Beiträge von T'Reava

    Valerie Leonova - gestohlender Frachter - Brücke.


    Val starrte Baron einen Moment lang an und mußte anfangen zu lachen.

    "Verkaufen.. da müßen sie aber was drauf zahlen, der dient mal nicht mehr als Ersatzteillager."


    Val fixierte ihn und sah ihm beim Auf- und Ablaufen zu.

    Sie konnte sich nicht mehr halten und mußte wieder herzhaft lachen.

    "... Da haben sie die Ferengie falsch verstanden, die meinten sicher ein Frachter voller Dilithium und nicht ein schrottreifen Frachter ohne Inhalt, der grade noch so hält."


    Val schaute ihn an und zuckte mit den Schultern.

    "Wir sind hier um sie aufzuhalten, sie haben Föderationseigentum gestohlen."

    Sie nickte und schaute von ihm zu Emily und wieder zurück.

    "Irgendwie schon, wir sind mehr, wir sind besser ausgestattet und auf ihr Strafmass würde es sich Gut machen wenn sie uns entgegen kommen."

    "Also Ja, es wäre besser für euch."

    Valerie Leonova - gestohlender Frachter - Brücke.


    Val stand mit Nathalie auf der Brücke und zielte mit vorgehaltendem Phaser auf die Piraten.

    Sie sah mit ernster Mine Richtung der Piraten.


    "Wenn sie sich bitte gewaltlos ergeben würden und uns erklären würden warum sie ein schrottreifen Frachter klauen?"

    Valerie Leonova - Starbase Casino


    Val nickte.

    "Wie gesagt, ihre Aussagen sollten übereinstimmen und in sich stimmig sein, trotzdem sollten sie die Details klären."

    "Bei so einer Verhandlung sollte es keine Abweichungen geben."

    Sie verzog leich das Gesicht und machte eine zustimmende Gesete.

    "Wie die Verurteilung ausfällt, sehen wir hinterher."

    Val zuckte die Schultern und blicke zu Pete.


    "Ein Eid geschworen, ja natürlich hat sie das, sie ist nicht nur Arzt, auch den Eid der Sternenflotte, sie ist auch Offizier."

    Val trank erneut aus ihrem neuen Glas und schaute von Pete als er fertig war, zu Emily.


    Val schmunzelte kurz und grinste.

    "Immer wieder gerne."

    Sie nickte nochmal, um Emily zu bestättigen.

    Valerie Leonova - Starbase Casino


    Val schmunzelte breit und schaute Pete lächelnt an.

    "Glauben können sie an einem religiösen Altar Captain, das ist aber den noch ein sehr intressanter und unkonventioneller Glaube, wer weiß was mein Herz so alles anbetet..."

    "Unter anderem, laut Warren z.B., habe ich gar kein Herz, für die bin ich Herzlos."

    Val lachte leicht.

    "Wenn ich ein Glauben hätte, würde ich jetzt nicht mehr wissen was ich glauben sollte."


    Val wurd wieder ernst und nickte.

    "Das Stimmt und bei der Verteidigung müßte ich mich ggf. rechtfertigen warum ich keine Protestnote abgegeben habe und ggf. sogar selbst belasten."

    "Vermutlich müßte ich mich sogar selbst befragen, das wäre dann total absurd... Obwohl ein Vulkanier würde das noch hin bekommen...?"


    Sie blickte von Emily wieder zu Pete und trank ein Schluck.

    "Oh sicher wird das, daß Verfahren ein wenig abkürzen, ggf. gibt es dann auch keine Befragungen und dabei wäre wirklich egal wer sie verteidigt."

    "Erstens je nach dem wer dabei den Vorsitz hat, fragt er nach, warum sie sich Schuldig bekennen, manche sind sehr Misstrauisch."

    "Problem hier bei ist, zwei Personen, zwei Anklagen eine Verhandlung, sie beide sollten sich ganz genau einigen wer woran hinterher wirklich die schuld für übernimmt."

    Val deutet mit beiden zeige Fingern jeweils auf Emily und Pete, deutet dabei hin und her.

    "Das sollte ihnen klar sein, sonst geht einer von ihnen gewalltig baden oder sogar sie beide."

    "Wer weiß wer bei der Verhandlung den Vorsitz führt."

    Valerie Leonova - Starbase Casino


    Val schaute mit Emily zu Pete und wieder in die Runde, trank dabei von ihrem Drink.

    "Natürlich kenne ich euch, nur gibt es leider, wie gesagt mehere Faktoren die gegen mich sprechen."

    Sie nickte zu Emily.

    "Ja er war dort, auf der Hochzeit von Commander Adrian Doru, er war sogar sein Trauzeuge. Mit Miss .. ähm .. Ms. Sinclair, wenn ich mich nicht irre...?"

