Beiträge von Kincaid Fearghas

    Kincaid setzte sich und bestellte Kaffee, Rührei und Brot zum Frühstück. Er nickte ob ihrer Worte.


    "Nun..Bei mir gibt es nichts wirklich neues. Shizara ist fort, um...Irgendetwas persönliches zu regeln. Genaueres weiß ich leider nicht. Aber wer wenn nicht ich, muss dafür Verständniss haben" Er lächelte schräg.


    "Mir bleibt es nur zu warten" Er nahm einen Schluck Kaffee, welcher inzwischen gekommen war und sah Tiana dann an.


    "Und was gibt es bei dir neues?"

    Kincaid fuhr mit dem TL erst zum Taktikraum. Dort holte er sich die aktuellen Berichte der Nacht auf einem PADD und machte sich anschließend weiter zum Casino. Er betrat es summend und entdeckte Tiana an einem Tisch. Während er den Raum durchquerte, nickte er einigen der Anwesenden zu.


    "Ich darf mich bestimmt zu dir setzen", meint er grinsend als er bei der LMO angekommen ist.

    Der Ire erwachte aus einem unruhigen Schlaf. Er blieb erstmal eine Weile liegen. Schließlich raffte er sich auf und befreite sich unter der Schalldusche vom Schweiß der Nacht. Kincaid widmete sich anschließend seinem Morgensport. Da meldete sich auch schon Tiana über den Kummunikator.

    Er betätigte seinen.


    "Nein tust du nicht. Und ja das klingt gut. Gib mir 10Minuten."


    Er beendete den Sport und zog sich anschließend seine Uniform an. Nachdem er mit allem Fertig war, verließ er das Quartier und machte sich auf den Weg zum Casino.

    Nachricht der Omega-Flotte / USS Pandora
    Abteilung: Taktik


    Cmdr. Kincaid Fearghas
    - Taktischer Offizier -


    Nachricht.png START DER TRANSMISSION Nachricht.png


    Sternzeit: xxxxxx.xx
    Dringlichkeitscode: x
    Verschlüsselung: x


    Nachricht an:

    Shizara
    Cmdr.i.R.



    Betreff:


    Liebste Shizara,


    Mit Freude und mit Schmerz laß ich deine Nachricht.

    Freude, da ich weiß, dass du nicht ganz verschwunden bist, Schmerz, da es nicht mehr ist.


    Sicher hattest du deine Gründe zu gehen, hatte ich sie vor einigen Jahren ja selbst. Und ja ich vertraue dir, hoffe nur, wir sehen uns bald wieder.

    Pass auf dich auf und falls du doch meine Unterstützung bei was auch immer brauchst, zögere nicht dich zu melden. Ich werde bei dir sein.



    Solange mögest du nie Ziel der Morrigain sein.



    Is breá liom tú


    Kincaid



    Nachricht.png ENDE DER TRANSMISSION Nachricht.png

    Kincaid nickte erneut in die Runde. "Nun gut. dann fangen wir an. Die erste Aufgabe wird sein zum Strand zu gelangen." Er deutete auf den Ort am Fuße der Klippen. "Der Pfad hinunter ist schmal. Seien Sie auf alles Vorbereitet und arbeiten sie hier zunächst als Gruppe. Sie haben 20 Minuten um anzukommen und jetzt 5 Minuten um sich zu besprechen. Denken Sie daran, dass es hier darum geht Schwächen zu erkennen und zu verbessern." Mit diesen Worten wandt er sich von der Gruppe ab und entfernte sich etwas von der Gruppe.

    Der Taktiker beendet seinen Dienst vorerst, um eine kleine Pause zu machen. Er nimmt die Daten auf einem PADD mit und gehtin die Offiziers Messe, um etwas zu essen. Dort angekommen repliziert er sich ein blutiges Steak und lässt sich am Fenster nieder. Dazu hat er ein samtig schwarzes Bier. Er beginnt langsam zu essen und sein Blick schweift unentwegt zu den Sternen aus dem Fenster. Er machte sich einige Gedanken, wo Shizara nun gerade war, und was sie machte.

    Kincaid schaute zu der Nachzüglerin. "Willkommen Ensign." Er musstert sie kurz und nickt dann. "Ensign, Waren Sie während Ihrer bisherigen Laufbahn schonmal an einer Außenmission beteiligt? Mussten sie sich schon einmal verteidigen?"


