Beiträge von John Darksen

    =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 128

    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia

    Eintrag durch: John Darksen

    Sternzeit: 816091



    Status des Schiffes: ROT

    Position des Schiffes: Unbekannt

    Aktueller Auftrag: Patroille RNZ

    Diplomatischer Status: GRÜN

    Personalstatus: Voll besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 14.06.2018 ( #1-06 )

    Missionsleiter: Minako Chia

    Missionsidee: Minako Chia

    Missionstyp: Einteiler (Funmissi)


    Missionstitel: Humor



    Teilnehmer:

    Commander Minako Chia [KO], Lieutenant Commander John Darksen [LWO], Lieutenant N'arayan [CNS]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

    Commander Bettina Barclay [CON] (Unentschuldigt)

    Ensign Renora Brin [MO] (Unentschuldigt)

    Lieutenant Junior Grade Sevin [SC] (Entschuldigt)

    Petty Officer Third Class Mettus [ING] (Unentschuldigt)

    Commander Ter Gorias [XO] (Unentschuldigt)

    Captain Miles Quinn [CI] (Entschuldigt)

    Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO] (Entschuldigt)

    Commander Barnabas Ferguson [TO] (Enschuldigt)


    Gastspieler:



    Anmerkungen:

    > ...

    > ...

    > ...


    Punkte wurden eingetragen. / 24.06.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO





    Missionsbericht:


    Chia, Darksen und N'arayan sind auf dem Rückweg von einem langweiligen Vortrag. Die Reisedauer beträgt noch ungefähr eine Stunde bis zur Kopernikus. Auf einmal geht das Shuttle unter Warp. Man versucht sofort rauszufinden was passiert ist als N'arayan einen kleinen Stromschlag von der Konsole bekommt. Eine stimme sagt "das geschieht dir recht". Darksen bekommt das mit und fängt sofort an zulachen. Darauf bekommt er auch einen kleinen Stromschlag. Die stimme sagt wieder "Dafür das du so gelacht hast". Darksen verprügelt natürlich die Konsole vor Wut. Als Chia mitbekommt worüber die zwei sich aufregen kommt sie nach vorne und will sich das genauer anschauen. Als sie vorne ist ist aber alles ganz normal. Das wiederholt sich noch ein paar mal mit lustigen geschehen. Am ende finden sie raus das es ein neues unterprogramm von der Kopernikus ist und das es unabsichtlich rüber geladen wurde. Es soll mehr humor rein bringen.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht / Logbuch der U.S.S.Kopernikus / Nummer: 122
    Kommandierender Offizier: Cmdr. Minako Chia
    Eintrag durch: John Darksen
    Sternzeit: 813061


    Status des Schiffes: GRÜN
    Position des Schiffes: Planet der Klasse N
    Aktueller Auftrag: Medizinische Hilfeleistung
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: Voll Besetzt


    Logbuch für die Mission vom: 15.03.2018 ( #2-03 ) -> Nachholtermin vom 08.03.2018
    Missionsleiter: LtCmdr. Timohy James Jackson
    Missionsidee: LtCmdr. Timohy James Jackson
    Missionstyp: Mehrteiler


    Missionstitel: Hilfe auf Umwegen



    Teilnehmer:

    Commander Minako Chia [KO], Lieutenant Commander Timothy James Jackson [LMO], Lieutenant Junior Grade N'arayan [CNS], Lieutenant Junior Grade Sevin [SC], Lientenant Commander John Darksen [LWO]


    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    Captain Miles Quinn [CI] (entschuldigt)
    Lieutenant Commander Ter Gorias [XO] (entschuldigt)

    Commander Bettina Barclay [CON] (entschuldigt)

    Ensign Renora Brin [MO] (entschuldigt)

    Commander Ferguson [TO] (Beurlaubt)



    Gastspieler:


    -


    Anmerkungen:
    > Lieutenant Junior Grade N'arayan wurde nach der Mission zum Lientenant befördert

    Keine Punkte auf Grund unvollständigem Logbuch. / 23.03.2018 gez. FMCPO Haywood - PSO




    Missionsbericht:


    Folgt



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 90


    Kommandierender Offizier: Commander Minako Chia

    Eintrag durch: Lieutenant Darksen


    Sternzeit: 714050,23


    Status des Schiffes: Rot


    Position des Schiffes: Alpha-Quadrant

    Aktueller Auftrag: Weg nach Hause finden

    Diplomatischer Status: Grün


    Personalstatus: --


    Logbuch für die Mission vom: 23.03.2017 ( #2-03 )

