Beiträge von Iregh Jaihen

    Iregh nickte kurz. "Das hört sich doch sehr gut an, dann machen wir das so. Umso weniger Zeit wir verlieren umso besser Commander." Er sah kurz zu Cmdr Sinclair und dann zu Cmdr Doru, ehe er fortfuhr, "Dann sollten wir auch wieder auf die Brücke gehen und dafür sorgen das die Abteilungen bereit sind, sobald wir eintreffen, um weitere Verzögerungen zu vermeiden. Cmdr Fearghas und LtCmdr Johnsen sollten mit ihren Abteilungen ja schon fleißig dabei sein. Cmdr Scott und Cmdr Warwick sind ebenfalls bereits dabei die medizinische Abteilung entsprechend vorzubereiten. Wir sollten zusehen das auch die Piloten und die Technikabteilung einsatzbereit sind, da wir nicht wissen was uns dort erwartet."


    Iregh ging zum Fenster und sah kurz hinaus, er zögerte eine Minute lang und Gedanken schossen durch seinen Kopf, ehe er sich den beiden wieder zuwandte. "Das gefällt mir nicht, ganz und gar nicht, die Infos die wir haben, lassen auf nix gutes schliessen. Und mein Bauchgefühl betrügt mich nur äußerst selten... Ich habe eine Befürchtung, aber möchte die Crew nicht verunsichern, deswegen möchte ich erst weitere Informationen haben, bevor wir die Alarmstufe erhöhen. Ich denke der gelbe Alarm beim erreichen ist gerechtfertig, aufgrund der dünnen Informationslage."


    Seine Gesichtszüge wirken ernst und angespannt, wer ihn schon länger kannte, wusste das er sich ernthafte Gedanken machte über diese Mission. Er zog eine Augenbraue nach oben und seufzte dann kurz, ehe er den beiden zunickte. "Sie dürfen wegtreten." Dann verließ er zusammen mit Cmdr Doru und Cmdr Sinclair, den Konferenzraum und kehrte auf die Brücke zurück.

    Iregh sah zu Cmdr Doru und Cmdr Sinclair, als die anderen den Konferenzraum verlassen hatten und schaltete erstmal den Bildschirm wieder aus. Diese Situation gefiel ihm nicht sonderlich, da sie nur so wenige Informationen hatten. Er musste alle Alternativen in betracht ziehen um so schnell wie möglich in den Taria Sektor zu gelangen. Er räusperte sich kurz ehe er seine Überlegung laut äußerte.


    "Ich denke wir sind uns darüber einig, das wir so wenig Zeit wie möglich verlieren sollten, da wir absolut nicht wissen was uns dort erwartet oder wie der Status der Station ist. Haben wir noch genug von den speziellen Dilithiumkristallen an Bord um zumindest einen Teil der Strecke, mit Transwarp 1 zu bestreiten? Maximum Warp bringt uns leider in den 18 Std. in dem wir dieses aufrecht erhalten können, nur ca. die Hälfte der Strecke voran. Und den Rest mit Reisegeschwindigkeit, da bräuchten wir ca 2 - 3 Tage. Falls wir den Transwarp nutzen können, wären wir in einem Tag dort. Oder haben sie noch andere Vorschläge oder Ideen?"


    Er sah die beiden Offiziere an und wartete dann auf eine Antwort.


    Adrian Doru

    Jamie Erin Sinclair  

    Hiermit eröffne ich das 28. Bordleben der Pandora. Ich wünsche euch viel Spaß!


    Neue Abenteuer erwarten uns.


    Hallo zusammen, in diesem Bordleben wird es um die Missionen gehen, aber auch um Charplay nebenbei, wie immer. Ansonsten hat alles Platz in diesem Bordleben was angemessen ist, ich hoffe das wir etwas schönes daraus entwickeln können und vor allem das wir es hinbekommen uns auch Charübergreifend untereinander mit einzubringen, d.h. das wirklich jeder der mag auch mitschreiben kann. So und jetzt wünsche ich euch nochmal viel Spaß :)

    Iregh lächelte leicht und nickte. "Das wird ihnen sicher gut tun Cmdr Warwick, besser als auf dem Schiff rumzuhocken in ihrem Urlaub." Dann aß er genüsslich den Rest von seiner Portion Auflauf auf und spülte mit einem Schluck seines Getränks nach, ehe er das Besteck auf den leeren Teller legte und ihnein wenig zur Seite schob. Er sah kurz zu den anderen die schweigend ihre Getränke und ihr Essen genossen und wandte sich dann wieder an die Runde.