    Valerie Leonova - Starbase Casino


    Val fande sich im Casino ein und holte sich etwas zu Trinken, damit suchte sie sich einen Platz.

    Sie setzte sich an einen Tisch und trank einen Schluck, während sie auf Parker wartete.

    Dabei hatte sie drei Pads zu Hand und arbeitete noch ein wenig weiter.


    Val blickte auf und schaute zu Parker, grüßte sie und unterbrach dabei die Arbeit.

    Sie packte die Pads ein und schaute auf zu Pete als er ebenfalls zum Tisch kam.

    Val begrüßte auch ihn und blickte in die Runde.


    Val hörte den Vorschlag von Emily und hörte auch Pete's Worten.

    "Im Grunde stimmt es, ich bin nur eine Ingenieurin und Unteroffizier, zudem war ich während des Einsatzes dabei und ihnen unterstellt wo durch ich höchstens noch als Zeuge fungieren kann."

    "Aber das ist nicht ganz Richtig, Misses Farrell kann die Verteidigung übernehmen, nur nicht die von ihrem Mann, bzw. sie ist in erster Line immer noch Offizier der Sternenflotte, wo durch das tehoretisch garnicht Zählen könnte, sonst könnten Kommandant und stellvertreter auch nichts für ein Crewmitglied übernehmen."

    "Weil jeder mit dem man häufiger zutun hat, jemand ist der, dem man etweder voreingenommen Positiv oder Negativ gestellt ist. Dies könnte warieren je nach Tages verfassung."

    "Als Verwandte könnte sie natürlich ablehnen."


    Val blickte ernst zu Pete.

    "Und Nein, ich halte mich an die Vorschriften."

    "Aber das mit den Vorgesetzten ist nicht ganz abwegig, aber das liegt an den Vorgesetzten, das deren Anweisungen nicht immer mit den Sternflotten Vorschriften konform gehen."

    "Ausserdem was heißt hier viele? Es waren nur 81 mal, wovon auch nur 19 offiziell sind."


    Val zuckte die Schultern.

    "Lassen wir das mal mit dem Beschwichtigen, das würde mich verärgern und wäre sehr frech von ihnen Mister Farrell, des weiteren: habe ich zum Glück Sicherheitsschuhe."

    "Sie haben aber Recht das es niemand von der Starbase sein muß. Aber Commander Doru hinkt ebenfalls, zwar wirkt er aktuell als Vorbildlich, aber er ist auch nicht unbedingt stoisch und nicht ohne Einträge."

    "Am besten suchen sie sich ein Vulkanier, das gab es sicher nichts negatives, aber das würde Mister Lavie sehr missfallen."

    "Aber bei den potentiellen Vorsitzenden, könnt ihr euch die Verhandlung auch sparren, da hilft kein Verteidiger mehr."

    Valerie Leonova - Starbase


    Val blickte von ihrer Arbeit auf und trank ihr Glas aus, hörte dabei Emily zu.

    Sie unterbrach ihre Abreit und legte die drei Pads zur Seite, griff dann zum Com.

    "***Leonova hier, Miss Parker ein wenig Zeit hätte ich zur verfühgung, ich könnte in wenigen Minuten im Casino sein."


    Val atmete tief durch und packte die Pads ein rereplizierte das Glas.

    Machte sich dann auf wie verabredet ins Casino, als sie dort ankommt und sich nach Parker umsieht.

    Dabei am überlegen, was sie jetzt mit ihr im Casino wolle.

    Valerie Leonova - Starbase


    Val war erleichtert als das zuuende war und verlies das Holodeck recht zügig, ging erstmal ein ganzes Stück um weg zu kommen.

    Dann stopte sie und nahm drei Pads zur Hand, macht sich wieder gleich an die Arbeit.

    Da bei ging sie langsam weiter und stopte an einem Replikator, replizierte sich dort etwas.

    Trank erstmal aus und rereplizierte das Glas.

    Entspannt machte sie weiter mit der Arbeit.

    Valerie Leonova - Starbase


    Val unterbrach kurz ihre Arbeit und schaute von den dbeinen Datenpads auf, erwiderte das Nicken zu Parker und schmunzelte leicht.

    "Mit großer Wahrscheinlichkeit etwas, wo sie ihr Diplomatisches Geschick unter Beweiß stellen dürfen und Captain Farrell wird nicht erfreut sein, das es wieder ein Standart zenario wird."

    Sie zuckte leicht mit den Schultern.

    "Aber was weiß ich schon, ich führe nur verhandlungen mit Energieleitungen und Konsolen... ."

    "Bei so etwas kann nur noch T'Reava helfen, die kann so etwas mit ihrer vulkanischen Logig als einizige Perfekt, Commander?"

