=/\= Logbücher der U.S.S. Pandora NCC - 80315 =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 265
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Captain Iregh Jaihen
    Sternzeit: 818032,81


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 22.08.2018 ( #2-08 )
    Missionsleiter: Captain Iregh Jaihen
    Missionsidee: Captain Iregh Jaihen
    Missionstyp: Zweiteiler


    Missionstitel: "Die erfolgreichen Früchtchen Teil 1"



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO], Commander Adrian Doru [XO], Lieutenant Commander Jamie Erin Sinclair [CNS], Lieutenant Commander Kincaid Fearghas [TO], Lieutenant Nicolai Johnsen [SO], Lieutenant Commander Shizara [CI]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)

    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)

    Lieutenant junior grade Lucifer Nolan [SC] (entschuldigt)

    Commander Sebastian Warwick [MO] (entschuldigt)



    Gastspieler:


    keine


    Anmerkungen:


    LtCmdr Shizara wurde während der Mission zum Cmdr befördert

    LtCmdr Fearghas wurde während der Mission zum Cmdr befördert

    LtCmdr Sinclair wurde während der Mission zum Cmdr befördert


    Punkte wurden eingetragen. / 29.09.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Der Captain hatte zu einer kleinen Feier im Offizierscasino eingeladen, der Grund dafür war die Tatsache, das mehrere Führungsoffiziere sich eine Beförderung verdient hatten und er das nicht alles in Einzelzeremonien machen wollte. Also verband er dies einfach mit einer kleinen Feier, mit Buffet, Getränken, Musik und natürlich Konversation. Nach dem Zeremoniellen Akt, während dem LtCmdr Fearghas, LtCmdr Shizara und LtCmdr Sinclair in den Rang eines Commanders befördert. Während der anschliessenden Feier, wurde unter anderem auch exotische Früchte aufgetischt wurden, die einem angeblich das Gefühl vermitteln sollen, das man erfolgreich und besonders ist. In der Tat gab es nach dem Verzehr eine Überraschung, den jeder Offizier hält sich nun für eine mehr oder weniger berühmte Persönlichkeit aus der Erdgeschichte. Da diese Persönlichkeiten aus verschiedenen Zeitepochen stammen, war das Chaos vorprogrammiert, wie es nun weitergeht und wann und ob die Wirkung nachlässt ohne Hilfe von außen bleibt abzuwarten.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 266
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Captain Iregh Jaihen
    Sternzeit: 819090,51


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 05.09.2018 ( #1-09 )
    Missionsleiter: Captain Iregh Jaihen
    Missionsidee: Captain Iregh Jaihen
    Missionstyp: Zweiteiler


    Missionstitel: "Die erfolgreichen Früchtchen Teil 2"



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO], Commander Adrian Doru [XO], Commander Kincaid Fearghas [TO], Lieutenant Nicolai Johnsen [SO], Commander Tiana Blake Scott [LMO], Commander Sebastian Warwick [MO], Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Commander Shizara [CI] (entschuldigt)

    Commander Jamie Erin Sinclair [CNS] (entschuldigt)




    Gastspieler:


    keine


    Anmerkungen:


    keine


    Punkte wurden eingetragen. / 29.09.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Die verschiedenen Persönlichkeiten die die Offiziere glaubten zu sein, kollidierten natürlich wie zu erwarten war, nach einiger Zeit mit ihren Meinungen. Für einige waren sie teilweise Verrückte die sich für historische Figuren hielten und für die anderen erzählten die aus den neueren Epochen einfach nur Unsinn und wirre Märchen. Die Diskussionen heizten sich auf und wurden energischer und heftiger, allerdings ohne dabei in Handgreiflichkeiten zu enden. Zum Ende hin wiegelte es sich so weit hoch, das sich einige zusammentaten und gegenseitge Drohungen und sogar Kriegsandrohungen von sich zu geben. Bevor das jedoch noch weiter fortschreiten konnte, ließ langsam die Wirkung der Früchte nach, was bei ein paar Offizieren leichte Kopfschmerzen hinterließ. Alle betroffenen Offiziere wurden angewiesen sich auszuruhen und sich vor dem nächsten Dienstbeginn auf der Krankenstation noch einmal routinemäßig durchchecken zu lassen, ob es auch keine Nachwirkungen gibt. Die Früchte wurden entsorgt und die Sternenflotte über deren Wirkung in Kenntnis gesetzt.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 267
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Commander Adrian Doru
    Sternzeit: 819091,22


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 19.09.2018 ( #2-09 )
    Missionsleiter: ---
    Missionsidee: ---
    Missionstyp: ---


    Missionstitel: "Missions verschiebung & ausfall"



    Teilnehmer:


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Captain Iregh Jaihen [KO] (entschuldigt)

    Commander Adrian Doru [XO] (entschuldigt)

    Commander Jamie Erin Sinclair [CNS] (entschuldigt)

    Commander Shizara [CI] (entschuldigt)

    Commander Kincaid Fearghas [TO] (entschuldigt)

    Lieutenant Nicolai Johnsen [SC] (entschuldigt)

    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)

    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)

    Commander Sebastian Warwick [MO] (entschuldigt)




