Beiträge von Jason Webster

    Bereitschaftsraum


    Er hörte dem neuen medizinischen Offizier zu und runzelte sichtlich die Stirn. Dieser Kadett hatte Nerven. Nerven die zum einen an Frechheit knöpften und ein dienstliches Pflichtbewusstsein gleich null.


    „Kadett Johannus, welchen Posten haben Sie nochmal inne?“


    Er wusste es zwar aber er wollte die Antwort von dem verschlafenen und äußerst Pflichtbewussten angehenden Offizier aus dessen Mund erfahren.

    =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Meridian / Nummer: NCC-79358

    Kommandierender Offizier: VAdm. Jason Webster

    Eintrag durch: VAdm. Jason Webster

    Sternzeit: 223042,00



    Status des Schiffes: GRÜN

    Position des Schiffes: Asteroidenfeld

    Aktueller Auftrag: Erster Testflug der Kadetten auf dem Schiff

    Diplomatischer Status: GRÜN

    Personalstatus: XO >>> vakant


    Logbuch für die Mission vom: 02.03.2022 - 15.03.2022

    Missionsleiter: VAdm. Jason Webster

    Missionsidee: FAdm. Dave Danaher, VAdm. Jason Webster

    Missionstyp: Foren-RP


    Missionstitel: Aller Anfang ist schwer (Abschluss ML I)



    Teilnehmer:

    VAdm. Jason Webster [KO] (2 MP) , Cdt. T'rall Gordion [CON] (1 MP) , Ens. Tsubasa [CNS] (2 MP), Cdt. Shi'sui Uchiha [LWO] (2 MP), Cdt. Clara Margath [CI] (2 MP), Cdt. Can Kenobi [SO/TO] (2 MP), Johan Johannus (LMO) (2MP)


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --



    Gastspieler: LtCmdr. Tyr Imset > [SIA] (0 Posts > 0 MP)



    Anmerkungen:

    ALLE SPIELER DIE HIER STEHEN SIND DIE AKTIVEN SPIELER



    > VAdm. Jason Webster hat in 14 Tagen 14 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. T'rall Gordion hat in 14 Tagen 2 Posts geschrieben und kann somit als halb anwesend gezählt werden.

    > Ens. Tsubasa hat in 14 Tagen 15 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. Shi'sui Uchiha hat in 14 Tagen 9 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. Clara Margath hat in 14 Tagen 5 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. Can Kenobi hat in 14 Tagen 3 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. Johan Johannus hat in 14 Tagen 3 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.



    Punkte wurden eingetragen. / 23.03.2022 gez. Commodore Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Nun kam auch der amtierende Captain Tsubasa in den Arrestzellenbereich. Dort erblickte er die mittlerweile freigelassenen Suliban. Tsubasa hörte jedoch nur mit einem Ohr zu und die Verhandlungen nahmen anfänglich einen neuen negativen Verlauf bis Tsubasa bemerkte, was er gerade anrichtete. Da die Zeit vergeudet wurde, wurden leider alle Decks mit Cheesburgern überflutet.

    Nach der Einigung tauchten alle Crewmitglieder auf und plötzlich verschwand das ganze Schiff und die Crew. Jason Webster stand vor Ihnen. Alles war nur einen Trainingssimulation, doch nun ging es wirklich zum Einsatz auf das richtige Schiff.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Meridian / Nummer: NCC-79358

    Kommandierender Offizier: VAdm. Jason Webster

    Eintrag durch: VAdm. Jason Webster

    Sternzeit: 223032,80



    Status des Schiffes: GELB

    Position des Schiffes: Asteroidenfeld

    Aktueller Auftrag: Erster Testflug der Kadetten auf dem Schiff

    Diplomatischer Status: GELB

    Personalstatus: XO >>> vakant


    Logbuch für die Mission vom: 03.02.2022 - 16.02.2022

    Missionsleiter: VAdm. Jason Webster

    Missionsidee: FAdm. Dave Danaher, VAdm. Jason Webster

    Missionstyp: Foren-RP


    Missionstitel: Aller Anfang ist schwer



    Teilnehmer:

    VAdm. Jason Webster [KO] (2 MP) , Cdt. T'rall Gordion [CON] (0 MP) , Ens. Tsubasa [CNS] (0 MP), Cdt. Shi'sui Uchiha [LWO] (2 MP), Cdt. Clara Margath [CI] (1 MP), Cdt. Can Kenobi [SO/TO] (2 MP), Johan Johannus (LMO) (2MP)


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Cdt. Gordion (entschuldigt)

    Ens. Tsubasa (entschuldigt)



    Gastspieler: LtCmdr. Tyr Imset > [SIA] (0 Posts > 0 MP)



    Anmerkungen:

    ALLE SPIELER DIE HIER STEHEN SIND DIE AKTIVEN SPIELER



    > VAdm. Jason Webster hat in 14 Tagen 9 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. T'rall Gordion hat in 14 Tagen 0 Posts geschrieben und kann somit als nicht anwesend gezählt werden.