    "Mir wäre jetzt lieber wieder nach einem Coktail."

    Antwortete Val und schaute wieder auf die beiden Pads.

    Valerie Leonova - Starbase


    Val folgte den anderen zum Holodeck 2 und hatte noch ein paar Datenpads in ihren Fingern, auf denen sie wärend des Weges über weiter ihrer Arbeit nach konnte.

    Sie fand sich mit den Anderen, bei Holodeck 2 ein, wo Commander Bell bereits wartete und schaute kurz abwartent zu ihr, wärend sie noch einigen Arbeiten nach ging.

    Valerie Leonova - Starbase in der Hinterstenecke


    Val holte sich alle nötigen Informationen aus der Datenbank und ging diese in Ruhe durch.

    Dann holte sie sich die neusten abgleiche und Informationen.

    Sie zog sich zurück und fing an ihre Kontackte abzuklappern.

    So wie gefallen einzuvordern bei Personen die dazu weitere Informationen und Materialen haben könnten.


    Val sammelte alles zusammen und ging diese Daten durch.

    Überprüfte die Zusammen hänge und schaut sich die Dokumentationen zu allem an.

    Auch konnte sie es nicht lassen, sich auch gleich die Quellcodes anzusehen und Stellen zu Markieren wo sich etwas geändert oder angepasst hat.

    Zudem setzte sie auch gleich Vermerke für Änderungen und Anpassungen.

    Dann setzte sie noch Hinweise für Verbesserungen und Überarbeitungen.

    Valerie Leonova - Galileo Brücke


    Val war weiterhin auf der Brücke und ging ihrer Arbeit nach, sie schaute nach den Meldungen und Nachrichten.

    Sie wartete föhrmlich darauf das die Galileo, die Starbase erreicht und beschäftigte sich so lange mit überwachungstätigkeiten.

    Val war froh das sich sich wegen dem Ausflug bei keinem Rechtfertigen mußte.

    Valerie Leonova - Galileo Brücke


    Val hatte mit Rockwell die Sperre entfernt und sie waren mit der Galileo schon eine weile unterwegs.

    Sie stand an der Universalkonsole und behielt die Werte des Schiffes im Auge.


    Val blickte auf als Pete eine Nachricht vom Captain der Kopernikus erhelten hatte.

    Sie wartete die Meldung ab und dachte ein wenig drüber nach, sie blickte zur Konsole und tippelte drauf rum.

    Val schaute sich die Liste der Kopernikus an, so ein Rampuniertes Schiff gab es schon lange nicht mehr, dachte sie so.


    Während Val prüfte ob eine Reperatur der Kopernikus sofort von statten gehen könnte und die Lagerstände betrachtete.

    War ihr gleich klar das dies Zeit bräuchte und das gewisse Teile erst gebaut werden müßten um dann damit eine Reperatur durch führen zu können.

    Sie blickte kurz zur TO, als der SC an ihr herran trat und ihr etwas sagte.


    Dann blickte Val auf als Pete eine weitere Nachricht erhielt, von Commodore Farasetta und direkt ein Einlauf erhielt.

    Klar hätten den fast alle verdient gehabt und konsequenzen erfordert, aber bisher hatte nur Pete was zu hören bekommen.

    Pete funkte nach der Nachricht Hans an und ging in sein Büro um dort ein bericht für den Commedore zu fertigen.

    Hans sollte auch einen anfertigen, obwohl er als Zivieler Mensch wenig zu befürchten hatte, ausser keine Zusammenarbeit mit der Stzernflotte mehr, war so zihemich das Schlimmste.


    Val war froh kein Bericht fertig machen zu müßen und auch an keiner Verhandlung teilnehmen zu müssen.

    Also arbeitet sie weiter und wendete sich wieder der Konsole zu.

    Valerie Leonova - J'naii - Unbekanntes Haus


    Val hört Emily zu und nickt. "Aye Commander."

    Sie macht sich direkt dran, die Luke auf zu bekommen, mit den Mitteln die ihr zur verfühgung stehen.

    Val bekommt die schwerlich zu öffne Luke, nach einer kurzen Zeit auf und deutet Vaag und Johnsen an Esan runter zu bringen.

    "Los"


    Wenn die beiden erfolgreich sind macht sich Val gleich ans Werk die Luke wieder zu verrammeln.

    So das keiner sie woeder so leicht aufbekommt und sich noch mehr anstrengen muß als Val.

    Valerie Leonova - J'naii - Unbekanntes Haus


    Val versuchte immer noch heraus zu finden was hier eigentlich los war.

    Sie hörte den anderen zu und gewann langsam durch Blick.

    Aber für die Momentane Lage half dies nicht weiter.