    Gastspieler:


    keine


    Anmerkungen:


    keine


    Vermerkt. / 29.09.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO




    Missionsbericht:


    Missions verschiebung auf den 26.09.2018 und ausgefallen.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 268
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Commander Adrian Doru
    Sternzeit: 810130,32


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 03.10.2018 ( #1-10 )
    Missionsleiter: Commander Adrian Doru
    Missionsidee: Commander Adrian Doru
    Missionstyp: Einteiler / Shuttlemission


    Missionstitel: "Die Anomalien"



    Teilnehmer:

    Commander Adrian Doru [XO], Commander Kincaid Fearghas [TO], Lieutenant Nicolai Johnsen [SC], Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON], Commander Sebastian Warwick [MO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Captain Iregh Jaihen [KO] (entschuldigt)

    Commander Jamie Erin Sinclair [CNS] (entschuldigt)

    Commander Shizara [CI] (entschuldigt)

    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)




    Gastspieler:


    keine


    Anmerkungen:


    keine


    Punkte wurden eingetragen. / 19.10.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO




    Missionsbericht:


    Die Pandora ist auf routine Patrollie und entdeckt in einem Asteroidenfeld eine Anomalie. Ein Shuttle wird ins Asteroidenfeld geschickt um die Anomalie zu untersuchen.

    Das Shuttle steuert die Koordinaten an und der CON Chanalolu weicht den Asteroiden aus die kruz und quer durchs Feld fliegen. Der TO Fearghas neutraliesiert die kleineren fürs Shuttle gefährliche Asteroiden, um keine Schäden zu erleiden. Beide sichern zusammen ein sicheres duchfliegen.

    Warwick scannt nach der Anomalie, die bei der Ankunft nicht zufinden ist und sich wieder aufgelöst hat. Doru leitet den Einsatz und Johnsen sorgt für die Sicherheit.

    Plötzlich taucht eine Anomalie wieder auf 400km vom Shuttle etfernt, vom meheren Asteroiden verdeckt. Die Anomalie wird angesteuert und bei erreichen ist auch diese Anomalie wieder weg.

    Dann taucht eine weitere Anomalie auf, dierekt hinter dem Shuttle bzw. im Shuttle. Es tauchen Schiffswrakteile um das Shuttle auf und sogar eins im inneren des Shuttle, sowie ein Sehlat.

    Nach einem Moment der Irritiertheit, entschliesst Johnsen den Sehlat zu betäuben bevor er eine gefahr wird. Chanalolu steuert das Shuttle aus der Anomalie, die kurz darauf von selbst verschwindet, mit einem groß Teil der Wraks.

    Weitere Anomalien tauchen erneut auf aber das Shuttle kehrt zur Pandora zurück und analysiert dort ausführlich die Daten.

    Anscheint stammen die Wrakteile aus einer anderen Dimenson, sowie der Sehlat auch und anscheint war der Auslöser für die Anomalien ein Kampf zwischen mehreren Schiffen, die sich mit Waffen bekämpft haben die das ausgelöst haben.

    Dies ist aber nur eine Theorie und kann mit den gesammelten Daten nicht vollständig bewiesen werden.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 269
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Commander Adrian Doru
    Sternzeit: 810171,22


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 17.10.2018 ( #2-10 )
    Missionsleiter: ---
    Missionsidee: ---
    Missionstyp: ---


    Missionstitel: "Missions verschiebung & Missions ausfall"



    Teilnehmer:


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Captain Iregh Jaihen [KO] (entschuldigt)

    Commander Adrian Doru [XO] (entschuldigt)

    Commander Jamie Erin Sinclair [CNS] (entschuldigt)

    Commander Shizara [CI] (entschuldigt)

    Commander Kincaid Fearghas [TO] (entschuldigt)

    Lieutenant Nicolai Johnsen [SC] (entschuldigt)

    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)

    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)

    Commander Sebastian Warwick [MO] (entschuldigt)




    Gastspieler:


    keine


    Anmerkungen:


    keine


    Vermerkt. / 28.10.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO




    Missionsbericht:


    Missions verschiebung auf den 24.10.2018 und dann ausgefallen.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 270
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Captain Iregh Jaihen
    Sternzeit: 810111,71


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 31.10.2018 ( #3-10 )
    Missionsleiter: Captain Iregh Jaihen
    Missionsidee: Captain Iregh Jaihen
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Dem Wahnsinn nah"



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO], Commander Jamie Erin Sinclair [CNS/2O], Commander Shizara [CI], Lieutenant Nicolai Johnsen [SO], Commander Sebastian Warwick [MO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Commander Adrian Doru [XO] (entschuldigt)

    Commander Kincaid Fearghas [TO] (unentschuldigt)

    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)

    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)