    "Das ist doch wirklich mal ein gelungenes Buffet denke ich, da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei und anscheinend schmeckt es ihnen allen ja auch ganz gut. Ich hoffe das die Feiertage genauso ruhig werden und sie sich alle etwas von den zurückliegenden Strapazen erholen können." Dann trank er einen weiteren Schluck, ehe er weiter den anderen zuhörte und auf Reaktionen wartete.

    Nabend zusammen,


    wie ich euch ja bereits in der WA Gruppe benachrichtigt habe und gefragt habe, wird die MIssion aufgrund der Grippeerkrankungen in der Schiffsleitung und RL Arbeitstechnischen Gründen, von heute Mittwoch, den 09.01.2019, auf nächste Woche Mittwoch, den 16.01.2019 verschoben.


    Mfg,

    Iregh

    Iregh schmunzelte leicht, bei den Ausführungen der anderen uns blickte dann in die Runde, nachdem alle gesprochen hatten. "Nun das hört sich doch recht interressant an alles." Er nahm noch einen weiteren Schluck seines Getränks und musste innerlich kurz seufzen, als er Doru anblickte. Sollte er diese Frage einfach ignorieren, irgendwas sagen oder einfach wirklich die Wahrheit sagen. Es fiel ihm immer noch etwas schwer von seinem Privatleben zu erzählen, seitdem er wieder alleine war. Aber warum sollte er etwas erfinden, das war nunmal eine Tatsache und mittlerweile machte es ihm auch nicht mehr allzuviel aus. Dann nahm er noch einen weiteren Schluck, bevor er Adrian antwortete.


    "Nun ich werde mir etwas leckeres Kochen, einen guten Wein dazu öffnen und es mir anschliessend mit einem guten Buch, in meinem Quartier gemütlich machen. Vielleicht mache ich auch einen Abstecher auf das Holodeck um meine Heimat zu besuchen." Dabei schmunzelte er zu Johnsen rüber. "Lt warum besuchen sie ihre Heimat nicht real? Wir sind doch momentan ganz in der Nähe der Erde und werden erst nach den Feiertagen wieder aufbrechen." Dann nahm er noch eine Gabel von seinem Auflauf und erwartete dann die Reaktionen.


    Adrian Doru

    Jamie Erin Sinclair

    Nicolai Johnsen

    Sebastian Warwick

    Shizara

    Kincaid Fearghas  

    Iregh nahm einen Schluck uns sah dann wieder in die Runde. "Na meine Damen uns Herren, wie werden sie die Feiertage verbringen?" Er nahm kurz einen Bissen von seinem Essen wartete dann auf die Antworten. Dies war auch nicht wegen Smalltalk, sondern es interessierte ihn wirklich, wie seine Leute die Tage verbringen wollten, da er ihnen nur das beste wünschte und hoffte, das sie alle fröhlich und mit ihren Freunden und Familien feiern konnten. Er selbst würde wahrscheinlich an Bord bleiben, sich etwas kochen, einen guten Wein dazu öffnen und es sich dann mit einem Buch gemütlich machen.


    Adrian Doru  

    Jamie Erin Sinclair

    Sebastian Warwick

    Nicolai Johnsen  

    Hier sind die Missionstermine für das Jahr 2019 aufgelistet.
    [Wenn jemand einen Termin für eine Missionsleitung belegen will, der meldet sich bei mir per PN und ich trage euch dann hier ein. Dies dient der besseren Planung, bzw. als Gedächtnisstütze.]


    Die ungefähre Missionsplanung bitte bis spätestens eine Woche vor der Mission bei Cpt Jaihen per PN einreichen.
    Missionstermine, die fett grün markiert sind, sind definitiv, alle anderen sind noch änderbar und die durchgestrichenen haben bereits stattgefunden.