    > Ens. Tsubasa hat in 14 Tagen 0 Posts geschrieben und kann somit als nicht anwesend gezählt werden.

    > Cdt. Shi'sui Uchiha hat in 14 Tagen 3 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. Clara Margath hat in 14 Tagen 2 Posts geschrieben und kann somit als halb anwesend gezählt werden.

    > Cdt. Can Kenobi hat in 14 Tagen 5 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. Johan Johannus hat in 14 Tagen 4 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.



    Punkte wurden eingetragen. / 23.03.2022 gez. Commodore Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Can Kenobi übernahm kurzerhand die Inititive und fing ohne den Captain an die Verhandlungen zu führen. Schnell wurden sich die Parteien einig und es wurde ein fairer Kompromiss verhandelt. Kenobi rief dann den amtierenden Captain in den Arrestbereich. Unterdessen bekam Clara Margath die Kriese bei dem Versuch die Konsole zu reparieren und den programmierten Countdown zu unterbrechen.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    Bereitschaftsraum


    „Kadett. Zuerst haben Sie sich nicht ordnungsgemäß zum Dienst gemeldet. Sie sind in der Sternenflotte einer Militärorganisation, falls Sie es nicht bemerkt haben. Zweitens haben Sie Ihren Captain und obendrein noch Admiral ignoriert und ohne ein Salut oder sonstige Höflichkeit sind sie ohne Erlaubnis abgetreten.

    Wollen Sie mich verarschen?“


    Jason war streng aber nicht sonderlich wütend. Dieser Kadett hat keine Ahnung was er tut. Wollte er einen solchen Arzt an Bord? Gefahr für Leib und Leben!?

    Jason seufzte innerlich durch und schaute zu Shi‘sui:


    „Sie können das später in aller Ruhe Kadett. Erstmal habe ich aber was zu korrigieren, oder eher gesagt jemanden.“


    Er schaute zu Ensign Tsubasa und nickte ihm zu:


    „Ensign. Sie haben die Brücke! Holen sie sich von allen Statusberichte ihrer Abteilung ein und holen Sie sich die Abdockerlaubnis. Wir docken dann ab mit 1/8 Impuls. Ganz nach Standard!“


    Dann schaute er zu Johann Johannus und sein Tonfall wurde strenger, lauter und deutlich stechend:


    „Kadett Johannus. Sofort in meinen Bereitschaftsraum!“

    Dann ging er direkt in seinen Raum und wartete auf diesen jungen Kadetten, der wohl sämtliche Dinge der Akademie verlernt hat.

    Nach und nach kamen die Offiziere und er nickte Tsubasa und Shi‘sui zu.


    „Willkommen auf der U.S.S. Meridian. Nun der richtigen. Besetzen Sie ihre Stationen und verschaffen sich einen Überblick über ihre Teams.“


    Dann kam auch der junge Doktor auf die Brücken und Jason hob die Brauen:


    „Kadett Johannus. Haben Sie nicht gelernt wie man sich ordentlich zum Dienst meldet und antritt?“


    Er musterte beide und war äußerst verwundert über die ausgeströmten Gedanken nach Hunger. Sie waren beide nicht bei der Sache. Jetzt zählt es.


    „Kadett Kenobi, willkommen und besetzen Sie ihre Station.“

    <<< Logbuch des Captains >>>


    „Die Kadetten haben ihre simulierte Mission beendet und waren aufgebracht. Nun sind wir auf der richtigen Meridian und die Quartiere wurden genau so eingerichtet wie es in der Simulation erwähnt wurde. Unsere nächste Mission ist ein Auftrag bei dem wir holographische Experimente mit Meerschweinchen machen sollen. Ziel ist es die Holografie zu perfektionieren und die Tiere mehr realistisches Eigenleben zu ermöglichen, dass man wirklich glaubt, reale Meerschweinchen zu besitzen. Weiterhin sollen die Systeme und Projektionen verfeinert werden.