    Gastspieler:


    keine


    Anmerkungen:


    keine


    Punkte wurden eingetragen. / 12.11.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Die USS Pandora hatte nach einem kurzen Abstecher um einen Nebel mit Gammastrahlung zu kartographieren, wieder ihren normalen Kurs aufgenommen. Alles lief normal bis plötzlich in verschiedenen Bereichen des Schiffes merkwürdige Gestalten auftauchten. Erst dachte man an Einbildung und technische Defekte, doch der Computer meldete immer, das alles in normalen Parametern läuft und keine technische Defekte vorliegen. Mit der Zeit nahmen diese Erscheinungen jedoch zu und versuchten sogar Crewmitglieder zu töten oder zumindest anzugreifen. Auf der Brücke tauchte eine bessessene Puppe auf, die einen neuen Körper suchte, später traf die CI in einer Jeffriesröhre erneut auf diese Puppe. Auf der KS und dem HD tauchte ein mysteriöser Mann auf mit einer weissen Maske und einem Küchenmesser, der kein Wort sprach. Auf dem HD war vorher noch eine unheimliche Morddrohung mit Blut an die Wand geschmiert, die aber genauso plötzlich verschwand wie sie auftauchte. Durch das Kommsystem war zwischendurch merkwürdige und zum Teil auch unheimliche Geräusche oder Musik zu hören. Als die CI den MR betrat um nach möglichen Fehlern im Schiffssystem zu suchen, bot sich ihr ein kurioser Anblick, als dort jede Menge Skelette tanzten. All diese Phänomene verschwanden wieder von alleine. Nachdem einige FO auf der Brücke eintrafen um sich zu besprechen, fing das Licht an zu flackern und ging teilweise ganz aus, begleitet von einem entstellten Mann, mit Hut und Klauen oder einer Kralle und einem ziemlich dürren hochgewachsenen humanoiden der kein Gesicht hatte. Es stellte sich heraus, das es sich bei diesen Figuren um Horrorfilmgestalten handelte, die sich durch die Einwirkung der Gammastrahlung, wohl in ihren Holodeckprogrammen selbstständig gemacht hatten und willkürlich auf dem ganzen Schiff auftauchten. Nachdem erkannt wurde, das es sich um eine Fehlfunktion der Holoemitter an Bord handelte, konnte dem Spuk ein Ende bereitet werden und eine Säuberung von Gammastrahlung der Systeme vorgenommen werden. Nun fiunktioniert wieder alles in gewohnten Parametern.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 271
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Captain Iregh Jaihen
    Sternzeit: 811161,51


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 14.11.2018 ( #1-11 )
    Missionsleiter: Captain Iregh Jaihen
    Missionsidee: Captain Iregh Jaihen
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Der Pilotenfehler"



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO], Commander Adrian Doru [XO], Commander Jamie Erin Sinclair [CNS/2O], Commander Shizara [CI], Commander Kincaid Fearghas [TO] , Commander Sebastian Warwick [MO],


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Lieutenant Nicolai Johnsen [SO] (entschuldigt)

    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)

    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)



    Gastspieler:


    keine


    Anmerkungen:


    keine


    Punkte wurden eingetragen. / 21.11.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Aufgrund mehrerer Vorkomnissen in den letzten Wochen und Monaten, beorderte Captain Jaihen, alle Führungsoffiziere und Stellvertreter in den Konferenzraum. Dort erläuterte er mit Cmdr Doru zusammen nocheinmal die Bedeutung der Vorschriften und Bestimmungen der Sternenflotte, inklusive der Direktiven. Einige junge Offiziere und Crewmitglieder taten sich damit anscheinend noch etwas schwer. Sehr zum leidwesen des Captains, gab es allerdings auch ein paar Senioroffiziere, die eine Auffrischung dringend nötig hatten. Alle Führungsoffiziere wurden angehalten, in dieser Sache als gutes Vorbild voranzugehen und dafür zu sorgen, das die Crewmitglieder in ihren Abteilungen, ebenfalls diese Vorschriften und Bestimmungen kannten und auch einhielten. Noch während der Ausführungen des Captains, wurde plötzlich grauer Alarm ausgelöst und alle wieder auf ihre Posten geschickt um das Problem zu lokalisieren und zu beheben. Einige Zeit verging bis sie herausfanden das es kein technisches problem war, sondern ein Raumphänomen. Eine Art Energiewolke entzog dem Schiff immer mehr Energie, der junge CON Offizier war dieser wohl zu nahe gekommen. Die Energie reichte leider nicht mehr aus um sich mit Hilfe der Manövriertriebwerke loszureißen, also entschloss man sich ein riskanteres Manöver zu Versuchen. Durch das Ablassen von Warpplasma und entzünden dieses, konnte man sich durch die Druckwelle von der Wolke lösen. Die Schilde wurden mit der restlichen Energie verstärkt, so das größere Beschädigungen verhindert werden konnten. Die kleineren Schäden werden zur zeit wieder repariert und Personenschäden gab es zum Glück keine, bis auf ein paar Prellungen und Schürfwunden. Nachdem sie ihren Flug normal fortsetzen konnten, gab der Captain noch ein paaar Anweisungen und lies Kurs auf die nächste Station oder Aussenposten setzen, um die Energiereserven bzw. die verbauchten Kristalle auszutauschen und zu ersetzen.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 272
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Captain Iregh Jaihen
    Sternzeit: 811103,51


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 28.11.2018 ( #2-11 )
    Missionsleiter: Captain Iregh Jaihen
    Missionsidee: Captain Iregh Jaihen
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Das Symposium"



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO], Commander Adrian Doru [XO], Lieutenant Nicolai Johnsen [SC], Commander Sebastian Warwick [MO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Commander Jamie Erin Sinclair [CNS/2O] (entschuldigt)