    Missionsleiter: John Darksen + Miles Quinn


    Missionsidee: John Darksen + Miles Quinn


    Missionstyp: Mehrteiler





    Missionstitel: Kontakt Aufnahme





    Teilnehmer:


    Commander Chia [KO], Lieutenant Commander Gorias [XO], Lieutenant Darksen [LWO], Ensign N'arayan [CNS], Captain Miles Quinn [CI], Lieutenant Commander Jackson [LMO], Ensign Sevin [SC], Lieutenant Commander Ferguson [TO]




    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --


    Commander Barclay [CON] (entschuldigt)

    Ensign Juutilainen[SO] (unentschuldigt)



    Gastspieler:





    Anmerkungen:


    [info='error']Keine Bepunktung auf Grund zu später Eintragung des Logbuchs. / 06.04.2017[/info]






    Missionsbericht:


    Die Kopernikus kam an denn Planeten an. DIe meisten Reparaturen wurden abgeschlossen. Auf denn Planeten herrschten zwei Parteien. Eine friedliche und und aggresive. Die friedliche hatte sofort Kontakt mit der Kopernikus aufgenommen und sie auf denn Planeten eingeladen. Natürlich hörte die andere Partei alles mit und provozierte wo es nur ging. Man drohte mit einen Angriff gegen die Kopernikus sollte sich ein shuttle sich denn Planeten nähern. Die KO beschloss daher lieber wegzufliegen um nicht einen Krieg eskalieren zu lassen. Als die friedliche Partei das mit bekam, schickte sie sofort ihre truppen zu der anderen Partei und ein Krieg schien unausweichlich. Das wollte die Kopernikus nicht zulassen und beamte die beiden Kanzler auf das Schiff um die Streitigkeiten zu regeln.




    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    <<<<<Nachdem man Kontakt mit denn beiden Parteien aufgenommen hat und sie nicht zur vernunft bringen kann, werden sie eben auf das Schiff gebeamt um mit beiden zu reden. Man bereitet sich nun darauf vor.>>>>>



    [Da wir das in der nächsten Mission ausspielen wollen, gibt es hier erstmal nur Charplay.]

    =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 89


    Kommandierender Offizier: Commander Minako Chia

    Eintrag durch: Lieutenant Darksen


    Sternzeit: 713051,20


    Status des Schiffes: Rot


    Position des Schiffes: Alpha-Quadrant

    Aktueller Auftrag: Weg nach Hause finden

    Diplomatischer Status: Grün

    Personalstatus: CI vakant


    Logbuch für die Mission vom: 09.03.2017 ( #1-03 )

    Missionsleiter: John Darksen + Miles Quinn


    Missionsidee: John Darksen


    Missionstyp: Mehrteiler





    Missionstitel: Wunden lecken




    Teilnehmer:


    Commander Chia [KO], Lieutenant Commander Gorias [XO], Lieutenant Darksen [LWO], Ensign N'arayan [CNS], Captain Miles Quinn [CI]




    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --


    Lieutenant Commander Jackson [LMO] (entschuldigt)

    Commander Barclay [CON] (entschuldigt)

    Ensign Sevin [SC] (entschuldigt)

    Lieutenant Commander Ferguson [TO] (entschuldigt)

    Ensign Juutilainen[SO] (unentschuldigt)



    Gastspieler:





    Anmerkungen:

    Captain Miles Quinn wurde nach der Mission offiziel als CI auf Kopernikus versetzt

    [info='warning'] Miles Quinn wurde bereits am 09.03.2017 Offiziell auf die Kopernikus versetzt. Einzusehen in der Personalakte im Forum.[/info]

    [info='warning']Miles Quinn ist Kein Gastspieler/ 15.03.2017 gez. Decker[/info]


    [info='success'] Punkte wurden eingetragen. / 15.03.2017 gez. Decker[/info]





    Missionsbericht:


    Nach dem die Kopernikus sich auf dem Weg zu dem Planeten macht, versucht man das Schiff einigermaßen wieder flott zu machen. Dadurch das keine Dillithiumkristalle vorhanden sind, fliegt die Kopernikus mit Impuls zu denn Planeten. Die Reise wird auf jedenfall einen Tag dauern. Lieutenant Darksen nimmt derweilen denn Termin bei Ensign N'arayan zur Counselorsitzung war. Nach einiger Zeit war das erste Gespräch auch schon beendet und der Couns wurde zu einem dringenden Notfall gerufen. Ein Crewmitglied vom Maschinenraum ist durch gedreht. Nach kurzer Suche wurde er auch schnell gefunden. Es war ein junger Ensign und er kam mit der Situation nicht zurecht. Er hatte einen Schneidbrenner dabei und wollte damit schlimmer Dinge anstellen. Der Couns konnte aber mit gutem zureden die Situation bereinigen und der Ensign gab dann auch auf. Währenddessen probierte der KO und CI eins der neuen Shuttle aus um sich die Hülle anzuschauen. Sie machten einige Scanns von beschädigungen und unterhielten sich dabei. Als sie fertig waren, flogen sie auch schon wieder zurück. Die Kopernikus setzte ihren Weg fort.




    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    =/\= Anfang der Übertragung =/\=


    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 88


    Kommandierender Offizier: Commander Minako Chia

    Eintrag durch: Lieutenant Darksen

    Sternzeit: 712082,20


    Status des Schiffes: Grün


    Position des Schiffes: Alpha-Quadrant

    Aktueller Auftrag: Weg nach Hause finden

    Diplomatischer Status: GRÜN

    Personalstatus: CI vakant


    Logbuch für die Mission vom: 23.02.2017 ( #2-02 )

    Missionsleiter: John Darksen + Miles Quinn

    Missionsidee: John Darksen

    Missionstyp: Mehrteiler




    Missionstitel: Unfairer Kampf




    Teilnehmer:


    Commander Chia [KO], Lieutenant Commander Gorias [XO], Ensign Sevin [SC], Lieutenant Commander Ferguson [TO], Lieutenant Darksen [LWO], Ensign N'arayan [CNS]




    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --


    Lieutenant Commander Jackson [LMO] (entschuldigt)

    Commander Barclay [CON] (entschuldigt)

    Ensign Juutilainen[SO] (unentschuldigt)



    Gastspieler:

    Captain Miles Quinn [CI]



    Anmerkungen:

    > ...

    > ...

    > ...


    [info='warning'] Bitte auf die richtige Quartal Kennzeichnung achten / 28.02.2017 gez. Decker[/info]


    [info='success'] Punkte wurden eingetragen. / 28.02.2017 gez. Decker[/info]






    Missionsbericht:


    Die Kopernikus war mit Impulse unterwegs in einem leeren Sektor auf dem Weg nach Hause. Weit und breit keine Planeten oder Schiffe. Alles tätigten ihren Dienst. Nach einiger Zeit kam ein Unbekanntes Schiff mit Warp auf die Kopernikus zu. Es hielt kurz vor ihr an und stand einfach still da. Es wurden mehrere Rufe auf das unbekannte schiff gesendet aber es kam nie eine Antwort. Man versuchte dann etwas zurückzuweichen aber das Unbekannte Schiff folgte der Kopernikus. Plötzlich wurde Energie auf eine Art Waffe zugefügt. Man wollte wieder Ausweichen aber es kam wieder hinterher. Als die Energie das maximum erreicht hatte, feuerte es auf die Kopernikus. Durch denn Aufprall gingen die Schilde der Kopernikus auf 40 % runter. Die Detonation schülltelte das Schiff sehr durch. Die Waffe wurde wieder geladen und die Kopernikus feuerte auf das Unbekannte Schiff. Die Waffen zeigten aber wirkung. Also beschloss man auf Warp zugehen um einen weiteren Treffer zuentgehen. Das Unbekannte Schiff holte die Kopernikus aber schnell wieder ein und feuerte wieder, diesmal aber mit einer noch größeren Kraft. Die Schilde wurden zwar verstärkt aber die Kraft war so stark das die Schilde zusammen brachen und die Kopernikus aus dem Warp fiel. Einige EPS-Leitungen brauchen und die Kopernikus truddelte. Das Unbekannte Schiff ging unter Warp und beamte Personen auf die Kopernikus. 6 Personen beamten sich in die nähe des Maschinenraums und 2 Personen in Frachtraum 2. Dort entwendenten sie alle Dillithiumkristalle, einige Bauteile und alle Alkoholischen Getränke. Beim Maschinenraum gab es währendessen ein Feuergefecht. Danach entfernten sich die Eindringlinge und verschwanden. Der vorübergehende CI stellte dann fest das die Dillithiumkristalle im Warpkern durch denn letzten Treffer geschmolzen war. Man fand in der nähe dann doch einen Planeten und machte sich auf denn Weg dort hin.