    09.01.2019 - verschoben auf den 15.01.2019

    15.01.2019 - Cmdr Sinclair

    23.01.2019 - Cmdr Sinclair


    06.02.2019 - Cpt Jaihen

    20.02.2019 - Cpt Jaihen


    06.03.2019 - Cmdr Sinclair

    20.03.2019 - Cmdr Sinclair


    03.04.2019 - Cpt Jaihen

    17.04.2019 - Cpt Jaihen


    01.05.2019 - Cmdr Sinclair

    15.05.2019 - Cmdr Sinclair

    29.05.2019 - Cmdr Sinclair


    12.06.2019 - Cpt Jaihen

    26.06.2019 - Cpt Jaihen


    10.07.2019 - Cmdr Sinclair

    24.07.2019 - Cmdr Sinclair


    07.08.2019 - Cpt Jaihen

    21.08.2019 - Cpt Jaihen


    04.09.2019 - Cmdr Sinclair

    18.09.2019 - Cmdr Sinclair


    02.10.2019 - Cpt Jaihen

    16.10.2019 - Cpt Jaihen

    30.10.2019 - Cpt Jaihen


    13.11.2019 - Cmdr Sinclair

    27.11.2019 - Cmdr Sinclair


    11.12.2019 - Cpt Jaihen

    25.12.2019 - Cpt Jaihen

    Guten Abend zusammen,


    da ich keinerlei Rückmeldung bezüglich der Mission am 26.12. erhalten habe, wird diese dann ersatzlos ausfallen. Nächste Mission wird also erst im neuen Jahr, am 09.01.2019 sein.

    Bis dann in alter Frische.


    Gruß Iregh

    Er musste schmunzeln als Jamie das mit dem Koch sagte. "Nunja Cmdr ich denke schon das er gut ist, sonst wären sicher schon einige Beschwerden bei uns eingegangen, aber das ist nicht mein persönlicher Koch, ich koche ganz gern selbst." Nun lächelte er sie an und dachte, wenn das kein Wink mit dem Zaunpfahl war, denn in den Genuss war sie ja immerhin schon einmal gekommen.


    Iregh nickte leicht als Lt Johnsen dazu kam und etwas über die Feier sagte. "Danke Lieutenant, aber ich hatte tatkräftige Hilfe von Cmdr Sinclair und Cmdr Doru bei der Organisation", er nickte bei diesen Worten beiden zu ehe er sich wieder an Johnsen wandte, "aber bevor wir zum gemütlichen Teil kommen, muss ich noch eine letzte Sache erledigen dieses Jahr, wenn sie sich nochmal kurz erheben könnten Lieutenant." Iregh stand selbst ebenfalls auf und sah den Lieutenant direkt an, nachdem dieser sich auch erhoben hatte.


    "Nach durchsicht der letzten Crewbewertungen kann ich sie so nicht länger auf dem Posten des Sicherheitschefs belassen." Iregh sah kurz ernst zu Adrian und Jamie und wandte sich dann wieder Johnsen zu, dem er erstmal einen Fussel vom Jacket wischte bevor er fortfuhr. "Lieutenant Johnsen, hiermit befördere ich Sie im Namen der Vereinten Föderation der Planeten und der Sternenflotte in den Rang eines Lieutenant Commanders. Die damit verbundenen Rechte und Pflichten treten ab sofort in Kraft." Iregh zog ein kleines Kästchen aus der Tasche, in dem ein schwarzer Pin lag und überreichte es Johnsen.


    "Herzlichen Glückwunsch Lieutenant Commander Johnsen, machen sie weiter so und nun weiterfeiern." Er reichte Johnsen noch die Hand und lächelte dann kurz in die Runde, ehe er wieder Platz nahm. Dann sah er zu Warwick und nickte diesem kurz zu. "Ist alles in ordnung bei ihnen, sie sehen so Gedankenverloren aus Commander?"


    Adrian Doru

    Jamie Erin Sinclair

    Sebastian Warwick

    Nicolai Johnsen  

    Iregh nickte Doru und Sinclair zu, nachdem diese den Prost erwiedert hatten und lächelte, als der Doktor Warwick sich zu ihnen gesellte. "Guten Abend Doktor, schön das sie sich etwas Zeit nehmen konnten, Ich hoffe sie amüsieren sich gut und werden einen angenehmen Abend haben. Zu Trinken haben sie sich ja bereits genommen, wieso setzen wir uns nicht einfach alle dort rüber. Ich hoffe das die anderen auch noch auftauchen."

    Mit diesen Worten machte er eine Geste zu dem großen Tisch an denen sie es sich gemütlich machen konnten und auch die anderen noch genug Platz hatten, falls diese kamen.