    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)

    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)

    Commander Shizara [CI] (entschuldigt)

    Commander Kincaid Fearghas [TO] (entschuldigt)



    Gastspieler:


    Commander Arek alias Dave Danaher


    Anmerkungen:


    keine


    Punkte wurden eingetragen. / 05.12.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Die Offiziere der USS Pandora waren zu einem wissenschaftlichen symposium eingeladen und erreichten die Sternenbasis relativ früh, so das sie noch Zeit hatten gemeinsam etwas Essen zu gehen. Leider litten mehrere Offiziere danach an einer Magenverstimmung, da wohl bei einigen Gerichten verdorbene Yamoksauce verwendet wurde. Nachdem diese medizinisch behandelt wurden machte man sich zusammen mit der Stationssicherheit auf die Suche nach einem verlorenen Phaser der Sicherheit, der in der Zwischenzeit irgendwann abhanden gekommenn war. Da es sich um einen Dienstphaser handelte konnte man ihn später an hand der Kennung und Signatur leichter ausfindig machen. Wie sich herausstellte war der Phaser wohl heruntegefallen und ein kleiner Junge hatte ihn gefunden und spielte nun Sicherheitsoffizier. Mit einer Bestechung aus Schokolade und Eis, konnte man ihn dann aber überzeugen, die Sachen zurück zu geben. Dann konnten sich die Offiziere noch gemütlich die Vorträge ansehen und anhören, bevor sie wieder auf das Schiff zurückkehrten um ihre Reise fortzusetzen.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 273
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Captain Iregh Jaihen
    Sternzeit: 812141,51


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 12.12.2018 ( #1-12 )
    Missionsleiter: Captain Iregh Jaihen
    Missionsidee: Captain Iregh Jaihen
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Saurianischer Brandy"



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO], Commander Adrian Doru [XO], Commander Jamie Erin Sinclair [CNS/2O], Commander Sebastian Warwick [MO], Commander Kincaid Fearghas [TO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Lieutenant Nicolai Johnsen [SC] (entschuldigt)

    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)

    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)

    Commander Shizara [CI] (entschuldigt)



    Gastspieler:


    Cadet Joseph Haynes


    Anmerkungen:


    Cadet Haynes absolvierte erfolgreich seine Testmission und wurde im Anschluss in den Rang eines Ensign befördert und als SO auf die USS Pandora versetzt


    Punkte wurden eingetragen. / 21.12.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Die USS Pandora hatte bei der letzten Sternenbasis ihre Vorräte wieder aufgefüllt und bei dieser Gelegenheit auch gleich die ganzen privaten Weihnachtsgeschenke für die Crew, von ihren Angehörigen an Bord genommen. Welche diese zur Sternenbasis geschickt hatten, damit sie ihre Lieben auch rechtzeitig erreichen. Als alles erledigt war, setzte die USS Pandora ihre Reise fort und ging wieder ihren Aufgaben nach. Ein neuer Cdt für die Sicherheitsabteilung war ebenfalls an Bord gekommen und hatte nun seinen ersten Dienst begonnen. Einige Zeit später entdeckte die Sicherheit zwei bewusstlose Crewmitglieder in einem Seitengang, wie sich herausstellte waren sie durch den Genuß von echtem saurianischen Brandy in diese prekäre Lage geraten. Da es an Bord keinen Alkohol geben sollte, konnte dieser nur mit den Geschenken der Angehörigen an Bord gekommen sein oder mit den neuen Vorräten. Also wurde eine Untersuchung der Fracht und der Geschenke veranlasst. Während dieser Unersuchung wurden ein paar Flaschen des brandys, sowie ein Brocken Kemociterz in den Geschenken gefunden und sichergestellt. Entsprechende Maßnahmen gegen die betroffenen Personen wurden eingeleitet.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora/ Nummer: 274
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Jamie Erin Sinclair
    Sternzeit: 911071,02


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Auf dem Weg zum Taria-Sektor
    Aktueller Auftrag: Aufklärungsmission
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: WO


    Logbuch für die Mission vom: 16.01.2019 ( #1-01 )
    Missionsleiter: Commander Jamie Erin Sinclair
    Missionsidee: Commander Jamie Erin Sinclair
    Missionstyp: Mehrteiler


    Missionstitel: Entscheidung auf Taria 5, Teil 1



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO] , Commander Doru [XO], Commander Jamie Erin Sinclair [CNS/2O], Commander Tiana Blake Scott [LMO], Commander Kincaid Fearghas [TO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Commander Shizara [CI] (entschuldigt)
    Commander Sebastian Warwick [MO] (entschuldigt)

    Lieutenant Commander Nicolai Johnsen [SC] (entschuldigt)

    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)

    Ensign Joseph Haynes [SO] (entschuldigt)


    Gastspieler:


    -


    Anmerkungen:
    > Commander Adrian Doru kam erst ab 21:15 Uhr bei der Mission dazu !
    > ...
    > ...