    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    --Nach der Mission vom 23.02.2017--


    <<<<Die Kopernikus fliegt ohne Warpantrieb in richtung des einzigsten Planeten im Umkreis. Commander Chia und Captain Quinn sind im Maschinenraum und diskutieren über sie Situation des Warpantriebs. Alle anderen FO´s sind derweilen auf der Brücke und verarbeiten das geschehene.>>>>

    Jaja so schnell kann man einen CI verlieren.


    <AT1_LtCmdr_Jackson[XO]>>>> Das siebte Chefron rastet ein und es baut sich eine gewaltige Druckwelle auf, die sich vom Mittelpunkt des Rings nach außen Erweitert. Dabei wird Saunders komplett von dieser Explosiven Masse eingehüllt. außer seine Schuhe. Danach geht der "Pilz" wieder zurück und es bleibt eine wabernde wässrige Oberfläsche zurück. <<<

    <AT2_Ltjg_Snape[WO]>[Yesss *fäuste ballt*]

    <AT1_Lt_Granger[MO]>[darksen ist tod darksen ist tod.. *singt und im Kreis rennt* nee moment, war ja der CI .. Quinn ist tod .. quinn ist tod :)]

    * AT2_LtCmdr_Saunders[CI] wusste nicht, wie ihm geschah

    <AT2_Ltjg_Snape[WO]>Neinnnnn was habe ich nur getan.

    <AT3_Ens_N`arayan[CNS]>Ja, ich denke das der Planet sowas wie eine Falle sein soll. Für leue wie uns gebaut. *geht zum Tor und kommt mit Sevin in dem Moment an in dem nurnoch herrenlose Schuhe vor dem Aktiven Ring stehen.*

    <AT1_LtCmdr_Jackson[XO]>[Du hast den Stv. CI gekillt. Du schwein :D]

    <AT2_Ltjg_Snape[WO]>[waffe an denn kopf hält und abdrückt ^^]

    - AT2_LtCmdr_Saunders[CI] hat sich zu AT4_LtCmdr_aD_Saunders[EX_CI] umbenannt

    <AT3_Ens_Sevin[SC]>was... was.. ist pasiert?

    <AT1_Lt_Granger[MO]>[aD?? ausser Dientst?? würde das nicht KiA sein ?? Killed in Action??^^]

    <AT2_Ltjg_Snape[WO]>Was meinen sie? das Tor oder der CI.

    <AT3_Ens_N`arayan[CNS]>Ltjg Snape, was zur Hölle ist passiert? *schaut etwas entgeistert auf die rauchenden Stiefel*

    * AT1_LtCmdr_Jackson[XO] kommt mit Granger beim Ring / Stargate / Ring der Götter an und sieht zu dem WO.

    <AT2_Ltjg_Snape[WO]>[geht zu denn schuhen und ruft: Neue schuhe. wer braucht neue schuhe ^^]

    Noch fragen :D

    /\= Anfang der Übertragung =/\=




    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 84
    Kommandierender Offizier: Commander Minako Chia
    Eintrag durch: Lt. Darksen
    Sternzeit: 612192.1481




    Status des Schiffes: GELB
    Position des Schiffes: Sol Sektor
    Aktueller Auftrag: Keiner
    Diplomatischer Status: GRÜN
    Personalstatus: [CI] fehlt
    Logbuch für die Mission vom: 29.12.2016 ( 1-12 )
    Missionsleiter: Cmdr Chia, LtCmdr Jackson
    Missionsidee: Cmdr Chia, LtCmdr. Jackson
    Missionstyp: Mehrteiler
    Missionstitel: Bitte noch eintragen :)



    Teilnehmer:
    Commander Chia [KO], Ensign Sevin [SC], Lieutenant Commander Ferguson [TO], Lieutenant Darksen [LWO], Lieutenant Commander Jackson [LMO], Ensign N'arayan [CNS]
    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --



    Commander Barclay [CON] (entschuldigt)
    Lieutenant Commander Gorias [XO] (entschuldigt)



    Gastspieler:
    Cdt. Juutilainen [SO]





    Anmerkungen:
    Cdt. Juutilainen hat die 2. Testmission bestanden und wurde zum Ensign befördert. Außerdem wurde er als Sicherheitsoffizier auf die Kopernikus versetzt.


