander Minako Chia [KO] (Entschuldigt)

    Lieutenant Commander John Darksen [LWO] (Entschuldigt)

    Lieutenant N'arayan [CNS] (Entschuldigt)

    Captain Miles Quinn [CI] (Entschuldigt)





    Gastspieler:



    Anmerkungen:

    > ...

    > ...

    > ...



    Missionsbericht:


    Verlegte Mission ist wegen Spielermangels ausgefallen


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    ba02fa89c141fdf98919bfb309aa152f.png

    Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt? - Weitergehen, einfach weitergehen....

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 134

    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia

    Eintrag durch: Ter Gorias

    Sternzeit: 810901.5311



    Status des Schiffes: GRÜN

    Position des Schiffes: Unbekannt

    Aktueller Auftrag:

    Diplomatischer Status: GRÜN

    Personalstatus: Voll besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 30.08.2018 ( #2-08 )

    Missionsleiter: Cmdr. Minako Chia

    Missionsidee: Cmdr. Minako Chia

    Missionstyp: Holodeckmission


    Missionstitel: Überraschungsbesuch im Holodeck


    Teilnehmer:

    Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO]

    Commander Ter Gorias [XO]

    Commander Minako Chia [KO]

    Lieutenant Commander John Darksen [LWO]

    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --


    Commander Bettina Barclay [CON] (Entschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [SC] (Entschuldigt)

    Commander Barnabas Ferguson [TO] (Entschuldigt)

    Lieutenant N'arayan [CNS] (Entschuldigt)

    Captain Miles Quinn [CI] (Entschuldigt)



    Gastspieler: Keine



    Anmerkungen:

    > ...

    > ...

    > ...



    Missionsbericht:


    Minako Chia wollte ein Holodeckrennen zwischen zwei Shuttleteams veranstalten. Damit es spannender wird spielten einige Computergegner mit. Im Team I waren Cmdr. Chia und LtCmdr. Darksen. Im Team II waren Cmdr Gorias und LtCmdr Jackson. Das Rennen startete und die Teams landeten im Mittelfeld des Rennen. Bis zur ersten Hürde verlief alles super. Dann aber plötzlich wurde Team II gerammt von einem der Computergegner. Anschließend schoss ein anderes Computershuttle mit Damenunterhosen auf Team I. Schnell bemerkten die Teams, dass das Programm nicht wie geplant zu funktionieren schien. Dann wurde Team II mit Sahnecremetorten beschossen und ehe sie sich umsahen waren alle in einem Wald angelangt.


    Der Computer reagierte zudem auf keine Kommandos. Jackson und Gorias wurden auf ein Kichern hinter einem Baum aufmerksam. Währenddessen bekam Darksen, der eine Konsole fand, einen gewaltigen Stromschlag als er diese berührte.

    Jackson und Gorias gelang es das "Wesen" einzukeilen und zu erwischen. Es war ein Kobold, der sich jedoch wie mit Zauberei verschwinden hat lassen. Dann kamen 3 Minipanzer auf Gorias zu und beschossen ihn mit Gummibällen. Nachdem sich Gorias hinter einem Baum verstecken konnte verschwanden auch diese.


    Jackson und Gorias versuchten mit dem Kobold kontakt aufzunehmen. Dieser zeigte sich und outete sich als ALICC. Durch eine Fehlfunktion im System wurde das System aktiviert. Die Crew hatte das System zum testen bisher noch inaktiv gelassen. Schnell bemerkte man, dass ALICC sich noch wie ein Kind benahm und nur KO und XO waren dazu fähig das System mit allen Funktionen freizuschalten. Auch KO und XO waren diejenigen, die ALICC "erziehen" mussten.