    "Nehmen sie sich ruhig noch etwas zum Essen mit an den osch, von dem reichhaltigen Buffet hier." Er schmunzelte leicht und machte sich dann selbst erst einmal einen Teller zurecht, ehe er sich an den besagten Tisch setzte und seinen Teller, sowie sein Getränk abstellte und dann auf die anderen wartete, bis diese sich ebenfalls bedient hatten, wenn sie wollten und Platz genommen hatten.

    Nach der Mission vom 12.12.2018


    <<<< Nachdem das mit dem Schmuggel geklärt war, es endlich wieder ruhiger wurde und die Crew wieder ihrer Tagesroutine ungestört nachgehen konnte, merkte man es hier und dort an Bord schon, das es immer näher auf die Feiertage zuging, die Stimmung war besser und viele freuten sich bereits auf diese. Zu diesem Anlass hatte der KO zusammen mit XO und CNS eine Weihnachtsfeier organisert und das Casino war entsprechend geschmückt, mit den diversen kulturellen Unterschieden, damit sich auch wirklich jeder angesprochen oder zumindest willkommen fühlt. Ein Buffet samt Getränken und sogar ein paar Crewmitgliedern, die für Live Musik sorgten. Jeder an Bord war herzlich EIngeladen und sie hofften auf regen Zuspruch. >>>>


    Iregh hatte sich mit den beiden nochmal umgeschaut und sichergestellt, das alles da war, was man so brauchte und nix vergessen wurde. Die Musik umfasste natürlich wie alles andere ein breites Spektrum der verschiedenen Kulturen an Bord und er nickte zufrieden. "So dann hoffe ich das es auch wirklich alle endlich mal geniessen können, wir hatten schliesslich bereits genug Ärger, die letzten Monate." Iregh lächelte leicht und drückte den beiden ein Glas in die Hand. "Danke für die Hilfe und auf eine gelunge Feier. Die anderen sollten ja auch nach und nach eintreffen jetzt", sagte er und prostete ihnen zu.

    =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 273
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Captain Iregh Jaihen
    Sternzeit: 812141,51


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 12.12.2018 ( #1-12 )
    Missionsleiter: Captain Iregh Jaihen
    Missionsidee: Captain Iregh Jaihen
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Saurianischer Brandy"



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO], Commander Adrian Doru [XO], Commander Jamie Erin Sinclair [CNS/2O], Commander Sebastian Warwick [MO], Commander Kincaid Fearghas [TO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Lieutenant Nicolai Johnsen [SC] (entschuldigt)

    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)

    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)

    Commander Shizara [CI] (entschuldigt)



    Gastspieler:


    Cadet Joseph Haynes


    Anmerkungen:


    Cadet Haynes absolvierte erfolgreich seine Testmission und wurde im Anschluss in den Rang eines Ensign befördert und als SO auf die USS Pandora versetzt


    Punkte wurden eingetragen. / 21.12.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Die USS Pandora hatte bei der letzten Sternenbasis ihre Vorräte wieder aufgefüllt und bei dieser Gelegenheit auch gleich die ganzen privaten Weihnachtsgeschenke für die Crew, von ihren Angehörigen an Bord genommen. Welche diese zur Sternenbasis geschickt hatten, damit sie ihre Lieben auch rechtzeitig erreichen. Als alles erledigt war, setzte die USS Pandora ihre Reise fort und ging wieder ihren Aufgaben nach. Ein neuer Cdt für die Sicherheitsabteilung war ebenfalls an Bord gekommen und hatte nun seinen ersten Dienst begonnen. Einige Zeit später entdeckte die Sicherheit zwei bewusstlose Crewmitglieder in einem Seitengang, wie sich herausstellte waren sie durch den Genuß von echtem saurianischen Brandy in diese prekäre Lage geraten. Da es an Bord keinen Alkohol geben sollte, konnte dieser nur mit den Geschenken der Angehörigen an Bord gekommen sein oder mit den neuen Vorräten. Also wurde eine Untersuchung der Fracht und der Geschenke veranlasst. Während dieser Unersuchung wurden ein paar Flaschen des brandys, sowie ein Brocken Kemociterz in den Geschenken gefunden und sichergestellt. Entsprechende Maßnahmen gegen die betroffenen Personen wurden eingeleitet.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    Iregh schmunzelte leicht bei Wright's Aussage, da er dies gut nachvollziehen konnte. "Na das hört man doch gerne, weitermachen."