    Viele Optionen hatte das Team nicht grade, Ausliefern und hoffentlich später befeien oder kämpfen.

    Bessere Optionen standen der zeit nicht zur wahl, sie schaute sich zwar um auf der suche nach weiteren Optionen.

    Aber es gab keine, sie hörte die Warnung von aussen und ihr Blick wanderte fragend zu Emily, wie ginge es jetzt weiter.

    Val wußte es war keine einfache entscheidung, diese Antwort war auch Politisch relevant und hatte somit auch Politische Auswirkungen.

    "Befehle Commander?"

    Valerie Leonova - Galileo Brücke


    Als sie auf dem Schiff waren, ging Val erstmal ins Quartier, die klitsch Nasse Uniform ausziehen und kurz schnell mal duschen.

    Nach dem Val wieder trocken ist, legt sie eine frische Uniform wieder an und geht nach schauen wie es ums Shuttle steht.

    Val findet zwar immer noch, das es mit dem Artefakt zutun hat und nicht mit der Technik, aber die haben nur das Energie leere Shuttle vor sich.

    Val schüttelte den Kopf und machte sich zur Brücke, sie grüßte die Brückencrew.


    Dann schaute sie zu Nathalie die grade den Ruf von Pete entgegen nahm.

    "das lag am Artefakt.... " murmelte Val vor sich hin und fand es immer noch komisch, wie die Energie spontan verschwinden konnte.

    Auch wenn es das 'Montagsshuttle' war dann hätte etwas defekt sein müßen und die menge an Energie zu einer Explosion führen müßen.

    Die Schäden am Shuttle waren nur auf den Absturtz zurück zu führen und nicht auf den Energie ausfall.

    Ein System- oder Sektorweiter EMP, hätte auch Tricorder und Phaser, ohne Energie sein lassen.

    Ein schwerer Ionnensturm, aber den hätten die Sensoren erfasst und es gab keinen in der nähe, den hätte Val auch noch gesehen.


    Val nickte nur zu Petes letzten Worten, was Merlion von der Sache hielt, war ihr ganz bewußt und trotzdem war die ganze Lage für sie nur ätzend.

    Valerie Leonova - Unbekannter Planet


    Val beschichtet den Kollektor damit die Sonne in die mitte auf die erzeugten Sensoren fällt und koppelt die in Reihe geschalteten Sensoren mit dem Sender.

    Sie richtete den Sender auf die Koordinaten der Starbase aus und beginnt mit dem Senden des Notsignals.

    Solange der Standort auf der Planetenoberfläche und Sender in die Richtige Richtung ausgerichtet sind.

    Auch die Ausrichtung der Senders als auch der Sonnenkollektoren muß bei vergangender Zeit korrigiert werden.

    Noch hoffte Val auf eine Antwort der Stabase, die auch am nächsten liegt und nich lange brauchen würde um her zu fliegen.

    Während sie so wartete, machte sie sich dran und bastelt einen Akku um ihn mit der überschüssigen Sonnenenergie zu landen.

    Diesen baut sie mit ins System ein, so das dieser geladen wird, aber der Sender immer soviel >Energie bekommt wie dieser benötigt.

    Valerie Leonova - SB Shuttlehanger


    Val nickte und nahm ihr Pad zur Hand, rufte die Listen aller auf, die in den letzten 37h im Hanger waren.

    Sie überflog die Liste und zuckte mit den Schultern.

    "Diverse Zivilisten, Mitarbeiter der Base, viele ihrer Offiziere, Techniker, Offiziere und Mitarbeiter anderer Schiffe ( Zivile / Föderation / Sternenflotte. ) ."


    Val schaute zu Pete.

    "Die Liste geht an den SicherheitsChef?"

    Valerie Leonova - SB Shuttlehanger


    "Also jemand der mehrmals damit geflogen ist, es repariert hat oder jemandem dem es erzählt wurde, das sind ja kaum welche,... die halbe Base."

    "Toller Punkt oder so..."

    Val nickte, nahm ein Werkzeug und reichte Kaisa einen sterielen Scharber / Spachtel.


    "Daraus folgt, keiner aus der Painterszene, aber die machen auch schon halbe Kunstwerke und davon ist das hier weit entfernt."

    Val nahm das Werkzeug zurück und tat es wieder weg.


    Dann blickte sie zu Nic und darauf zu Kaisa.

    Val schaute zu Pete.

    "Kein Problem Captain, ich hab das Shuttle auch schon bereits aus unserem Bestand genommen."

    "Nur für welchen Zeitraum soll die Auflistung erstellt werden?"

    "Das wird so oder so eine lange Liste, es ist unsere Hauptnutzungszeit."


    Val blickte von Pete zu Nic und schaute dann Kaisa nach.