    Punkte wurden eingetragen. / 23.01.2019 gez. FMCPO Haywood - PSO




    Missionsbericht:


    Die Crew kehrte vom Landurlaub zurück. Anschließend nahmen die Offiziere umgehend ihre Posten ein und hießen in ihren Abteilungen neue Crewmitglieder willkommen. Nachdem der Captain seinen Rundgang durch die unterschiedlichen Abteilungen beendete und er die Brücke, erreichte ihm zur gleichen Zeit ein Ruf von Commodore Otongo Gunga.

    Nach dem Gespräch mit dem Commodore lässt der Captain seine Offiziere in den Konferenzraum rufen, um seine Crew über die letzten Entwicklungen im Taria-Sektor zu informieren, das vor einigen Tagen es immer wieder zu Angriffen eines unbekannten Raumschiffes kam. Es wird beschlossen das die Trainigseinheiten der Sicherheit und Taktik erhöht werden, während die Pandora sich umgehend auf dem Weg zum Taria Sektor machte.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 275
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Commander Jamie Erin Sinclair
    Sternzeit: 911042,81


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Taria-Sektor
    Aktueller Auftrag: Aufklärungsmission
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: WO


    Logbuch für die Mission vom: 23.01.2019 ( #2-01 )
    Missionsleiter: Commander Jamie Erin Sinclair
    Missionsidee: Commander Jamie Erin Sinclair
    Missionstyp: Mehrteiler


    Missionstitel: Entscheidung auf Taria 5, Teil 2



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO] , Commander Adrian Doru [XO], Commander Jamie Erin Sinclair [CNS/2O], Commander Tiana Blake Scott [LMO], Commander Kincaid Fearghas [TO], Commander Sebastian Warwick [MO], Lieutenant Commander Nicolai Johnsen [SC]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Commander Shizara [CI] (entschuldigt)

    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)

    Ensign Joseph Haynes [SO] (entschuldigt)


    Gastspieler:


    -


    Anmerkungen:
    > Commander Adrian Doru kam erst ab 21:20 Uhr bei der Mission dazu !
    > ...
    > ...


    Punkte wurden eingetragen. / 30.01.2019 gez. FMCPO Haywood - PSO




    Missionsbericht:


    Nachdem die Pandora nach einem Tag sich dem Taria-Sektor näherte, erfahren sie durch die Sensoren das die Energie der gesamten Wissenschaftsstation auf Taria V in kürze zusammenbricht. Durch die erhöhten Strahlungswerte ist es nicht möglich ein Außenteam herunter zu beamen, so das ein Außenteam unter der Führung von Commander Sinclair mit dem Shuttle runter geschickt wird.

    Bei der Landung stellt das Außenteam zunächst die Musterverstärker auf, ehe sich das Team dem Gebäude nähert und vorsichtig hineingeht. Bereits beim betreten der Station, fangen die Tricorder neben den schwachen Lebenszeichen auch ein Anstieg von Disruptorenergien, so dass sie sich dem Ziel nur langsam nähern.

    Nachdem die Gruppe einen Gang weiter vorrückt, sehen sie eine Gruppe von 5 Romulanern, die gerade versuchen die Botschafter, sowie die Wissenschaftler zu töten. Es kommt zu einem Schusswechsel, wo Commander Sinclair verletzt wird. Nachdem die Offiziere drei von den fünf Romulanern außergefecht setzen konnten, gelingt es zwei Romulanern auf den Botschafter zu schießen, ehe sie sich zurückziehen.




    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 276
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Commander Jamie Erin Sinclair
    Sternzeit: 912070,81


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Taria-Sektor
    Aktueller Auftrag: Aufklärungsmission
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: CI & WO


    Logbuch für die Mission vom: 06.02.2019 ( #1-02 )
    Missionsleiter: Commander Jamie Erin Sinclair
    Missionsidee: Commander Jamie Erin Sinclair
    Missionstyp: Mehrteiler


    Missionstitel: Entscheidung auf Taria 5, Teil 3



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO] , Commander Adrian Doru [XO], Commander Jamie Erin Sinclair [CNS/2O], Commander Kincaid Fearghas [TO], Commander Sebastian Warwick [MO], Lieutenant Commander Nicolai Johnsen [SC]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)
    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)

    Ensign Joseph Haynes [SO] (unentschuldigt)


    Gastspieler:


    -


    Anmerkungen:
    > Commander Adrian Doru kam erst ab 21:15 Uhr bei der Mission dazu !
    > Alle anwesenden Spieler erhalten für die erste Mission die im Discord gespielt wurde 2 Bonuspunkte !
    > ...


    Punkte wurden eingetragen. / 16.02.2019 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Während der TO Commander Fearghas weiterhin versucht die mitgebrachten Daten zu entschlüsseln, wird Commander Sinclair von der Krankenstation entlassen, da die medizinische Behandlung durch Commander Warwick beendet wurde.

    Nachdem der Captain kurze Zeit später mit Commander Sinclair die Brücke betrat, konnten die Sensoren der Pandora endlich die Spuren des getarnten Warbirds auffangen. Während der Kommandant sich entschied der Spur zu folgen, gab die Zweite Offizierin den Sicherheitschef den Befehl, dass Verhör an einem der gefangenen Romulaner zu beginnen.