    Dann wandte er sich Adrian zu und nickte, ehe er auf seinem Stuhl platz nahm. "Das ist gut, dann können wir schnellstmöglich wieder unseren regulären Dienst weiterführen. Cmdr Doru am besten schauen wir bei der Gelegenheit nochmal nach den Wünschend er Crew, jetzt hätten wir die Gelegenheit ein paar davon eventuell zu erfüllen. Am besten schauen wir uns die entsprechende Liste nochmal an."

    Er musste grinsen bei dem Gedanken daran, aber nach all dieses entbehrungen und dem ganzen Stress, den sie die letzten Monate hatten, war das defintiv angebracht und würde auch dazu beitragen die Moral der Leute wieder auszubauen und zu festigen.

    Iregh nickte. "Sehr gut, bereiten sie alles nötige vor, ich möchte das der Austausch und das wiederaufüllen so schnell wie möglich von statten geht." Dann sah er zu Wright rüber und sah sie an. "Sie haben sich verletzt Lieutenant?" Iregh musterte sie etwas und sah dann wieder zu Adrian, der sich wohl ebenfalls verständlicherweise um sie sorgte.

    =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der Pandora / Nummer: 272
    Kommandierender Offizier: Captain Iregh Jaihen
    Eintrag durch: Captain Iregh Jaihen
    Sternzeit: 811103,51


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Alphaquadrant (Patroullienkurs)
    Aktueller Auftrag: Standardpatrouillie
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: LWO vakant


    Logbuch für die Mission vom: 28.11.2018 ( #2-11 )
    Missionsleiter: Captain Iregh Jaihen
    Missionsidee: Captain Iregh Jaihen
    Missionstyp: Einteiler


    Missionstitel: "Das Symposium"



    Teilnehmer:
    Captain Iregh Jaihen [KO], Commander Adrian Doru [XO], Lieutenant Nicolai Johnsen [SC], Commander Sebastian Warwick [MO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Commander Jamie Erin Sinclair [CNS/2O] (entschuldigt)

    Commander Tiana Blake Scott [LMO] (entschuldigt)

    Lieutenant junior grade Torben Akuma Chanalolu [CON] (entschuldigt)

    Commander Shizara [CI] (entschuldigt)

    Commander Kincaid Fearghas [TO] (entschuldigt)



    Gastspieler:


    Commander Arek alias Dave Danaher


    Anmerkungen:


    keine


    Punkte wurden eingetragen. / 05.12.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO



    Missionsbericht:


    Die Offiziere der USS Pandora waren zu einem wissenschaftlichen symposium eingeladen und erreichten die Sternenbasis relativ früh, so das sie noch Zeit hatten gemeinsam etwas Essen zu gehen. Leider litten mehrere Offiziere danach an einer Magenverstimmung, da wohl bei einigen Gerichten verdorbene Yamoksauce verwendet wurde. Nachdem diese medizinisch behandelt wurden machte man sich zusammen mit der Stationssicherheit auf die Suche nach einem verlorenen Phaser der Sicherheit, der in der Zwischenzeit irgendwann abhanden gekommenn war. Da es sich um einen Dienstphaser handelte konnte man ihn später an hand der Kennung und Signatur leichter ausfindig machen. Wie sich herausstellte war der Phaser wohl heruntegefallen und ein kleiner Junge hatte ihn gefunden und spielte nun Sicherheitsoffizier. Mit einer Bestechung aus Schokolade und Eis, konnte man ihn dann aber überzeugen, die Sachen zurück zu geben. Dann konnten sich die Offiziere noch gemütlich die Vorträge ansehen und anhören, bevor sie wieder auf das Schiff zurückkehrten um ihre Reise fortzusetzen.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    Iregh hatte den Bericht fertig gemacht und abgeschickt, dann leerte er noch seine Tasse, bevor er diese im Replikator entsorgte und wieder auf die Brücke ging. Er nickte kurz den Offizieren zu, die eben noch nicht auf der Brücke waren. Dann wandte er sich Lt Wright zu und Cmdr Doru. "Lieutenant Wright, schön sie auf der Brücke zu sehen." Er schmunzelte leicht ehe er sich dann an Adrian wandte "Sind die Vorbereitungen abgeschlossen und wann ist die ETA?" Er blieb erstmal noch stehen und wartete die Antwort ab.