    Er wartete Ihre Antwort ab und schaute dann wieder in die Runde. "Die Frage die wir uns heute, jeder für sich, stellen werden, wird folgende sein:


    Was tun Sie, wenn sie alleine an einem unbekannten Ort sind, womöglich in feindlichem Gebiet, und einem Gegner gegenüberstehen, der STärker als Sie ist, der Erfahrener als Sie ist, gegen den sie also kaum eine Chance haben zu bestehen? Was tun Sie in einer solchen Situation? Zunächst soll es heute darum gehen, wie man sich gegen einen solchen Gegner zur Wehr setzt, wenn schon alles zu spät ist. Denn das ist die Grundlage. In zukunft widmen wir uns dann der Frage, wie können wir ohne eine direkte KOnfrontation aus der Situation kommen. Mittels ABlenkung, mittels List und Tücke, mittels Tarnung. Und auch mittels Psychologischer Manipulation. Doch letzteres wird dann eher ein Thema für unsere werte Counselor Commander Sinclair." Er nickte zu Ihr hinüber.


    "Sind sonst noch Fragen erstmal oder sind sie bereit das unmöglich scheinende zu versuchen?"


    Der Ire schaute erneut in die Runde und lockerte dabei seine Muskeln. Eine gut durchmsichte Truppe.

    Kincaid hielt im Taktikraum eine lange und Ergebnisreiche Nachbesprechung der Kampfsituationen. Anschließend entließ er sein Team um sich zu erholen. Der Ire selbst blieb noch im Taktikraum und ging selbst wieder und wieder den Kampf durch. Gleichzeitig ließ er sich regelmäßige Updates zur Reparatur der Systeme geben.


    "Kaffee,Schwarz" brummte er und nahm sich die Tasse nachdem sie matrealisiert war.

    Kincaid grüßte alle Neuankömmlinge und sah in die Runde.


    "Mehr als ich erwartet habe. " meint er schmunzelnd. "WIr sollten dann schonmal reingehen, Nachzügler können ja noch nachkommen."


    Er betrat dann das Holodeck. ALs sich die Türen vor ihm öffnen, kam eine weite Wiese zum Vorschein. Ohne Vorwarnung ging es wenige Schritte an der Seite gut Hundert Meter nach unten, felsige Klippen, zu einem Kiesstrand. In einiger Ferne schlängelte sich ein schmaler, unterbrochener Pfad zu diesem hinunter.


    "Willkommen. Sicher fragen SIe sich alle, was genau Sie hier heute erwartet, war doch die EInladung recht offen gehalten. Ich dachte mir, dass vorallem jene Offiziere ein Spezielles Training gerauchen könnten, welche im Normalfall, sich auf ihre Speziell ausgebildeten Kollegen verlassen können. DOch Sie wissen alle, Normal ist ein Luxus, den wir uns nicht immer leisten können. Deswegen möchte ich Ihnen die CHance geben, ihre Möglichkeiten, sollten sie einmal auf sich allein gestellt sein, zu erweitern. Zum Thema Fluchtwege, zum Theme Verteidigung im Notfall, zum Thema Taktiken gegen stärkere Gegner. Sollten sie bereits eine erweiterten Kampfausbildung hinter sich haben, Üben kann man nicht genug." Er sprach ernst, während er Reihum die Offiziere musterte. "Und vergessen Sie nie, EGal wie lange sie Ihren Job machen, egal wie Erfahren sie sind, Niemand kann sagen, er können nichts mehr Lernen in dieser sich schnell wandelnden Welt"

    Kincaid ging nach der Schicht in sein Quartier und zog sich seinen Sportanzug an. Dann überprüfte er nochmal das Holoprogramm über sein PADD und machte sich anschließend locker Joggend und durch die Jeffreys-Röhren kletternd zu den Holodecks. Dort angekommen lächelte er Sinclair entgegen. "Ich bin mal gespannt wer noch so auftaucht. Ein paar der jungen Offiziere und der nicht so Kampferprobten älteren könnten tatsächlich hiervon profitieren. "


    Er ging zur Holodeckkonsole und übertrug das Programm um es dann zu laden.


    "Wollen wir schonmal reingehen oder noch warten?"

    Kincaid rief sich die Datenbankeinträge und die Scannerergebnisse zu dem Warbird auf.


    "Wir sind seit Abschluss der Trennung voll Kampfbereit"


    Er beginnt mit der Analyse. "Da der Warbird an Bewaffnung und Widerstandsfähigkeit uns haushoch überlegen ist, bleibt uns nur unsere Wendigkeit und die Möglichkeit , aus mehreren Winkeln gleichzeitig anzugreifen. Wir sind durchaus auch gut Gerüstet, jedoch sollten wir es vermeiden Treffer einzustecken. Grundsätzlich, sollten sich immer 2 Segmente in Rücken bzw an der Unterseite des Warbirds bewegen, um weniger als Ziel zu dienen. Der Dritte würde somit die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, um das Risiko für das jeweilige Segment zu minimieren, rate ich auch dazu, die Positionen laufend zu tauschen. So verwirren wir sie zusätzlich noch etwas wenn wir Glück haben. "


    Der Taktiker ruft die Module auf. "Als Hauptziele würde ich die Waffenphalanxen, die Kommunikation und den Antrieb festlegen. DIese sind so verteilt, dass man aus fast jedem Winkel ein gutes Ziel hat."