    [edit]Punkte wurden eingetragen. / 03.01.2017 gez. Decker[/edit]


    Missionsbericht:



    Folgt




    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    Ich wünsche auch allen auf der Kopernikus Frohe Weihnachten. Lasst euch die Tage gut gehen. Lasst uns am Donnerstag dieses Jahr zuende spielen und freuen uns dann auf das neue Jahr.


    In diesem Sinne bis zum Donnerstag.


    Grüssle Darksen

    Mal wieder was in die Zitate posten. Wird ja kaum noch gemacht.


    Bei einem Feuergefecht mit denn Orionern passiert.


    * AT_Ens_N`arayan kann ein Objekt ausmachen [sowas wie eine grßere Mülltonne] läuft zu dieser und packt noch die Commander ein, um sie nicht so Zielscheibenhaft da stehen zu lassen.
    <AT_Lt_Darksen[LWO]>[looool chia in der mülltonne ^^]
    * AT_Cdt_Juutilainen[SO] grunzt sie als N`arayen die Commander in eine Mülltonne steckt
    <AT_Cmdr_Chia[KO]>[darki !!!]



    Was soll man dazu noch sagen :)

    John war etwas früher von dem Fest gegangen um fit zu sein für die Wandertour. Er glaubte immernoch nicht das ihn der Berg reizen werde aber er wolle es dennoch machen. Eine Einladung schlägt man ja auch nicht so einfach aus. Er war schon früh am Morgen aufgestanden um ausgiebig zu frühstücken. Als er fertig war und schon gehen wollte bekam er ein Nachricht von Ter. Er machte ihn aufmerksam das man sich um 12 Uhr am Shuttleport treffe. Er hatte noch etwas zeit und schlenderte langsam zum Shuttleport. Unterwegs schaute er sich noch etwas um. Als er am Shuttleport ankam sah er auch schon Ter auf einer Bank sitzen. Er ging auf ihn zu und rief nach ihm.


    "Guten Morgen Ter. Bist du ja auch schon da. Und ich habe gedacht das ich zufrüh da bin. Bist du bereit für eine Wandertour?"


    Er setzte sich dann neben ihm auf die Bank und schaute ihn an.

    /\= Anfang der Übertragung =/\=



    Statusbericht/Logbuch der U.S.S. Kopernikus / Nummer: 75
    Kommandierender Offizier: Captain Kiara Vartan
    Eintrag durch: Lieutenant John Darksen
    Sternzeit: 618061,3520



    Status des Schiffes: ROT
    Position des Schiffes: Unbekannt
    Aktueller Auftrag: Fahndung nach der Kopernikus
    Diplomatischer Status: ROT
    Personalstatus: [CNS] [CI] fehlt
    Logbuch für die Mission vom: 11.08.2016 ( #1-08 )
    Missionsleiter: LtCmdr Ferguson
    Missionsidee: LtCmdr Ferguson
    Missionstyp: Mehrteiler
    Missionstitel: Piratenjagd (Teil 3)



    Teilnehmer:
    Captain Vartan [KO], Lieutenant Commander Gorias [XO] , Commander Barclay [CON] , Lieutenant Commander Ferguson [TO] , Lieutenant Junior Grade M´Raw [SC] , Ensign Cranston [ING] , Lieutenant Darksen [LWO]
    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --


    Lieutenant Commander Jackson [LMO] (Entschuldigt)


    Gastspieler: Keine


    [edit]<- Punkte sind eingetragen. / 23.08.16 gez. Giger[/edit]


    Anmerkungen:


    > Auf Grund der Umstände befindet sich die Crew der Kopernikus im Moment auf der Galileo, mit welcher die Verfolgung aufgenommen wurde.
    > Kadett Kaz hat seine erste Testmission bestanden.