    Auch das Verhalten der Meerschweinchen soll tiefergehend untersucht werden. Warum ist mir Schleierhaft, denn Meerschweinchen wurden längst erforscht. Aber man glaubt, dass man das Gehirn der Tiere noch weitere Geheimnisse entnehmen kann. Fähigkeiten die nicht ausgeschöpft werden können von realen Tieren. Wir sind nun auf dem Weg in Richtung SB Omega und ich hoffe die Crew ist fit genug.


    Naja…..mit Meerschweinchen sollten sie wohl fertig werden. Aber die Forschung und Erforschung…..das ist was anderes.“


    <<< Loguch des Captains - Ende >>>


    Jason saß auf der Brücke und wartet auf die Jungoffiziere sowie seinem Stellvertreter. T‘rall Gordion hat sich entschuldigt um etwas privates in seinem Quartier über Intercom klären zu können.

    =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Meridian / Nummer: NCC-79358

    Kommandierender Offizier: VAdm. Jason Webster

    Eintrag durch: VAdm. Jason Webster

    Sternzeit: 223061,11



    Status des Schiffes: ROT

    Position des Schiffes: Asteroidenfeld

    Aktueller Auftrag: Erster Testflug der Kadetten auf dem Schiff

    Diplomatischer Status: GRÜN

    Personalstatus: XO >>> vakant


    Logbuch für die Mission vom: 18.01.2022 - 02.02.2022

    Missionsleiter: VAdm. Jason Webster

    Missionsidee: FAdm. Dave Danaher, VAdm. Jason Webster

    Missionstyp: Foren-RP


    Missionstitel: Aller Anfang ist schwer



    Teilnehmer:

    VAdm. Jason Webster [KO] (2 MP) , Cdt. T'rall Gordion [CON] (0 MP) , Ens. Tsubasa [CNS] (2 MP), Cdt. Shi'sui Uchiha [LWO] (2 MP), Cdt. Clara Margath [CI] (2 MP), Cdt. Can Kenobi [SO/TO] (2 MP), Johan Johannus (LMO)


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Cdt. Gordion (entschuldigt)


    Gastspieler: LtCmdr. Tyr Imset > [SIA] (0 Posts > 0 MP)



    Anmerkungen:

    ALLE SPIELER DIE HIER STEHEN SIND DIE AKTIVEN SPIELER



    > VAdm. Jason Webster hat in 14 Tagen 5 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. T'rall Gordion hat in 14 Tagen 0 Posts geschrieben und kann somit als nicht anwesend gezählt werden.

    > Ens. Tsubasa hat in 14 Tagen 10 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. Shi'sui Uchiha hat in 14 Tagen 5 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. Clara Margath hat in 14 Tagen 3 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. Can Kenobi hat in 14 Tagen 3 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.

    > Cdt. Johan Johannus hat in 14 Tagen 3 Posts geschrieben und kann somit als anwesend gezählt werden.



    Punkte wurden eingetragen. / 22.03.2022 gez. Commodore Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Die Suliban waren in die Enge getrieben worden. Lucy und Shi‘sui gingen in die JR während Can sich wieder einmal aus der Verantwortung stahl. Währenddessen hielt sich Johannus in der Krankenstation auf und erwartet eventuelle Verletzte.

    Lucy und Shi‘sui hatten es geschafft die Suliban in ein Gefecht zu bekommen. Trotzdem schafften sie es eine Konsole zu manipulieren die ein Cheesburger-Countdown beinhaltete. Alle Suliban konnten dann jedoch in die Arrestzelle gebeamt werden nachdem Shi‘Sui angeschossen wurde.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    Jason hob die Brauen:


    „Nun…..wenn Sie dies tun wollen. Wohl bekomms. In einer STunde sind alle Burger weg…..naja sagen wir die sind jetzt schon weg…..“


    Jason lachte und meinte dann:


    „Computer? Simulation beenden. Bis auf die Stühle.“


    <<< Plötzlich saßen alle in einem riesigen Holodeck und die Mission…..dieser Test wurde chaotisch, aber er wurde irgendwie bestanden! >>>


    „Nun meine Damen und Herren, jetzt gehts wirklich aufs Schiff! Jetzt kommt der richtige Auftrag und Sie müssen mit vollem Willen dabei sein. Jetzt können SIe tatsächlich ihre Kolleg*innen ums Leben bringen. Unser Auftrag lautet, Rendevouz mit der Sternenbasis Omega. Scheinbar ist ein unbekanntes Phänomen aufgetaucht, welches wir mit untersuchen sollen! In einer Stunde auf der richtigen Meridian. Alle ihre Sachen wurden wie in der Simulation in ihren Quartieren umgesetzt von unseren Werftleitern.“

    „Und wie kommt die bitte dorthin? Kadett, wollen sie mich hier komplett auf dem Arm nehmen?“


    Wie auch immer…..Dieser Offizier hatte noch einiges zu lernen.