    Er schaut zu Sinclair. "Die CHancen allein gegen einen Warbird zu bestehen, sind nie sonderlich gut. Aber so könnte es klappen. Sollte jedoch verstärkung des Gegners eintreffen, oder wir zuviel Treffer einstecken, empfehle ich den sofortigen Rückzug."

    "Aye, Maˋam" bestätigte der Taktische Offizier und ga die Meldung an die anderen beiden Segmente weiter.

    Dann überprüfte er noch einmal den STatus der Waffen und suchte auf den Scannern nach den Schwachstellen des Warbirds. "Als primären Angriffspunkt würde ich die Langstrecken Kummunikations Systeme, sowie die Waffenphalanx des Warbirds auswählen. Wenn sie keine Nachricht ,mehr schicken können, gelingt es uns vielleicht ein Falsches Signal an ihre Verbündeten zu senden, sobald sie Kampfunfähig sind."

    Kincaid verfolgt die Teilung des Schiffes und überwacht die Systeme. Als der Vorgang abgeschlossen war und sie ihre Position eingenommen hatten, machte er das Schiff fertig Kampfbereit.


    "Eine Schottin und ein Ire, die sollten sich auf etwas gefasst machen" scherzte er und ging auf Roten Alarm.


    "Dann hoffen wir mal das Beste"

    Gamma-Kampfbrücke


    Kincaid schaut sie ernst an, dann lächelt er kurz aufmunternd. Doch so schnell wie es erschienen war verschwand es schon wieder von seinem Gesicht und der Ernst kehrte zurück. "Sie schaffen das schon, Commander. Wir sind schließlich auch nicht alleine, und sowohl Captain als auch unser XO sind ja auch in Hörweite."


    Er nimmt seine Position ein und bringt die Systeme online, um alles für den MVAM vorzubreiten für das Gamme-Segment.


    "Und wenn alles schief läuft, haben wir wenigstens angenehme Gesellschaft beim Untergang" scherzte er während er die Finger knacken ließ und die Vorbereitungen abschloss.


    "Wir sind soweit"

    Der Taktiker nickte den anderen Ofizieren zu. "Ganz meiner Meinung. Wir sollten kein größeres Risiko eingehen."


    Er übergab seine Konsole, als seine Zuweisung kam und orderte auch gleich die Offiziere seiner Abteilung zu den jeweiligen Segmenten. Kincaid gesellte sich dann zu Sinclair.


    "Ich wäre dann soweit, Cmdr, und stehen Ihnen mit allen meinen Fähigkeiten zur Seite."


    Der Ire wartete, dass sie sich auf den Weg machen würde, um ihr zufolgen.

    Kincaid bestätigt Sinclairs anweisung und macht sich gleich nach der Landung auf den Weg zur Brücke. Während der TL fährt, überspielt er die Daten in die Systeme und veranlasst sogleich verschiedene Auswertungen.


    Auf der Brücke angekommen nimmt er seine Station wieder ein.


    "Cmdr Doru? Wir haben eine Menge Daten bergen können. SIe werden gerade noch analysiert, aber die Ergebnisse sollten gleich verfügbar sein, falls Sie diese sich gleich ansehen wollen, SIr"

    Taria V



    Der Ire schloss gerade den Datentransfer ab und nickt dann SInclair zu. "Ja Comander. Ich habe die Daten."


    Er schnappt sich seine Geräte und begibt sich zum Rest der Gruppe. "Wie geht es Ihnen?" fragt er Sinclair und schaut fragend zu Warwick.



    Brücke Pandora Taktik


    Der Diensthabende TO arbeitet emsig an der Konsole. "Aye Sir. Alles Ruhig bisland. Aye Sir"

    Kincaid verließ sein Quartier. Nachdem er ein paar Tage mit Fieber ausgeschaltet war zog es ihn zuerst zu Shizaras Quartier. Er summte leise und streckte seine müden Muskeln. "Mal sehen ob sie überhaupt da ist." er betätigte den Summer als er bei ihrer Tür war und wartete.

    Kincaid lauschte dem Gespräch und kam dann auf Jamies Frage zurück. "Ja wir haben uns hier auf dem Schiff kennen gelernt. Wir hatten einige gemeinsamen Projekte und Probleme im Technischen und Taktischen Bereich zu bewältigen und so iist mit der Zeit eben etwas entstanden." Er lächelte Shizara an.