    Als die Befragung scheinbar zu keinem Ergebnis führte, entschied sich der Captain persönlich dem Verhör beizuwohnen. Auf der Krankenstation ging zur selben Zeit der medizinische Alarm an, wo einer der vier schwerverletzten Wissenschaftler den tödlichen Verletzungen erlag. Obwohl die Ärzte ihr bestes gaben, konnten sie das unvermeidliche nicht verhindern.

    Dem Captain gelang es schließlich den Romulaner so sehr zu provozieren, dass er zugab, dass er ein Mitglied der freien Krone sei.

    Gerade als der KO zur Brücke zurückkehrte, um dies den anderen zu offenbaren, enttarnte sich der Warbird und aktivierte kurz darauf die Waffensysteme.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 277
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Captain Iregh Jaihen
    Sternzeit: 913020,41


    Status des Schiffes: GELB
    Position des Schiffes: Taria-Sektor
    Aktueller Auftrag: Aufklärungsmission
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: CON & WO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 27.02.2019 ( #2-02 )
    Missionsleiter: Captain Iregh Jaihen & Commander Jamie Erin Sinclair
    Missionsidee: Commander Jamie Erin Sinclair
    Missionstyp: Mehrteiler


    Missionstitel: Entscheidung auf Taria 5, Teil 4



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO] , Commander Jamie Erin Sinclair [CNS/2O], Commander Tiana Blake Scott [LMO], Commander Kincaid Fearghas [TO], Commander Sebastian Warwick [MO], Lieutenant Commander Nicolai Johnsen [SC]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Commander Adrian Doru [XO] (entschuldigt)
    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)

    Ensign Joseph Haynes [SO] (unentschuldigt)


    Gastspieler:


    CPO Jones (Cmdr Junia Rix|SHE)


    Anmerkungen:
    > Ltjg Torben Akuma Chanalolu wurde auf eigenen Wunsch in die Reserve versetzt
    > ...
    > ...


    Punkte wurden eingetragen. / 06.03.2019 gez. FMCPO Haywood - PSO


    Missionsbericht:


    Als der Warbird die Waffen aktivierte, wurde sofort roter Alarm ausgerufen und ebenfalls die beiden Kampfbrücken besetzt. Der MVAM wurde umgehend eingeleitet und die Sternenflotte, sowie das romulanische Imperium über den Angriff der freien Krone informiert. Die Pandora musste nun Zeit schinden, bis die Verstärkung eintraf, was ohne den MVAM wohl nicht möglich wäre. Kurz darauf eröffnete der Feind bereits das Feuer, jegliche Kommunikation wurde abgelehnt, so das sie keine andere Wahl hatten, als zum Gegenangriff überzugehen und zu hoffen das die Verstärkung zeitnah eintreffen würde, da die freie Krone wahrscheinlich ebenfalls Hilfe angefordert hatte. Alle 3 Segmente stimmten sich in Angriff, Verteidigung und Formation ab, so dass sie den Warbird durch ihre Wendigkeit und Schnelligkeit in Schach halten konnten. Die abgestimmten Angriffsmanöver schwächten die Schildsysteme des Feindes, als ein weiterer Warbird auftauchte und ein Ruf einging. Es war ein Schiff des romulanischen Imperiums, unter dem Kommando von Riov Cradol, das geschickt wurde um der Pandora gegen die freie Krone zu helfen. Das wendete das Blatt im Kampf und es sah relativ gut aus, bis ein dritter Warbird in den Kampf eingriff, der ebenfalls zur freien Krone gehörte. Riov Cradol übernahm den neuen Feind und die Pandora kümmerte sich um den bereits angeschlagenene Warbird. Einige Minuten später trat ein Schiff der Souvereignklasse ins System ein und unterstützte die Verbündeten gegen die freie Krone. Nach kurzer zeit schafften sie es dann, die beiden Warbrids der freien Krone Kampf- und Manövrierunfähig zu machen. Die Terroristen wurden dem Romulanischen Imperium überlassen, allerdings wird die Föderation als Mitankläger auftreten und über jeden Fortschritt informiert werden. Der romulanische Botschafter wurde ebenfalls in ihre Obhut übergeben. Die Pandora machte sich im Anschluss auf den Weg zur nächsten Sternenbasis um die Schäden reparieren zu lassen, die die Technikabteilung nicht selbst reparieren konnte. Nach einem kurzen Aufenthalt dort, konnte die Pandora ihren gewohnten Patrouillienkurs wieder fortsetzen.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 278
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Captain Iregh Jaihen
    Sternzeit: 913051,61


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Patrouillienkurs
    Aktueller Auftrag: Allgemeine Patrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: CON & WO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 13.03.2019 ( #1-03 )
    Missionsleiter: Captain Iregh Jaihen
    Missionsidee: Captain Iregh Jaihen
    Missionstyp:Einteiler


    Missionstitel: Der Langschläfer



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO] , Commander Adrian Doru [XO], Lieutenant Commander Nicolai Johnsen [SC], Ensign Lucy Iris Carter [CI]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Commander Jamie Erin Sinclair [CNS/2O] (entschuldigt)

    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)

    Commander Kincaid Fearghas [TO] (entschuldigt)

    Commander Sebastian Warwick [MO] (entschuldigt)

    Ensign Joseph Haynes [SO] (unentschuldigt)


    Gastspieler:


    Cdt QIStan (EC/AKA)


    Anmerkungen:
    > Cdt QIStan absolvierte seine erste Testmission
    > Ens Haynes wird auf Antrag der SL in die Reserve versetzt
    > ...