    Nun.....Cmdr Chia und Cmdr Gorias sind nun "Eltern" geworden. ^^


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 135
    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia
    Eintrag durch: Timothy James Jackson
    Sternzeit: 819060.32


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Sternenbasis 512
    Aktueller Auftrag: Keiner
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: Voll besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 06.09.2018 ( #1-09 )
    Missionsleiter: LtCmdr. Jackson
    Missionsidee: LtCmdr. Jackson
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: Test mit Überraschungen



    Teilnehmer:

    Commander Ter Gorias [XO]

    Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO]

    Commander Barnabas Ferguson [TO]

    Lieutenant N'arayan [CNS]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --


    Commander Minako Chia [KO] (Entschuldigt)

    Commander Bettina Barclay [CON] (Entschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [SC] (Entschuldigt)

    Lieutenant Commander John Darksen [LWO] (Entschuldigt)

    Captain Miles Quinn [CI] (Entschuldigt)


    Gastspieler:


    >...


    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...



    Missionsbericht:


    Die Crew der U.S.S. Kopernikus genoss den Urlaub und trat ihren Dienst wieder mit frischen Kräften und neuen Elan an. LtCmdr. Timothy James Jackson bekam von einem Admiral schonmal die neuen Auftragsbefehle und so machte sich die Crew mit dem Schiff auf zum Klingonischen Raum, wo diese zur Hilfe der Klingonen einen Nebel untersuchen sollte, welcher sich hinter deren Territorium befand. Cmdr. Gorias entschied, da LtCmdr. Jackson schon die Befehle entgegen genommen hatte, solle dieser die Mission auch leiten, so könne er sehen, wie dieser sich im Kommando macht. Ein wenig seltsam schienen diese Befehle schon zu sein, immerhin würden die Klingonen nicht ausgerechnet die Föderation um Hilfe bitten, einen Nebel zu untersuchen, welcher auch noch direkt an deren Grenze sich befand. Aber Befehl war Befehl.


    Nach erreichen von Chronos, dem Heimatplaneten der Klingonen, schloss sich Kol, Sohn von Kotar mit seinem Schiff der Kopernikus an und geleitete uns zum entgültigen Ziel. Man bemerkte schnell das das Haus des Kotar der Föderation nicht wirklich freundlich gegenüberstand, jedoch schien er sich den Willen des Klingonischen Hohen Rates zu beugen. Nach einigen Minuten Flugzeit, bemerkte Cmdr. Ferguson, dass sich hinter uns eine Störung im Subraum befand. Bevor er die möglichen Ursprünge aufzählen konnte, enttarnten sich schon zwei Bird of Prey. Einer begann sofort auf Kols Schiff zu feuern, welches schwer getroffen wurde und das andere auf die Kopernikus. Es entstand ein Kampf und LtCmdr. Jackson lies das Feuer auf das Schiff zu erst richten, welches auf Kol schoss. Durch die höher entwickelten Waffen der Kopernikus gelang es schnell, den Gegner ausser Gefecht zu setzen, jedoch wurde Kols Schiff zerstört.


    Den zweiten Bird of Prey zu bekämpfen entpuppte sich als schwieriger, da dieser die volle Wendigkeit seines Schiffes nutzte. LtCmdr. Jackson entschied sich zu einem ungewöhnlichen Manöver. Cmdr. Gorias, welcher die CONN noch inne hatte, solle eine Längsdrehung der Z Achse durchführen, welches im Flug und ohne Bremsung durchgeführt werden sollte. Gleichzeitig sollte Cmdr. Ferguson die Frontwaffen bereithalten und dann schießen, sobald die Drehung vollzogen war. Diese Strategie funktionierte sehr gut, der Bird of Prey hatte mit dieser Wendung nicht gerechnet und wurde vernichtet. Bevor LtCmdr. Jackson noch eine Aussage machen konnte, fror alles an Bord ein und Cmdr. Gorias beendete die laufende Simulation. Anscheinend hatte dieser es geschafft, die Offiziere ins Holodeck zu bekommen und so, diese Testmission durchführen zu lassen. Die U.S.S. Kopernikus hatte sich zu keinem Zeitpunkt von der Stelle bewegt.


    Cmdr. Gorias und Lt. N'arayan machten sich gegenseitig Notizen und würden später dann die Auswertung des Tests über LtCmdr. Jacksons Kommando übergeben.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=