    Missionsbericht:


    Die Crew war gerade dabei Spuren nachzugehen nach dem Verbleib der Kopernikus, als eine Nachricht auf dem gesamten Schiff abgespielt worden war. Für den Aufenthaltsort der Kopernikus musste man nur ein Quiz gewinnen. Da jegliche Spur durch die lange Zeit schon verwischt war, entschloss man sich, dem nachzugehen. Die Galileo setzte Kurz zu einer Handelstation und Beamte 2 Aussenteams rüber. Das eine sollte am Quiz Teilnehmen, während das andere die Lage sondierte. Team Alpha bestand den Test wurde aber bei jeder falschen Antwort mit einem Stromstoß bestraft. Team Beta wurde durch Pheromone die in der Luft waren zum Kauf von unnützen Sachen animiert.


    Letztendlich wurden einem die Informationen zum Standort der Kopernikus übergeben, dies soll laut letzter Sichtung zwischen der Romulanischen und Klingonischen Grenze sein. Beide At wurden sofort wieder auf das Schiff zurückgebeamt und Team Beta vom Doc behandelt. Man setzte Kurs auf die gegebenen Koordinaten um schlimmeres zu verhindern.


    =/\= Ende der Übertragung =/\=

    Moin


    Ich war ja leider an der Mission nicht da. Hatte da noch viel zutun.


    Ich finde das von Kiara, Pete, Timothy und Co eigentlich schon alles gesagt wurde. Aber du MRaw siehst das irgendwie nicht ein. Du stenkerst noch weiter. Man kann doch überall Informtionen im Forum finden.
    Ich selber weiß mittlerweile überhaupt nicht mehr bescheid wo und was gerade passiert. Das liegt aber einzig allein an mir weil ich halt momentan im RL meine Hochzeit organisieren muss. Ich habe früher hier auch einige Chaotische Missionen gehabt und trotzdem habe ich mich nie beschwert. Warum auch? Wir alle sind nur Menschen und haben ein RL. Erst geht das vor und dann kommt der Spass. Ich lasse mir durch solche Leute wie dich nie denn Spass verderben.


    Mehr sag ich jetzt auch nicht mehr


    Gute nacht


    Darksen

    <<<<< Brücke >>>>>


    John war gerade auf der Brücke um sich die Berichte von seinen Abteilungen zu holen als er auf die Uhr schaute. In Fünf Minuten würde die Besprechung anfangen. Er übergab die Station und ging richtung KR. Als er dort angekommen war, trat er auch gleich ein. Er sah die Commodore, Black und Mraw schon da sitzen. Er ging zu einen leeren stuhl.


    "Commodore, Lieutenant, Ensign."


    Dann setzte er sich hin und schaute einen Bericht durch.

    <<<<< Brücke >>>>>


    John war noch immer auf der Brücke und hatte denn Kommkanal offen. Er wurde auf dem CC etwas nervös als er das mit dem Angriff auf dem Planeten hörte.


    ***Ens Mraw versuchen Sie das beste um denn Leuten da unten zu helfen aber mit allerhöchster Vorsicht. Ich will das alle wieder heil auf dem Schiff ankommen. Haben sie mich verstanden.***


    Dann schaute er kurz zu Mr Walter und dann wieder auf denn HS.

    <<<<< Krankenstation >>>>>


    John ging Jackson hinterher in sein Büro. Er setzte sich dann auch auf einen Stuhl und gab ihm das PADD.


    "Das freut mich das es denn beiden schon besser geht. Lassen sie die Beiden erst gehen wenn sie wieder vollständig genessen sind. Wir wollen doch keine bleibenden Schäden bei denn beiden haben. *er räuspert kurz* Die Analyse hat ergeben das sich 8 verschiedene Blutgruppen auf der Kleidung befanden. Eine war von Lt.Cmdr. Gorias. Dann waren da noch Vulkanisches/Romulanisches, Klingonisches, dann noch von Cardassianer, Jem Hadar, Betazoiden, Bayoraner und zuguter letzt noch Menschliches. Fragen sich mich jetzt aber nicht wie die verschiedenen Blutgruppen auf die Uniform von Gorias gekommen ist.


    Er machte dann kurz eine Denkpause.


    "Mir würden spontan zwei möglichkeiten einfallen. Erstens er hat gegen jede von diesen Rassen gekämpt oder zweitens sein einer gegner hatte das Blut von seinen gegnern noch an denn Händen und so wären dann die Blutgruppen auf die Kleidung gekommen."