    Punkte wurden eingetragen. / 20.03.2019 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Die USS Pandora hatte den Auftrag ein Asteroidenfeld, in der nähe eines Nebels zu untersuchen und fest zu stellen, ob die Sternenflotte dort neue Dilithiumminen bauen konnte oder der Nebel das in irgendeiner Weise negativ beeinflussen würde. Nachdem die Pandora vor Ort ankam, begann die Crew umgehend mit den Untesuchungen und Scans, des Asteroidenfeldes und des unbekannten Nebels. Der Nebel sonderte diverse Strahlungsarten aus, wodurch die Scanner und andere System stark beeinflusst wurden. Diese Strahlung war sogar so stark, das sie auf Dauer, die Schiffsschilde erheblich schädigen würde, bis diese kollabieren. Trotz der massiven Interferenzen konnten die Sensoren ein merkwürdiges Signal empfangen, nach einer Modifikation der Sensoren, wurde ein Lebenszeichen bestätigt das in einer beschädigten Rettungskapsel unterwegs war und langsam auf den Nebel zudriftete. Beamen war durch die hohen Interferenzen nicht möglich und ein Shuttle konnte man ebenfalls nicht entsenden auggrund der hohen Strahlung. Also wurde der Traktorstrahl entsprechend modifiziert um der Strahlung eine Zeitlang zu trotzen und die Rettungskapsel an Bord zu holen. Nach den Standardmäßigen Protokollen, wurde die Kapsel in den Shuttlehangar gebracht und dort von der CI geöffnet. Als vorsichtsmaßnahme weil man nicht wusste wer in der Kaspsel war, wurde ebenfalls ein Sicherheitsteam zur Verfügung gestellt, das im Fall der Fälle eingreifen könnte. Auch ein Arzt war anwesend, da derjenige in der Rettungskapsel in Stase war. Nach einer Untersuchung, das es sicher genug war ihn aufzuwecken, wurde die Stase Deaktiviert. Es handelte sich um einen Sternenflottenoffizier im Range eines Ensigns, Halb klingone, halb Mensch. Nachdem er sich vorgstellt hatte, wurde er zu einer vollständigen Untersuchung auf die KS gebracht. Da sich heraus stellte, das der Offizier 23 Jahre in Stase war, wurde ebenfalls ein Counselor dazu beordert um den Schock abzumildern und ihn auf den neuesten Stand zu bringen. Das Schiff von dem die Rettungskapsel stammte, wurde wohl damals vom Dominion angegriffen und zerstört. Der Captain hatte in der Zwischenzeit die Sternenflotte informiert und den Auftrag bekommen, diesen Offizier erstmal auf der Pandora zu belassen und ihn langsam an die neue Situation zu gewöhnen. Da sein Offizierspatent nach all diesen Jahren nicht mehr gültig war, wurde er zum Cadet ernannt und bekommt die Chance sich das Patent an Bord der Pandora wieder zu verdienen. Der Captain stellte sich bei dem Offizier vir und teilte ihm diese Nachricht persönlich mit, da er laut seiner Akte ein erfahrener pilot war, teilte der Captain ihn der CON Abteilung zu. Aber jetzt sollte er sich erstmal etwas ausruhen und ein paar Tage an die neue Situation gewöhnen, ehe er dann den Dienst wieder antreten sollte. Die Sternenflotte möchte kontinuirliche Berichte über den Fortschritt haben, um dann zur entsprechenden Zeit eine Entscheidung treffen zu können. Der Nebel wurde umfassend untersucht und der Endbericht bezüglich neuer Minen an die Sternenflotte geschickt. Die USS PAndora befindet sich nun wieder auf ihrem regulären Kurs.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 279
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Commander Adrian Doru
    Sternzeit: 913072,22


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO, CON vakant


    Logbuch für die Mission vom: 27.03.2019 ( #2-03 )
    Missionsleiter: Captain Iregh Jaihen
    Missionsidee: Commander Adrian Doru
    Missionstyp: Zweiteiler


    Missionstitel: "Pandora 2.80315-1"



    Teilnehmer: Captain Iregh Jaihen [KO], Commander Adrian Doru [XO], Commander Jamie Erin Sinclair [CNS], Ensign Lucy Iris Carter [CI], Commander Tiana Blake Scott [LMO], Commander Sebastian Warwick [MO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Commander Kincaid Fearghas [TO] (entschuldigt)

    Lieutenant Nicolai Johnsen [SC] (entschuldigt)



    Gastspieler:


    Cdt QIStan (EC/AKA)


    Anmerkungen:
    > Cdt QIStan absolvierte seine zweite Testmission
    > ...
    > ...





    Punkte wurden eingetragen. / 07.04.2019 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Die Pandora verfolgt seinen Patrollienkurs und die Crew geht ihren Aufgaben nach.

    Weiterhin ist alles ruhig, bis die Pandora auf ein fremdes unbekanntes Schiff trifft, sofort wird es gescannt,

    Energie ist zwar vorhanden, doch keine Lebenszeichen sind vorhanden, an Bord des fremden Schiffes.