    „Ensign, an Ihren Berichten und der Korrektheit müssen Sie noch stark arbeiten. Aber Sie haben sich in Ihrem ersten Kommando gut geschlagen. Den Rest können SIe mit der Zeit üben.“


    Nun…..blickte er zu Tyr und meinte dann lächelnd:


    „Was machen wir nun mit den CHeeseburgern? Gibt es Vorschläge?“



    Jason runzelte die Stirn. Dieser Offizier ist ja eine Zumutung und seufzte innerlich.


    „Kadett, wollen SIe mich vergackeiern? Sie waren die gesamte Zeit über ausgenockt? Wie kann das an ihrer Station auf der Brücke gehen ohne angegriffen worden zu sein? Erklären SIe!“


    Jasons Blick wurde nun strenger und eisern!

    Jason nickte Clara entgegen und schaute durch die Runde. Er wartete noch auf weitere Reaktionen. Dann erblickte er Tsubasa und er bemerkte die Aufregung. Nun sein erstes Kommando, sein erster Bericht. Warum er nun aufstand wusste er nicht.


    „Ensign. Stehen sie bequem und setzen sie sich.“


    Er blickte zuerst zu Clara und fuhr fort: „Danke Kadettin. Das bringt licht ins Dunkel!“


    Danach blickte er auch Shi‘sui an und meinte: „Ok, ist vermerkt Kadett.“


    Dann wandte er seinen blick auch zu Can Kenobi und fragte:


    „Wie zum Teufel konnte es überhaupt passieren, dass Sie so lange gebraucht haben um auf die Eindringlinge zu reagieren. Können SIe mir das erklären?“


    Er durchbohrte ihn mit einem stechenden Blick.

    Jason runzelte die Stirn und meinte dann zu Shi‘sui und Clara.


    „Wenn der Replikator manipuliert wurde. Warum spucken die Replikatoren dann nicht weiter Burger aus? Können Sie beide mir das erklären wie sie das verhindert haben?“


    Jason durchdrang auch die beiden angehenden Offiziere mit seinem Blick.

    Jason hörte sich das Ganze an und schüttelte den Kopf. Eines konnte er nicht ganz verstehen. Drei Suliban und ein Verbrecher? Wer war der Verbrecher und was hatten die Suliban damit zu tun.

    Claras Gedanken waren so laut, vor allem das Letzte, dass es ihn fast erschlägt.

    Er schaute aber nur mit erhobenen Brauen durch die Runde und dann wieder zu Tsubasa.


    „Ensign. Ihr Bericht ist etwas…….konfus! Wo befindet sich der Verbrecher? Also waren vier Personen fremd an Bord. Sie haben mir immer noch nicht gesagt was der Deal war und warum diese Cheeseburger an Bord auf dem Boden liegen!“

    Er durchdrang den jungen Ensign mit seinem Blick, als würde er ihn wie ein Scanner durchleuchten wollen.

    Konferenzraum U.S.S. Meridian


    Jason kam mit Tyr im Konferenzraum an und nur kurze Zeit später traten auch Shi‘sui mit einer Kadettin aus dem 3. Jahr ein und wunderte sich. Normalerweise sollten nur die Kadetten aus dem 4. Jahr sowie Leitende Offiziere anwesend sein.

    Dann kam auch Tsubasa herein und war ebenso förmlich und korrekt eingetreten. Nach und nach kamen dann auch die anderen herein.


    „Setzen Sie sich meine Damen und Herren.“


    Dann schaute er zu Lucy: „Kadettin ….Lucy, richtig? Schön dass Sie hier sind, aber Sie haben nächstes Jahr Ihr Jahr der Abschlussprüfungen. Also dürfen Sie zurück an ihren Posten!“


    Lucy nickte und ging wieder aus dem Konferenzraum mit einem förmlichen Salut. Dann schaute er ernst in die Runde und schaute dann zu Tsubasa.


    „Ensign Tsubasa, ich hätte gerne einen kompletten Bericht was hier abgegangen ist! Warum im Namen sind überall Cheeseburger hier an Bord auf den Böden?“


    Jason blickte Tsubasa an, denn er als Ensign hatte die Leitung inne in seiner Abwesenheit.

