Beiträge von Nicolai Johnsen

    Als ihn der Captain freundlich begrüßte nahm er die bitte an und setzte sich "Danke" er fuhr auch weiterhin direkt fort "Captain ich wollte mich nur mal bedanken das sie so freundlich waren mich aufzunehmen, und mir eine zweite Chance geben, ich hoffe sehr das ich ihnen ein guter Offizier werde" er stoppte kurz und fuhr fort "Ich möchte nicht schleimen oder so, ganz im Gegenteil , Ich möchte einfach nur diese eine Sache loswerden. Wissen sie Captain das Plötzliche verschwinden der Jules Verne war nicht einfach, und dann noch diese Aufstände die es gab. Und als ich nun erfahren habe das sie noch einen Sicherheitsoffizier suchen, nahm ich die Chance und hatte gehofft das sie mich Annehmen würden, Ich bin ihnen Dankbar das sie mir diese Chance gegeben haben und Ich werde mein bestes tun gemeinsam mit Lieutenant Nolan für die Sicherheit ihres Schiffes zu sorgen" Nachdem Nicolai seinen Satz beendet hat , schaute er den Captain an und war gespannt auf das was er nun Antworten würde.

    Nicolai befand sind mittlerweile in seinem Quartier und hatte seinen Mini-Rundgang durch das Schiff beendet. Nun stand er dort mit einer Replizierten Tasse Kaffee dort und schaute Löscher in die Luft, er sieht so aus als wäre er mit den Gedanken woanders als Plötzlich die Antwort des Captains kommt und er somit aus den Gedanken gerissen wurde. Nun stellte er seine Tasse ab und ging nun in TL.


    Wenige Augenblicke Später hatte er den TL verlassen und ging nun zum Bereitschaftsraum des Captains und betätigte den Summer.

    Als er nun das Schiff betrat sah er sich erstmal um. Natürlich war ihm bewusst das die Pandora ein völlig anderes Schiff ist als die Jules Verne es war. Nicolai kannte das Personal noch nicht zumindest die Offiziere waren im alle Neu. Lucifer Nolan scheint ein recht sympathischer Kerl zu sein, natürlich war auch Commander Lavie ein sympathischer Typ, dennoch sien die Punkte vergangenheit. Nachdem er sich mit seinem Quartier vertraut gemacht hat , begann er einen kleinen Rundgang durch das Schiff und kontaktierte den Captain "Johnsen an Captain Jaihen, wenn es ihre Zeit erlaubt hätten sie ein paar Augenblicke für mich?" Während er wartete bis der Captain eine Antwort gab, lief er nun weiter umher und sah sich alles an um sich hier recht schnell zurecht zu finden.

    Nicolai sah den Captain an und war Froh das nun jetzt das Finale eingeläutet wurde. Er war zu versichtig das alle Gemeinsam einen Erfolg feiern würden. Obwohl der die Crew und die Pandora noch nicht so gut kannte, war er trotz allem gutem Gewissen und Antwortete so seinem Captain "Dann lassen wir uns dies hier gemeinsam mit den Kollegen beenden" Und wartete nun bis der Captain und der 2te Offizier los gehen würden.

    Marten stand nun also dort und fragte sich was jetzt nun Passieren würde, nach Langen Hin und Herr waren sich alle anscheinend noch nicht einig welchen Plan wir jetzt verfolgen sollten. Deswegen sucht er das Gespräch mit dem KO. "Mister Smith , hätten sie kurz ein Augenblick? Ich müsste sie kurz Sprechen" Für Marten gilt nur eines, den Fleet-Admiral so schnell wie möglich wieder zu befreien, und den Aufstand zu beenden. So hat er sich seine Rückkehr nicht Vorgestellt. Neben der ganzen Aktion schaut sich er sich auch dei Crew an. Es scheinen das alle hier sehr Nett und Friedliche Leute sind. Was mit seiner Ehemaligen Crew Geschehen ist weiß er leider nicht, aber er hat sich bereits damit angefreundet das die USS Pandora sein neues Zuhause ist.

    Marten Paulo:

    Marten sah aus dem Fenster als der KO. die Landschaft Schottlands ansprach. Er schaute raus und dachte nun über die aktuelle Situation nach und auch über seine neue Crew nach. Er hatte über ziemlich jeden ein sogenanntes Urteil gefällt und gemerkt, dass man hier auf gute zusammenarbeit achtet. Er ist vorallem auf die Pandora gespannt, wo er in Zukunft seinen neuem Sicherheitschef unterstützen wird. Dennoch fragt er sich was eigentlich aus den anderen Besatzungsmitgliedern wurde, z.b. Commander Lavie oder Commander Farrell? Nun diese Frage kann er nicht beantworten und wird wohl auch noch eine sehr lange Zeit offen im Raum stehen. Aber dennoch Konzentriert er sich nun auf seinen neuen aktiven Dienst auf der Pandora. All diese Gedanken schwirren im gerade durch den Kopf.

    Nachricht der Omega-Flotte
    Abteilung: ---


    Ltjg Nicolai Johnsen



    Nachricht.png START DER TRANSMISSION Nachricht.png



    Sternzeit: 710152,12
    Dringlichkeitscode: x
    Verschlüsselung: x





    Nachricht an:


    Personalabteilung



    Betreff: Rückversetzung aus der Reserve



    Sehr geehrter Admiral Decker, sehr geehrte Miss Haywood,


    hiermit bitte ich um Rückversetzung aus der Reserve. Zeitgleich bitte ich darum, den Posten als Sicherheitsoffizier auf der USS Pandora bekleiden zu dürfen.




    Mit freundlichen Grüßen,
    Ltjg Nicolai Johnsen



    Nachricht.png ENDE DER TRANSMISSION Nachricht.png

    Nicolai folgte den Commander ohne etwas zu sagen. Er war der Sache stehts bewusst das die Station Hilfe braucht. Und somit ging er also gemeinsam mit dem Commander zu dem Bereich an dem sie Gefordert wurden. Er schaute sich die Offiziere an und schaute sich zugleich Commander Lavie an. Als Commander Lavie seinen Namen nannte nickte er kurz und war gespannt was die Offiziere nun sagen, welche Situationen sie Schildern würden

    In diesem Moment als der Ruf von Pascal rein kam war er gerade auf den Weg zur Commander Farrell und antwortete dann auch *** Verstanden Sir, ich mache mich sofort auf den Weg*** Als er seine Antwort abgesetzt hat, macht er sich sofort auf dem Weg zum TR1 um dort Commander Lavie zu treffen. Seine Dienstkleidung hatte er schon an und war nun schon auf dem Weg.



    Einige Zeit später kommt er dann auch wie befohlen um diese Zeit beim TR1 an und nickte dem Commander zu und sagte etwas "Commander, ich bin bereit" stellt sich dann nun neben ihm.

    Nachdem er die letzten Berichte angefertigt hatte befand sich Nicolai auf dem Weg zur Brücke als ihn jedoch Plötzlich Commander Farrell aufgehalten hat. "Oh Commander " hörte ihr zu was sie sagte und setzte nun seine dazu gehörige Antwort an " Natürlich Commander, sobald ich alle abgeklärt habe suche ich sie auf" Nachdem er den Satz beendet hatte ging er nun weiter in Richtung der Brücke und setzte ein ruf ab *** Johnsen an Lavie, Commander ich wollte sie fragen ob sie einen Besuch auf der Sternenbasis 249 zustimmen. Commander Farrell bräuchte mich dort*** Nachdem er den Ruf beendet hatte betritt er den TL und lässt sich zur Brücke fahren um zu sehen ob dort alles in Ordnung ist.