    Es wird nochmal geprüft ob die Daten richtig sind und der Captain beschliesst die ein Aussenteam rüber zu schicken.

    Der XO stellt das Aussenteam zusammen und begibt sich in den Transporterraum.

    Ausgerüstet wird hinüber gebeamt und das Aussenteam findet sich in einem typischen Sternflotten Transporterraum wieder, nicht unähnlich das der Pandora.

    Zudem findet das Aussenteam Lebenszeichen und Leben auf dem Schiff, in Sternflottenuniformen, typischer Rassen der Föderation.

    Dabei findet das Aussenteam heraus das die Kommunikation mit der Pandora nicht funktioniert und auch auf diesem Schiff keine Aussen Kommunikation.

    Ausserdem Heißt der Captain des Schiffes Doru und das Aussenteam ist auf der U.S.S. Pandora, donoch ist es das fremde Schiff.

    Auf dem Schiff herscht typisches treiben und die Offiziere gehen ihrer Arbeit nach. Genauso wie die Crew auf der Pandora, gehen ihrer Arbeit nach.

    Nur dort hat die Crew kein Kontackt mit dem Aussenteam und erreicht es nicht, der erste Bericht ist aber auch noch nicht überfällig.

    Das Aussenteam begibt sich zur Brücke der Pandora und erreicht die Brücke.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

  • =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 280
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Commander Adrian Doru
    Sternzeit: 914001,32


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO, CNS vakant


    Logbuch für die Mission vom: 10.04.2019 ( #2-04 )
    Missionsleiter: Commander Adrian Doru
    Missionsidee: Commander Adrian Doru
    Missionstyp: Zweiteiler


    Missionstitel: "Pandora 2.80315-2"



    Teilnehmer: Commander Adrian Doru [XO], Commander Kincaid Fearghas [TO], Ensign QIStan [CON] , Lieutenant Nicolai Johnsen [SC]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Captain Iregh Jaihen [KO] (entschuldigt)

    Ensign Lucy Iris Carter [CI] (entschuldigt)

    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)



    Gastspieler:


    Ensign Emily Lauren Parker [EC/SHE] als Viivie Wright


    Anmerkungen:
    > ...
    > ...
    > ...



    Punkte wurden eingetragen. / 21.04.2019 gez. FMCPO Haywood - PSO




    Missionsbericht:


    Das Aussenteam findet ungewöhnliches vor, Von Commander Doru, dessen verstorbender Vater nimmt die Position des Captains ein, so wie er vor 30 jahren ausgesehen hat. Darauf hin Wollte das Team das Schiff verlassen und zurück zur echten Pandora, doch schon beim rausfliegen aus dem Hanger, mit einem Shuttle, ist die echte pandora nicht da.

    Dazu kommt das das fremde Schiff von Aussen jetzt doch aussieht wie die Pandora, dem Mitgliedern des ATs fällt auf das der Raum total Schwarz war, keine Sterne, Nebel, Gase oder sonst etwas befand sich im All.

    Das AT kerht zurück im den Hanger und wird dort von dem Captain der fremden Pandora und Sicherheitsleuten empfangen.

    Nach kurzer Diskusion versammeln sich alle in einem Konferenzraum und dort geht die Diskusion erst richtig los.

    Es gibt viele übereinstimmungen, doch die kleinen feinen unstimmigkeiten, führen dazu das die Cre der fremden Pandora plötzlich ineinen Starr zustand fallen und sich nicht mehr rühren.

    Sie murmeln nur vor sich hin: "Lasst mich Raus.." und starren grade aus ohne jegliche Reaktion.

    Das AT will eine Holodeck Theorie überprüfen und begibt sich deswegen in den MR. Die Theorie bestätigt sich nicht und das AT will den Energiekern abschalten.

    Dabei geht der rote Alarm los und die Crew der fremden Pandora mutiert, greift darauf die Mitglieder des AT an.

    Der CON liefert sich einen Guten kampf mit den Mutierten und der SC ebenfalls. Doch es waren einfach zuviele Mutierte und das AT unterliegt dann.

    Wärend für das AT 5 Stunden vergangen sind, sind auf der echten Pandora nur 5 Minuten vergangen.

    Durch eine hervorgerufende Phasenverschiebung war das AT zwar dort aber auch irgendwie nicht wodurch das Team vorrübergehend nicht gebeamt werden konnte. Die Couns Wright fühlte sich die ganze Zeit schon nicht gut und empfing viele Emotionen, für ihre kurze Zeit und machte sich Sorgen.

    Besonders als durch das Phasenverschobendeenergiewesen, das das AT versucht hat in einer selbst erzeugten, mit Cmdr. Doru Erinnerungen, Phasenverschobenden Welt zu binden. Wright wurde behandelt und nachdem die betazoitische Seite unterdrückt wurde ging es wieder und gemeinsam mit dem TO entdeckte sie das Phasenverschobendewesen gefangen in dem Energiekern, sie taten das nötigste um das Wesen zu befreien, was auch klappte.

    Und das AT sowie Wright erholen sich von dem Trauma, welches sie durchmachen mußten.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=