    <<< Mit der Umlenkung des amtierenden Captains konnte zwar in anbetracht der Zeit das Fiasko mit den Cheeseburgern nicht aufgehalten werden aber zumindest eingegrenzt >>>


    Der Sulibanische Commander nickte seinem Unteroffizier zu der an die nächste Konsole ging und seine Befehle eingab. Jedoch spuckten seit etwa 5 Sekunden alle Replikatoren an Bord duftende Cheeseburger aus. Einige flogen mittlerweile schon quer über den Boden. Nach weiteren 10 Sekunden hatte der Suliban das fiasko gestoppt und lachte kurz.


    "Riechen Sie das auch. Wie das stinkt! Naja für Menschen vielleicht ja gut."


    Dann wandte sich der Commander wieder an Tsubasa:


    "Ihr Verhandlungsgeschick Ensign lässt zu wünschen übrig. Aber immerhin haben Sie die Kurve bekommen. Man sollte auch hin und wieder seiner Crew vertrauen. Nun.....auch wenn Sie vielleicht nicht immer.....die die Kommandokette einhalten! So dann halten wir uns nun an den Deal."


    Er griff nach seinem Kommunikator der neben der Zelle lag. Nach ein paar Befehlen nickte er den beiden zu und die Suliban verschwanden......nach einer kurzen Stille und Pause....gab es erneut einen hellen und blendenden Lichtblitz und alle Unteroffiziere sowie Offiziere waren wieder an Bord. Alle schauten sich um und wussten scheinbar nicht wo sie sich befanden.


    ______________________________________________________________________________________________________________


    Brücke


    Jason tauchte wieder auf der Brücke auf. Er selbst und sein Kollege Tyr schmunzelten in sich hinein.


    "Na alter Freund. Dann wollen wir mal. Ich denke sie haben in irgendeiner Art und weise des Chaos doch überlebt und bestanden. Dennoch müssen wir das aufbereiten"


    Jason musste aufgrund der ganzen Cheeseburger auf der Brücke lachen und tippte dann auf seinen Com, räusperte sich und meinte:


    ***Webster an tsubasa , Clara Margath , @Johann Johannus , @Can kenobi , @Trall Gordion , Shi'sui Kamui: Was im Namen habt ihr mit meinem Schiff gemacht. IN EINER MINUTE IM KONFERENZRAUM EINFINDEN! ***


    Jason lachte und nickte Tyr Imset zu der ihm hoffentlich in den Konferenzraum folgte und auf die jungen Offiziere wartete.

    Der Sulibancommander runzelte die Stirn.


    „Nun Captain. Ich muss sagen sie haben das verhandeln nicht mit löffeln gefressen! Ihr Sicherheitschef war hierbei geschickter! Sie wollen den Code und legen die Art und Weise an den Tag. Sie greifen uns an und brechen in unser Gebiet ein. SIE sind derjenige der versucht hat unsere Freunde und Familien abzuschießen und SIE fordern nun von uns etwas.“


    <<< In 10 Sekunden…….wird eine Börgerwelle ausgelöst >>>

    Arrestzelle


    Der Sulibancommander war nun irritiert antwortete aber.


    „Nun ich sehe ihr Sicherheitschef hat mit Ihnen nichts weiter besprochen. Captain. Ich denke zuerst sollten Sie in 20 Sekunden den Code bekommen, es sei denn ihr Schiff soll gleich voller Cheeseburger sein.


    Ihr Sicherheitschef hat mit uns einen Deal gemacht: Sie lassen uns frei, bekommen ihre Offiziere zurück und verlassen unseren Raum. Setzen ein Boje auf das uns keiner mehr stört!

    Denn Captain, Sie sind die Eindringlinge….Sie sind in unseren Raum geflogen und wir verteidigen uns nur gegen ihren Angriff. Sie aktivieren die Waffen und wollten unsere Asteroiden zerstören. In einigen davon leben unsere Familien.


    Also Captain…..wer ist hier der Eindringling?!“


    Der Commander der Suliban musterte Ihn streng.

    <<< Der Countdown war nur noch weniger als als eine Minute und die Zeit lief. Wie lange würde man warten? Nun die Crew wollte scheinbar in Burgern versinken. >>>


    Krankenstation


    Lucy seufzte und meinte dann:


    „Gut gut Doktor. Ich hoffe sie beherzigen das. Denn….nunja. Zu viele Beschwerden sind nicht gut für ihren Job und die Arztzulassung.“


    Lucy stand auf und meinte dann zu Shi‘sui:


    „Jetzt bist du dran. Du solltest erst recht still halten, bevor du zum Mega-Dönerspieß wirst!“


    Lucy lachte und ging aus der Krankenstation.